Seite 17 von 31 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 301

Was passiert bei einem Todesfall?

Erstellt von schalker, 03.07.2013, 07:09 Uhr · 300 Antworten · 18.014 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich teile nicht immer seine Meinung, finde aber seine Beitraege durchaus lesens- und nachdenkenswert.
    Das darf man natuerlich und gern anders sehen - aber ist es nicht genau diese Vielfalt, die dann das Lesen auch spannend macht?

    Moechte mir gar nicht vorstellen, wenn es hier nur Einheitsbrei gaebe.
    Leben, leben lassen.


  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Wenn einer die Familie öffentlich als Mespoke vezeichnet, muss man schon von besonderem Holz sein. Würde mich mal wundernehmen welche deutsch/deutsche Ehe so etwas aushalten würde. Offenbar ist man der Meinung, wenn man schon den Sponsor spielt dürfe man sich etwas neben der Spur benehmen. Man heiratet eine Familie (Egal welcher Nationalität). Wer damit nicht klar kommt, lässt am besten die Finger davon.

    Wir bekommen hier immer nur die Schilderungen des ach so armen gebeutelten Farangs zu lesen. Wer weiss schon wieviele Demütigungen eine Gattin und deren Familie einsteckte bevor ihnen die Hutschnur hochging? Thailand zieht ..........n und Benachteiligte förmlich an. Sollte man nie vergessen. Bei den Benachteiligten findet man hin und wieder auch Nette. Solange sie wegen der neu gefundenen Kaufkraft nciht ebenso einen an die Birne bekommen.

    Im übrigen halte ich den "angeblichen" Motorradtypen für eine riesige Luftblase. War bisher noch immer so bei denen die ich kennenlernte aus diesem Ressort. Die, welche auf Dicke gemacht haben, waren Durchschnitt. Oftmals auch darunter. Und die, welche wirklich etwas auf den Rippen hatten, verhielten sich völlig unauffällig.

  4. #163
    Antares
    Avatar von Antares
    Ich warte immer noch auf eine Antwort zu #66. (Siamesische Ehefrau verstorben. Gatte lebt unbehelligt von der Familie im Haus.)

    Beispiele bitte.


    Farang Witwer zum Schwager: "Kannst Du mir bitte die 600.000THB für meinen Anteil am Haus überweisen?"

    Schwager: "Klar, kannst Du auf 9mm rausgeben?"

  5. #164
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ich warte immer noch auf eine Antwort zu #66. (Siamesische Ehefrau verstorben. Gatte lebt unbehelligt von der Familie im Haus.) ...
    Immerhin hast Du ja jetzt von "Isaan" auf "Siam" erweitert.

    Dir ist schon bewusst, dass damit entweder die Chancen steigen oder aber das Ausbleiben jedweder Antwort suggerieren koennte, dass es ausserhalb des verdorbenen Isaans gar nicht soviel anders ist?


  6. #165
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Thailand zieht ..........n und Benachteiligte förmlich an.
    Der war gut.


    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Sollte man nie vergessen. Bei den Benachteiligten findet man hin und wieder auch Nette. Solange sie wegen der neu gefundenen Kaufkraft nciht ebenso einen an die Birne bekommen.
    Das mit der "neugefundenen Kaufkraft" betrifft doch vor allem Schweizer - oder?

  7. #166
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Immerhin hast Du ja jetzt von "Isaan" auf "Siam" erweitert.

    Dir ist schon bewusst, dass damit entweder die Chancen steigen oder aber das Ausbleiben jedweder Antwort suggerieren koennte, dass es ausserhalb des verdorbenen Isaans gar nicht soviel anders ist?

    Ich kenne einer, da hat sich die Freundin von ihm getrennt, er lebt aber im Familienhaus der Thailänderin weiter und die ex wo anders. Ist zwar kein Todesfall, war aber auch in BKK.

  8. #167
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Immerhin hast Du ja jetzt von "Isaan" auf "Siam" erweitert.

    Dir ist schon bewusst, dass damit entweder die Chancen steigen oder aber das Ausbleiben jedweder Antwort suggerieren koennte, dass es ausserhalb des verdorbenen Isaans gar nicht soviel anders ist?

    Sicher, auch rhetorische Fragen können manchmal überaschend gut beantwortet werden.

    Aha, geht doch:

    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Ich kenne einer, da hat sich die Freundin von ihm getrennt, er lebt aber im Familienhaus der Thailänderin weiter und die ex wo anders. Ist zwar kein Todesfall, war aber auch in BKK.

  9. #168
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Das ist wenig überraschend. Wie kann man da am besten vorbeugen, wenn sich das Vermögen in Thailand befindet und immobil ist? Mein Konzept in diesem Zusammenhang wäre, einen möglichst großen Teil des immobilen Vermögens langfristig zu beleihen. Selbst wenn die gierige Verwandschaft Zugriff auf das Vermögen erhält: So lange der Farang die Raten dafür zahlt, wird man in in Ruhe lassen. Oder ist das ein Denkfehler?
    Nein, kein Denkfehler, sondern ein oft gehoerter Ratschlag zur Abrundung des usufructus-Vertrages.

    Der Vertrag vor dem Notar und die Eintragung in das Chanod beim Landamt ist das Eine. Schafft zunächst eine andere Rechtslage hinsichlich der Verfügungsrechte über das Haus.

    Der Eintrag des Farangs in das Chanod sollte eigentlich schon die Bereitschaft der Banken, Kredite mit Bürgschaft durch das Land stark reduzieren. Ich erinnere, dies ist die häufigste Form der Aneignung durch Erben, die schließlich das Land durch den Tod der Mutter geerbt haben: Die nehmen Kredite auf ihr Grundstück auf.

    Der usufructus vermindert diese Gefahr, weil ohne Zustimmung des usufructus-Nehmers (des Farangs) das Grundstück noch das Haus verkauft werden dürfen.

    Nimmt man als Mann oder Frau - oder als usufructus-Nehmer selbst ein moeglichst hohes Darlehen auf das Land auf, schwindet die Neigung anderer Banken, den Thai-Erben weitere Kredite einzuräumen auf nahezu Null. Auf diese Weise schützt man sich vor Untergrabung des Grundstücks. Denn das eigene Darlehen wird ja auch ins Chanod eingetragen. Und das Land gilt für andere Banken als max. belastet.

  10. #169
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Farang Witwer zum Schwager: "Kannst Du mir bitte die 600.000THB für meinen Anteil am Haus überweisen?"
    Schwager: "Klar, kannst Du auf 9mm rausgeben?"
    Es ist schon ein soziales Problem ersten Ranges.

    Da heiratet Deutscher eine Exotin. Sie lernt A1, er kann selten mehr. Beide reden dann miteinander gemäß A1 und der Rest ist ein Pigeon English. Jetzt stirbt unerwartet die Thai. Schluß mit Glücklichsein. Keiner versteht den Deutschen mehr.

    Wenn da nicht Fatalismus ausbricht. Aber die Jungs werden es schon schaffen - sagen sie ständig lauter zu sich selbst. Planungen, rechtliche Konstruktionen gibt es für die nicht. Weil - es bleibt ja doch nur die Kugel. Es gibt Leute, denen rate ich davon ab, nach Thailand zu verziehen. Wegen zu wenig Geld. Hier lernt man, daß es weitere Gründe dafür gibt: fehlendes Selbstbewußtsein. Frösche sollten auch in DACH bleiben. In Thailand werden die platt gemacht.

  11. #170
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es gibt Leute, denen rate ich davon ab, nach Thailand zu verziehen. Wegen zu wenig Geld. Hier lernt man, daß es weitere Gründe dafür gibt: fehlendes Selbstbewußtsein. Frösche sollten auch in DACH bleiben. In Thailand werden die platt gemacht.
    M.E. haben anscheinend die Leute zu wenig Geld, die sich Tag und Nacht damit beschäftigen, wie sie im Todesfall der Frau die Hälfte ihres Popelhauses in der Wüste retten können.

Seite 17 von 31 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Todesfall
    Von Willi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 18.03.15, 02:31
  2. todesfall
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.10, 18:41
  3. Todesfall, Sparbuch auflösen
    Von Dreadoma im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 19:39
  4. Todesfall
    Von Braeu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.02, 02:35
  5. Todesfall
    Von MenM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.01, 17:05