Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Panik! Wegen Dengue-Fieber..

Erstellt von pana, 17.02.2014, 21:11 Uhr · 44 Antworten · 7.184 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Die Gefahren von Dengue sind fuer einen normalen Erwachsenen kein unkalkulierbares Problem. Ganz abgesehen von der geringen Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

    Ich bin hier seit 13 Jahren jaehrlich mehrere Monate und seit 7 Jahren permanent und Dengue war nie ein Thema.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    meine beiden Jungs wurden letztes Jahr im Mai an der Swiss School mit Dengue infiziert, war glücklicher Weise der harmlose Dengue.
    die waren dann halt 1 Woche im Krankenhaus. Unbestätigten Meldungen zufolge waren insgesamt ca. 60 Kinder von Swiss + RIS infiziert und in dem angrenzenden Moobaan Perfect Place weitere ca. 80 Personen

  4. #33
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.894
    fällt eigentlich auf, daß @PANA den frätt eröffnete, dann aber sich nie mehr meldete? der ist sicherlich sofort virtuell gestochen worden und in die sogen. "Touri- Ohnmacht" gefallen

  5. #34
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    hatte vor vielen Jahren mal Dengue 1 Woche lang und im nächsten Jahr in abgeschwächter Form noch einmal. Das wars, die einzige nennenswerte Erkrankung in den letzten 28 Jahren Leben in Thailand.

    Wegen Dengue braucht sich die Pana keine Sorgen zu machen, ein Blumentopf am Kopf auf der Strasse daheim in Farangfurt ist wahrscheinlicher. Südthailand ist, ganz und gar im Gegenteil, gesünder als DACH, würde ich sagen. All die endlosen Grippeerkrankungen der langen Wintermonate, zB, sind hier nicht existent.
    Der Mann meiner Mutter besuchte mich früher jahrelang in Thailand, er litt unter hohem Blutzuckerspiegel, aß hier alles und trank gelegentlich sogar ein Bier und dennoch verbesserten sich die Werte sogar deutlich. Mag ein Einzelfall sein, oder auch nicht.

    In Indien zB hingegen ist es relativ normal immer wieder krank zu sein. War mehrmals u.a. in der Gegend um Rishikesh und die Leute dort hatten mal jene Augeninfektion und dann wieder jenen Delhi Belly etc.
    Als ich den Expats dort sagte, daß ich sowas von Thailand überhaupt nicht kenne, waren sie erstaunt. In Nepal ist es ähnlich.

  6. #35
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Südthailand ist, ganz und gar im Gegenteil, gesünder als DACH, würde ich sagen. All die endlosen Grippeerkrankungen der langen Wintermonate, zB, sind hier nicht existent.
    Das ist sicher nicht der Fall.

    Bei fast allen Bewertungskriterien für humane Gesundheit, allgemeine Lebenserwartung, Lebensmittelsicherheit, Wasserversorgung, Krankenhäuser, Infektionsstatistiken, usw. schneidet Deutschland erheblich besser ab. Publisher wie Bloomberg und Forbes haben die WHO Daten in anschauliche Auswertungen verpackt.

    Grippe und Erkältungen kennen übrigens auch die meisten Bangkoker - Aircon sei Dank! Abgesehen davon sind viele Infektionskrankheiten in den Tropen weitaus häufiger, also auch in Thailand.

    Cheers, X-pat

  7. #36
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Nun Ja, man sollte das "Dengue"-Problem zwar nicht außer acht lassen, aber wenn man einige Dinge beachtet, dürfte wenig oder nichts passieren??? Ich habe lange Zeit in Nordost Brasilien gelebt ( Fortaleza ) und die haben auch sehr große Probleme damit und habe "überlebt"..........weil, Sümpfe,Tümpel,Brackwasser meiden etc...... Also, ich würde mal sagen, der Fragesteller am Beginn kann ruhig hier Urlaub machen und muß nicht in Panik verfallen !! OK, die "Welt" schreibt wieder einmal "reißerische" Reportagen, sonst kauft niemand die Wochenausgabe!!
    PS.: "AUTAN" sollte helfen, das thail.Gegenstück ist billiger und hilft auch!!!!

  8. #37
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @PANA............komm ruhig nach Thailand und genieße die Sonne !!!!!!!!!!!!!!

  9. #38
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Das ist sicher nicht der Fall.

    Bei fast allen Bewertungskriterien für humane Gesundheit, allgemeine Lebenserwartung, Lebensmittelsicherheit, Wasserversorgung, Krankenhäuser, Infektionsstatistiken, usw. schneidet Deutschland erheblich besser ab. Publisher wie Bloomberg und Forbes haben die WHO Daten in anschauliche Auswertungen verpackt.

    Grippe und Erkältungen kennen übrigens auch die meisten Bangkoker - Aircon sei Dank! Abgesehen davon sind viele Infektionskrankheiten in den Tropen weitaus häufiger, also auch in Thailand.

    Cheers, X-pat
    ach so, dann hat sich ja einiges getan, war bloss 1x im Winter in DACH in den letzten 28 Jahren und das 2 Wochen im Januar. Davor, kann ich mich erinnern, war doch jeder 2. komplett verschnupft und stark vergrippt den halben Winter lang. So auch ich. Hier bin ich es nie. Auch so gut wie alle anderen hier auf den Inseln sind so gut wie nie krank.

    Bangkok? kann ich mich erinnern, dort gelegentlich vergrippt gewesen zu sein, als ich dort einige Jahre lebte und arbeitete. Vermute es lag am Gemisch von diversen Viren aus alten und neuen A/Cs, der extrem schlechten Luft damals in den 80ern und den zeitweise kühlen Temperaturen. Ärger war es allerdings in Hong Kong, denn dort blasen überall mächtige Aircons sehr kalte Luft auf die Leute unabhängig vom Wetter, auch bei Sturm und Regen in der Monsunzeit.

  10. #39
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Gutes Mittel gegen Schnupfen+Viren sowie gelegentlich gegen Schwindelgefühl ( Reisekrankheit beim Flug ) ist INGWER !!!! Ich schöre darauf seit vielen Jahren, in DACH nie Schnupfen ( Grippe ) und sonstiges Problemchen!! Ich trinke eine Tasse täglich am Abend und zum Frühstück mit O-saft verdünnt........: Ingwer schälen, zerkleinern ( Scheibchen ) mit Wasser und etwas Zitronensaft ( Limone hier ) aufkochen, auskühlen lassen! am Abend erwärmen mit etwas Honig........, zum Frühstück kalt in Osaft !! PROST+bye bye Schnupfen

  11. #40
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Auch so gut wie alle anderen hier auf den Inseln sind so gut wie nie krank.
    Amazing, man könnte meinen das "Archipel" sei nicht von dieser Welt.
    Raucht wenigstens manchmal der Kamin, oder fällt sterben auf Samui auch aus?rofl2.jpg
    Bei uns in Chumphon sind die Thais absolut nicht immun gegen Krankheiten und ab und zu erkältet. Was ein bisschen Wellenschlag zwischen "hier und du" doch alles bewirken kann.
    Vermutlich ist es das edle, quellfrische Insel-Trinkwasser, oder woran könnte dieses kleine Wunder liegen?


    Living!Samui - Leben auf Samui: Fortsetzung: Krankheit, schlechtes Wetter, kein Strom, kein Internet

    "Meiner Holden und mir geht es wieder besser. Obwohl sich der Husten und die triefende Nase sehr hartnäckig halten. Aber das ist bei den Erkältungen hier ziemlich normal."

    Häääääh, gibt es noch ein anderes Koh Samui? Erkältungen? Der spinnt doch! Naja, 2012, da war das noch anders, da gab es vermutlich noch zwei, drei böse Viren....und eine Handvoll Bakterien.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dengue Fieber in Indonesien
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.04, 15:05
  2. Dengue Fieber
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:27
  3. Vorsicht Dengue Fieber
    Von MichaelNoi im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 13:49
  4. Dengue-Fieber in Bangkok,Ko Samui !!!
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 12:10
  5. Warnung vor Dengue-Fieber in Thailand
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 10:36