Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Paket nach Thailand versenden

Erstellt von Westwind, 10.12.2013, 19:02 Uhr · 86 Antworten · 9.851 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Entschuldigung: Was ist denn "Tracking"? Hab' ich noch nie gehört.
    Was ist mit "goGreen" gemeint und warum brauche ich bei einem normalen Packet einen Sperrgutzuschlag?
    Frage wurde schon beantwortet. GoGreen und Sperrgutzuschläge fallen nur an, wenn sie gebucht werden.
    Bei meinem 30 KG Beispiel wurden 121,00 + 140,00 = Standard + Premium berechnet, bei DHL 261,00, bei Tomba 89,00

    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das bringt natürlich recht wenig, wenn für Thailand das "Tracking" ausgeschlossen ist (siehe DHL Information)!
    Mit "Premium"-Zuschlag ist das vollständige Tracking auch bei DHL drin, bei Tomba immer.
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    Tracking geht nur vom Versandort bis Frankfurt Sammelstelle. Ab dann ist laut DHL-Aussage keine Verfolgung mehr möglich.
    Bei Tomba geht es bis zur letzten Ablade-Stelle, entweder bis zur zuständigen Dorf-Poststelle in Thailand oder mit etwas Glück sogar mit Hauszustellung......---> mit Online - Bestätigung. Du weisst jederzeit, wo sich Dein Paket befindet und wann es angekommen/ ausgeliefert wurde.

    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    DHL möchte eben lieber seine Premiumprodukte verkaufen.
    Kann gut sein.

    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Kann man denn ein Paket mit 5-10kg Gewicht auch per Einschreiben schicken ?
    Einschreiben wäre nur bis 26,00 € versichert Also besser die Paketvariante mit 500,00 € Versicherung wählen.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    300 Euro fuer 12kg Paket per EMS?

    EMS nach Deutschland von Thailand. Nach meiner Liste, die allerdings schon ein wenig aelter ist, THB 5.760, was nach derzeitigem Wechselkurs ca. 130 Euro entsprechen wuerde. 20kg, THB 8.800.
    Die Preise in Thailand wecheln von einer Promotion zur anderen. Denke mal, von Thailand nach D sind oft die UPS-Angebote vorne.
    Habe vor einiger Zeit eine UPS-Box mit gebrauchter Kleidung für 3.900 nach D verschickt. Funktioniert problemlos aber nur ab BKK.
    Das waren so um die 30 KG. Unterm Strich sehr viel billiger als Übergepäck (1 KG/ 50 €) im Flieger.

    Ob Tomba von Thailand aus buchbar ist, weiss ich nicht. Wer Interesse/ Bedarf hat, sollte dort selber nachschauen.....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ob Tomba von Thailand aus buchbar ist, weiss ich nicht. Wer Interesse/ Bedarf hat, sollte dort selber nachschauen.....
    Leider kein Versand nach Deutschland möglich...

    Leider nicht.jpg

  4. #63
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Rolex Beitrag anzeigen
    Leider kein Versand nach Deutschland möglich...
    Ja, dachte ich mir schon. Ist ja ein rein deutscher Anbieter/Vermittler.....

    Ich bin in Thailand immer gut mit UPS gefahren, geht aber fast nur ab BKK richtig reibungslos (Suk/ Chatuchak/ Pratunam, Bo Beh und anderen Einkaufzentren)

    Es gibt immer mal "Promotions" gegen den meist teuren Anbieter DHL.....


    PS: Nochmal
    Habe vor einiger Zeit eine UPS-Box mit gebrauchter Kleidung für 3.900 von BKK nach D verschickt. Um die schönen, neu eingekauften Sachen im Koffer mitnehmen zu können.... Nach 2 Tagen waren sie in Germany bei der Zieladresse.......
    Wichtig: alles genau auflisten, was in der Box drin ist......, sonst gibt es Nachfragen.
    UPS kümmert sich um alles, besonders um die korrekte Abwicklung beim deutschen Zoll.....

  5. #64
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117
    Hallo,

    meine Erfahrungen sind das es sich nicht lohnt ein Paket nach Thailand zu senden!
    Meine Frau kam mal auf die Idee für den Opa eine Lederjacke, für die Schwester Kleider und für die Kinder.... Aber die Versandkosten!!!, obwohl die Klamotten recht günstig waren ( C&A, NewYorker...) hat das alles mehr gekostet als hätten wir 200 Euronen überwiesen und sie wären im Big C selber shoppen gegangen!
    Das einzige was sich gelohnt hatte, war als unsere Nichte eingeschult wurde! Da konnte man gute Sache versenden die in TH als Original auch nicht viel günstiger sind! Wie ordendliche Füller, Stifte, Schultasche.... und das Geld für ein Fahrrad haben wir halt überwiesen!

  6. #65
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Hat denn schon jemand mit Tomba versendet?
    Egal ob es sich lohnt oder nicht, aber es gibt halt Dinge auf die ich nicht verzichten möchte. Alles rechnet sich nicht, stimmt. Werkzeug, Schrauben oder manche Elektrogeräte aber schon.
    Jedenfalls wäre Tomba schon eine Überlegung wert. 30kg für 89€ ist ein guter, wenn nicht unschlagbarer Preis. Habe hier noch 3 solcher Kisten stehen und möchte es mal versuchen. Für 3€ holen sie es auch ab.

  7. #66
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    Hat denn schon jemand mit Tomba versendet?
    Ja, ist problemlos nach 3 Tagen angekommen. Du solltest bei 30 KG allerdings keine Zustellung vor Ort erwarten. Am besten holst Du das Paket beim zuständigen Postamt ab. Wann es dort angekommen ist, erfährst Du über die Tracking-Funktion jederzeit im Internet.....

    Wichtig:
    Inhalt schön und komplett auf Englisch auflisten, sonst könnte es Nachforderungen beim Zoll geben.

    z.B.
    used old Tools, screws, etc. (for private using)

    "Gift" oder "worth under 150 $US"

  8. #67
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Danke. Hat man bei Dir denn mal was kontrolliert und herausgenommen? Habe eigentlich fast nur gebrauchte Dinge und keine Luxusgüter.

  9. #68
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    Danke. Hat man bei Dir denn mal was kontrolliert und herausgenommen? Habe eigentlich fast nur gebrauchte Dinge und keine Luxusgüter.
    Ob es "kontrolliert" wurde, weiss ich nicht (keine Spuren/ keine Hinweiszettel wie in D) , aber heraus genommen wurde def. nichts......
    Bei den gebrauchten Sachen kannst Du den Wert auch entsprechend herunterdrücken....Der Zöllner hat sicher kein grosses Interesse dran, weil er mit den Sachen vermutlich nicht soviel anfangen kann, wie Du.

  10. #69
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Danke, werd ich es mal probieren. Denke aber es ist besser eins nach den anderen zu schicken. Bei drei oder vier macht man sich vielleicht zu viel Gedanken.

  11. #70
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    Danke, werd ich es mal probieren. Denke aber es ist besser eins nach den anderen zu schicken. Bei drei oder vier macht man sich vielleicht zu viel Gedanken.
    Probieren geht über studieren......

    Hast Recht, wenn da 150 KG gleichzeitig ankommen, könnte es den Durchschnittsthai bei der Post schon überfordern.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paket nach Thailand!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.07.15, 06:59
  2. Paket nach Thailand
    Von RemyM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.05.12, 08:21
  3. Paket nach Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 22:00
  4. Lebensmittel von Thailand nach Deutschland versenden
    Von Oni75 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.08, 19:20
  5. MMS von Deutschland (O2) nach Thailand versenden
    Von Wilai im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.05, 17:27