Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Paket nach Thailand

Erstellt von RemyM, 25.04.2008, 16:24 Uhr · 37 Antworten · 22.302 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von dieter60

    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    9

    Re: Paket nach Thailand

    Hallo, habe doch noch eine Frage. Muß ich unbedingt eine Zollinhaltserklärung ausfüllen oder nicht?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Paket nach Thailand

    Zitat Zitat von Kurt",p="753009
    Ich habe heute auch wieder einen Maxibrief( 1050 g) nach Thailand zum Bruder meiner Frau geschickt.
    Habe ich schon oefters gemacht und kostet bis 2000g, 12 Euro mit Luftpost
    Die Briefe waren noch nie laenger als 6-9 Tage unterwegs
    Der Kurt hat geschrieben, als Maxibrief wären ebenfalls 2kg möglich.

    Kann mir das jemand bestätigen, der das in dieser Form schon mal gemacht hat?

    Ist der Maxibrief billiger als Päckchen?! Auf den Postseiten kann ich nichts finden. Anruf bei der Post mit dem Resultat, ich dürfe nur ein Päckchen mit den Aussenmaßen von 10 x 15 x 1 cm nach Th für 13,90€ schicken.
    Ich glaube die Tante hatte weniger Ahnung als ich...kommt mir alles Spanisch vor...

    Danke für Antwort

  4. #33
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Paket nach Thailand

    Maxibrief international:

    Höchstmaße:
    L+B+H =90 cm, dabei keine Seite länger als 60 cm.

    bis 1000g = 12,- Eur
    bis 2000g = 24,- Eur

    http://www.deutschepost.de/dpag?xmlF...1015319_900424

    edit: ...als Einschreiben mit Rückschein: + 3,85 Eur

  5. #34
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Paket nach Thailand

    Danke euch zwei!

    War auch heute Mittag noch bei der Post, und habe mit der Mitarbeiterin über die Gebühren"ordnung" gehangen.

    Das was MUC sagt ist genau richtig.

    Demnach ist ein Päckchen 2kg das Günstigste was geht.
    Das dauert nur sooooo lange bis das da ist.

    Danke

  6. #35
    Avatar von Hausmeischda

    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    129
    und wie ist das mit der Zollerklärung? woher bekommt man die und ist diese zwingend erforderlich bei Versand mit DHL?

    Danke

  7. #36
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Ich versende regelmäßig Kleinigkeiten nach Thailand. Dafür benutze ich oft den Maxibrief. Ob Briefe oder mal nen T-Shirt oder andere Sachen, egal. Manchmal wiegt der Brief nur 500 gr und kostet incl. Einschreiben unter 10 Euro.

    Meist dauert ein solcher Brief 7 Tage. Also recht schnell.

  8. #37
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Post

    @Hausmeischda

    Werden internationale Sendungen (DHL PAKET, DHL PÄCKCHEN oder WELTPAKET) in Länder außerhalb der EU versendet, ist eine vollständig ausgefüllte Zollinhaltserklärung (CN23 bzw. CN22) erforderlich. Welche im Paketschein International enthalten ist. Diese muss immer eine Wertangabe enthalten, auch bei Geschenksendungen.

    Die Angaben auf der Zollinhaltserklärung dienen dem Zoll zur Ermittlung der (länderindividuellen) Zölle und Einfuhrumsatzsteuern, die vom Empfänger eingezogen werden. Zum Teil werden darüber hinaus Zollgestellungs- bzw. Zollabfertigungsgebühren erhoben.

    • Bitte beachten Sie unbedingt die individuellen Einfuhr- und Zollvorschriften des Ziellands, in welches Sie versenden möchten.
    • Prüfen Sie, ob zusätzlich auch eine Ausfuhranmeldung erforderlich ist.
    Zollinformationen
    http://www.dhl.de/de/express/versend...bwicklung.html



    Ps.: ...ist zwar schon eine weile her, aber damals habe ich dies nur mit "Gift" deklariert. War auch nix wertvolles, wenn der Zoll wollte, hätte er das Paket auch öffnen können. Nur von ohnehin sinnlosen verschicken von Glutamat rate ich ab. (meist, zwar aus anderer Richtung, Thailand ==> Deutschland) Zieht immer eine Labortechnische Untersuchung nach sich und verzögert die Transportzeit erheblich.

  9. #38
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Mein letztes Paket aus Österreich, mit der Post 13kg=71€, hat genau 7 Tage gedauert. Da hier aber noch weiter 8 herumliegen, habe ich mal gesucht.
    Das gefunden und finde klingt nicht schlecht, zumal wer eine gute Verbindung nach Bremerhaven hat. Vielleicht versuche ich es mal. Hat jemand damit Erfahrung?
    "Sehr geehrter Herr Werner,

    wir danken für Ihre Anfrage zum Transport Ihres Übersiedlungsgutes (8 Karton = < 1 cbm) aus Feldkirch nach Thailand und empfehlen unsere regelmäßigen Sammelcontainer nach Bangkok .
    Aufgrund Ihrer Angaben möchten wir nachfolgend offerieren:
    Abholung in Feldkirch
    EUR 140,00
    Hafenkosten / Laden / Exportabfertigung und Seefracht Bremerhaven bis Bangkok
    EUR 75,00 (Minimum bis 1 cbm)
    Hafenkosten in Thailand / Ausladen und Zollabfertigung
    EUR 120,00 (Minimum bis 1 cbm)
    Transport nach Rayong
    EUR 125,00 "

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Paket nach Thailand!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.07.15, 06:59
  2. 100 kg Paket nach thailand verschicken
    Von Pla Beuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.10, 12:18
  3. Paket nach Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 22:00
  4. Ein Paket von Thailand nach Deutschland
    Von Sarkast im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 19:02
  5. kostengünstig Paket nach Thailand
    Von Intruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.04, 10:57