Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Pädophile Belgier und Thai geschnappt

Erstellt von Red_Mod_Ant, 03.10.2010, 11:50 Uhr · 18 Antworten · 2.415 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    Pädophile Belgier und Thai geschnappt

    Ein Belgier, F., (41) und ein Thai, S., (21), konnten am 25. August in Chiang Mai wegen 5exuellen Mißbrauchs Minderjähriger festgenommen werden.

    Das gab der Leiter der Behörde für spezielle Ermittlungen am 26. August nach eingehenden Ermittlungen über die Machenschaften eines organisierten Pädophilen-Netzwerkes in der nördlichen Provinz bekannt.
    F. wurde die wiederholte 5exuelle Ausbeutung von minderjährigen Jungen und deren Entzug der elterlichen Sorge vorgeworfen.
    Ein Polizeibeamter des Büros der Region 5 gab an, daß der Thailänder S. dem Belgier mehrfach einen 13 Jahre alten Jungen zum 5exuellen Mißbrauch zugeführt hatte.
    Die Beamten verhafteten S. in seinem Haus im Bezirk Sai Sai und ergriffen den Belgier kurz darauf in einem Eigentumswohnungskomplex im Bezirk Muang.
    S. wird vorgeworfen, Kinder in die Prostitution gelockt zu haben. Der Polizeibeamte führte fort, daß sich die beiden Männer mutmaßlich in Bars in Chiang Mai getroffen hätten, bei denen F. Jungen von den vorgelegten Bildern des S. ausgewählt habe.
    „Wir glauben, daß S. nur ein kleiner Teil eines viel größeren Menschenhandelnetzwerkes ist“, gab der Beamte zu verstehen.
    Die kürzlichen Festnahmen waren das Ergebnis monatelanger Ermittlungen der Behörde und der Polizei nach der Festnahme eines nicht genannten 67 Jahre alten Engländers, einem buddhistischen Mönch und einem 51jährigem Thai im April 2010.
    Wie der TIP in einer früheren Ausgabe bereits berichtete, wurde den Beteiligten Kindesmißbrauch und Entzug der elterlichen Sorge in sechs Fällen nachgewiesen. Der Engländer und der Mönch mißbrauchten selbst minderjährige Jungen, auch hier sah man den 51jährigen Thai als einen Agenten an, da er in Begleitung von sechs minderjährigen Jungen bei seiner Verhaftung vorgefunden wurde.
    Die Anti-Menschenhandels-Organisations, Bereich Nordthailand, gibt an, daß es mindestens sechs bekannte „Kindeshandeleinheiten“ in Chiang Mai und im benachbarten Chiang Rai gebe.
    „Diese Agenten locken obdachlose Kinder in ihre Häuser und vergehen sich manchmal selbst an ihnen“, sagte ein Mitglied der Organisation. „Danach suchen sie nach thailändischen oder ausländischen Käufern.“ bp
    Pädophile Belgier und Thai geschnappt: TIP Zeitung Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Immer wenn ich so etwas lese, dann muss ich so kotzen... da geht mir echt buchstäblich das Messer in der Hose auf!

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Immer wenn ich so etwas lese, dann muss ich so kotzen... da geht mir echt buchstäblich das Messer in der Hose auf!
    Dune, ich kann dich sehr gut verstehen. Etwas schlimmeres, als das, was sogenannte Erwachsenen diesen unschuldigen Kindern antuen gibt es nicht.
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mir keine adäquate Strafe ausdenken kann. Ich wäre sicherlich ein Kandidat für den Gerichtshof für Menschenrechte.

  5. #4
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Hallo Yogi!

    Weißt Du, keine Strafe wäre hart genug, denn diese Kinder sind gezeichnet für ihr ganzes Leben... sie sind klein, können sich nicht wehren und haben ihr Leben noch nicht einmal zu einem Bruchteil gelebt und mit was müssen sie jetzt leben? Mit dem was diese miesen Drecksäcke ihnen angetan haben... einfach widerlich und mit Worten nicht zu beschreiben... Ich hoffe, dass irgendwann diese Kriminalität ausgemerzt wird und die Strafe muß so erschreckend sein, dass keiner dieser Widerlinge mehr an die Idee kommt, überhaupt so etwas zu tun.

    Gruß Dune

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi!

    Weißt Du, keine Strafe wäre hart genug, denn diese Kinder sind gezeichnet für ihr ganzes Leben... sie sind klein, können sich nicht wehren und haben ihr Leben noch nicht einmal zu einem Bruchteil gelebt und mit was müssen sie jetzt leben? Mit dem was diese miesen Drecksäcke ihnen angetan haben... einfach widerlich und mit Worten nicht zu beschreiben... Ich hoffe, dass irgendwann diese Kriminalität ausgemerzt wird und die Strafe muß so erschreckend sein, dass keiner dieser Widerlinge mehr an die Idee kommt, überhaupt so etwas zu tun.

    Gruß Dune
    Dune, deshalb schrieb ich ja, ich würde auf der Anklagebank in Den Haag sitzen, weil ich verbrecherisch gegen Menschenrechte vestossen hätte.
    Was mich noch mehr verärgert, ist, das Politiker nicht ALLES in ihrer Macht stehende tun (so kommt es mir vor) um die Menschheit vor diesen Sausäcken zu schützen.

  7. #6
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320

  8. #7
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Was willst Du mit so einem alten Sack noch machen? An den Ei*ern in der Sonne aufhängen und warten, bis er ausgetrocknet ist?

    An sich, gemessen was er den Kindern angetan hat, noch viel zu human.

  9. #8
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, hat Panorama wieder Aspach Uralt ausgegraben und weil die kein Themen mehr haben. Das Thema hatten wir im Forum schon gehabt mit dem Opa Asbach Uralt.

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

  11. #10
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dune, ich kann dich sehr gut verstehen. Etwas schlimmeres, als das, was sogenannte Erwachsenen diesen unschuldigen Kindern antuen gibt es nicht.
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mir keine adäquate Strafe ausdenken kann. Ich wäre sicherlich ein Kandidat für den Gerichtshof für Menschenrechte.
    .....jetzt ist 5exueller Missbrauch von Erwachsenen schon schlimm genug, aber Kinder zu missbrauchen UND IHNEN KOMPLETT VON A BIS Z DAS LEBEN ZU VERPFUSCHEN kommt in der Verwerflichkeit nur um Haaresbreite hinter Mord.....Wenn man es genau nimmt, IST ja durch so ein Verbrechen ein Teil des Kindes ermordet worden! Die angemessene Strafe dafür wäre demnach auch die gleiche, wie für Mord!!
    UND DAMIT MEINE ICH JETZT NICHT DAS EUROPÄISCHE TÄTERSCHUTZ-VOR-OPFERSCHUTZ-SYSTEM!!!!! Entweder Todesstrafe, oder langsam im Kerker verrotten lassen!!! ABER NICHT nur eine geringe Anzahl von Jahren in einer europäischen Knast-Luxuswohnanlage!!!!!
    (Zwangskastrierung selbstverständlich inbegriffen)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 02:51
  3. Anlagebetrüger in Thailand geschnappt
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 12:54