Seite 23 von 25 ErsteErste ... 132122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 248

Pachtkosten/Grundstückskosten Thailand

Erstellt von selfmade01, 12.09.2014, 18:37 Uhr · 247 Antworten · 11.473 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    auch ich war mir niemals nicht bewusst das ich eines Tages mehr Reis als Kartoffeln essen würde, von daher vieles ist möglich und Veräderung ist die einzige Konstante auf die wir uns verlassen können, mit der wir umgehen lernen müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Ja eben deshalb mein Verweis auf die Spanier. Hätte sich damals auch keiner träumen lassen, daß die Kartoffel das Getreide ablöst!
    Die Kartoffel wird in Thailand niemals den Reis ablösen. Aber das Nischenprodukt ist für einige aufgeschlossene Bauern der Renner und ist wesentlich profitabler als das Cashcrop Man(Tapioka) das in Thailand en masse angebaut wird.

    Man(Tapioka, Sago, Kartoffelmehl) braucht ca. 1 JAhr bis man es ernten kann. Kartoffeln brauchen nur 3 Monate.

  4. #223
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    da hast Du auch wieder Recht, und ein Ferrari ist ein Ferrari, 6 millionen Umsatz bedeuten an der Tanke ca 6000 Erlös monatlich, davon sind noch Kosten abzuziehen wie Personal, Energie, usw und sofort.

    Du fährst nicht umsonst einen alten Golf und ein 24 jahre altes Wohnmobil, das kannst du jetzt wieder mit irgendwas schönreden, aber Bratwurst bleibt Bratwurst wie Du tatsächlich richtig sagst.

    Aber was solls, wird mir langsam für heute zu öde mit nem aufschneider herumzulamentieren, glaub was Du glauben willst, ich tus auch,
    egal ists sowieso
    ich fahre Golf, weil ich kein Geld für sinnbefreite Dinge wie neue Fahrzeuge ausgebe... wenn ich in absehbarer Zeit hier alles abgebe. das zu diesem Thema...

    ich hatte Dir doch geschrieben, dass Du viel zu blockiert bist, als dass Du Dich auch nur im Entferntesten an die Realität heran denken kannst....

    bei dem von Dir beschriebenen Einkommen, gäbe es kaum Tankstellen...

    ich habe gerade mit einem Kollegen telefoniert, der ebenfalls mit einer Thai verheiratet ist... wir haben uns sehr amüsiert über Deine Vorstellungen zum Betrieb und des Gewinnes einer Tankstelle...


    da Dich das Einkommen eines Tankstellenpächters aber so interessiert, gab er mir diese Webseite für Dich... hier findest Du Informationen... ich hab keine Ahnung wie alt diese Webseite ist...

    http://www.tib-treuhand.de/fileadmin...le-pachten.pdf

    hätte ich nur die Tanke, würde ich wohl meine Immobilien verkaufen müssen, um zu überleben...

  5. #224
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Also fassen wir einmal das Diskussionsgeschehen des heutigen Nachmittags zusammen: Immobilienrenditen von 20% sind nur mit Hilfe Engelsgleichen Beistands in der BRD zu erzielen. In LOS gibts sowas nur in BKK (Dieter fragen!). Ansonsten werden von erfahrenen Membern Palmöl oder Kautschuk Plantagen empfohlen. Reichtum für Alle!
    was hilft einem ein Engel, wenn man nicht rechnen kann...???

  6. #225
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich denke die Zusammenfassung muss lauten, verprasst euer mühsam erarbeitetes Geld für Spaß und Entspannung, in Thailand zu arbeiten mit über 60 ist ne ganz ganz blöde Idee, erst Recht wenn man es garnicht mehr nötig hat
    muss echt schwierig für Dich zu sein.... Dir vor zu stellen, dass man etwas tut, weil es Spaß macht... und es dabei nicht darauf ankommt, dass es sich rechnet...

    Deine Welt ist sehr klein, Rolf...

  7. #226
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wenn socky selbstverliebt auf sein Leben zurückblickt und ne kleine Träne verdrückt dann ist es vielleicht dieser Song der ihn romantisch nachdenklich auf all seine Erfolge zurückblicken lässt.....wohlwissend das da ein Engel ist der dankbar Blumen an seinem Grab ablegt

    hey... das ist wirklich einer meiner Lieblingssongs....DANKE

    doch auch zu meiner Asche reicht Deine Phantasie nicht aus... ins Grab komm ich nie... ich habe auch hier die Extravaganz vorgezogen und werde im heimischen Buddhazimmer den Beginn meiner Unendlichkeit verleben... täglich frisches Wasser und was zu essen... dazu (einseitige) Gespräche mit meinem Engel...

  8. #227
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    auch ich war mir niemals nicht bewusst das ich eines Tages mehr Reis als Kartoffeln essen würde, von daher vieles ist möglich und Veräderung ist die einzige Konstante auf die wir uns verlassen können, mit der wir umgehen lernen müssen.
    oh... wie philosophisch... machst Du mir jetzt hier Konkurrenz...? :-)

  9. #228
    Avatar von peterpatong

    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    132
    Lasse Dir Deine Pläne nicht schlecht reden.
    Selbst in und um Phuket herum bekommt man noch "gutes" Land zu Preisen um 1 Mio. Baht pro Rai (Pachten oder Kaufen ist eine Frage der eigenen Einstellung, da das Kaufen nur über eine Company möglich ist).
    Wenn Deine "Rente" zum Leben reicht und der Rest (3 Bungalos) mehr oder weniger als Hobby und Freizeitbeschäftigung gedacht ist, kann doch eh nicht allzuviel schief gehen.
    Ich kenne ´nen ganzen Sack voll Leute die in Thailand seit Jahrzehnten Business betreiben ohne dass die hier beschriebenen Negativ-Szenarien jemals eingetreten wären.
    Such dir ´nen guten thailändischen Anwalt, dann hast du auch handfeste Verträge.
    Wenn´s dann doch mal Bürgerkrieg zwischen den "Roten" und "Gelben" geben sollte, weiß eh keiner was passiert.
    Aber wer jedes Risiko vermeiden will, der sollte sowieso am besten gar nichts tun......
    Am besten gehts Du erst mal einfach für mindestens 6 Monate in den Teil Thailands der Dir für Dein Projekt vorschwebt.
    Dort schaust und hörst Du Dich um, lernst Leute kennen und kannst Dir dann selbst ein Bild machen ob die Geschichte Sinn macht.
    Falls dies in der Umgebung Phuket sein sollte, kann ich Dich mit einigen Leuten bekannt machen , die dort seit 20 Jahren und länger leben. Dann hättest Du zumindest mal ´nen Anfang und brauchst Dich erst mal nicht mit irgendwelchen "windigen" Leuten herumzuschlagen.

  10. #229
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Es kann und wird Euch keiner daran hindern, Euer Geld auf einer weiteren Palmenplantage zu verbrennen. Nur zu, aber hinterher nicht klagen
    Das ist doch gerade das Manko dieser Plattform. Nachdem jemand die Fresse aufgerissen hat und auf selbige gefallen ist, verschwindet er spurlos und bringt uns um den Grinser.

  11. #230
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    muss echt schwierig für Dich zu sein.... Dir vor zu stellen, dass man etwas tut, weil es Spaß macht... und es dabei nicht darauf ankommt, dass es sich rechnet...

    Deine Welt ist sehr klein, Rolf...
    äh, ich habe Hobbies die betreibe ich zum Spaß, das bedeutet ich mache das in meiner Freizeit weil ich Lust drauf habe, nicht weil ich verpflichtet wäre zu funktionieren. Wenn ich so wie Du als Dienstleister tätig werden würde wäre das Arbeit und kein Hobby,
    ok Arbeit kann Spaß machen ohne Frage, dazu gehört aber dann auch Gewinne machen.

    Ein kleines Resort zu führen magst Du Dir als Hobby vorstellen, in der Tat da habe ich kein Verständnis für, ich sehe darin Verpflichtung und Arbeit, Freizeitspaß ist das nicht. Das sage ich ohne das ich jemals ein Resort geführt hätte.

    Dabei denke ich an Dein fortschreitendes Alter, Ärger oder Arbeit mit Angestellten und Lieferenten sowie den Gästen, aber nunja das musst du alles selbst entscheiden und da bist du ja sehr festgefahren.

    Andere angenehmere Möglichkeiten der Beschäftigung siehst du nicht für Dich?

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Ablauf Adoption Kind aus Thailand
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 22:20
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18