Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Overstay in Thailand

Erstellt von Thaiman, 18.01.2005, 15:14 Uhr · 42 Antworten · 5.158 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Overstay in Thailand

    tach woody,

    wenn das in pattaya bei der immigration funktioniert sollte das in bkk auch gehen.

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="208458
    Noch mal ´ne andere Frage, kann man das Visa on Arrival nicht in BKK
    beim Immigration-Dep. um einige Tage verlängern?
    Da hast Du natuerlich recht, Woody.

    Auf die einfachen Sachen kommt man zuletzt...

  4. #33
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="208458
    Noch mal 'ne andere Frage, kann man das Visa on Arrival nicht in BKK
    beim Immigration-Dep. um einige Tage verlängern?
    Im eigentlichen Sinne ist ein "Visa on Arrival" gar kein Visum. Ein Visum kann nur von einer auslaendischen Botschaft oder einem Konsulat erteilt werden. Es traegt die thailaendische Garuda (gefluegeltes Emblem). Solch ein "echtes" Visum, unabhaengig ob 60 Tage Touristen Visum oder Non-Immigrant jeglicher Kategorie, kann innerhalb Thailands verlaengert oder gar umgewandelt werden, OHNE das Land verlassen zu muessen.

    Beim "Visa on Arrival" handelt es sich vielmehr um eine kurzzeitige Aufenthaltsgenehmigung fuer touristische Zwecke fuer eine Anzahl von ausgewaehlten Laendern. Es gibt Laender (inklusive Deutschland) dessen Buerger 30 Tage Aufenthaltsgenehmiung erhalten und andere dafuer nur 15.

    Prinzipiell, sind die genannten Tage Maximalaufenthalte und koennen nicht verlaengert werden, ausser im Fall von zwingenden Gruenden (z. B. Krankheit). Es ist vorgesehen, dass Personen die unter "Visa on Arrival" eingereist sind, dass Land nach 30 Tagen bzw. 15 Tagen verlassen muessen.

    Personen, die sich fuer einen laengeren Aufenthalt interessieren, sind grundsaetzlich angehalten sich ein Visum der relevanten Kategorie VOR Antritt der Reise zu besorgen. Dies und nur dies ist im Sinne des Gesetzgebers. Alles anderes, speziell auch die Empfehlungen von halbseidenen und dubiosen "Visa-Experten" sind letztendlich nur Schleichwege und Wandeln auf schattigen Pfaden, auf denen man moeglicherweise leicht ueber das ein oder andere Hindernis stolpern kann.

    Der rechtmaessige Weg zu einem laengerfristigen Aufenthalt in Thailand beginnt IMMER bei einer thailaendischen Botschaft oder einem Konsulat, es sei denn, man reist mit Diplomatenpass.

    Falls Fragen zum Thema Aufenthaltsgenehmigung, Verlaengerungen, Visaumwandlungen etc. bestehen, dann ist qualifizierteste Auskunftsstelle die Immigrationsbehoerde in Bangkok, Soi Suan Plu.

    Viele Gruesse,
    Richard :-)

  5. #34
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von Tramaico",p="208579
    Personen, die sich fuer einen laengeren Aufenthalt interessieren, sind grundsaetzlich angehalten sich ein Visum der relevanten Kategorie VOR Antritt der Reise zu besorgen. Dies und nur dies ist im Sinne des Gesetzgebers. Alles anderes, speziell auch die Empfehlungen von halbseidenen und dubiosen "Visa-Experten" sind letztendlich nur Schleichwege und Wandeln auf schattigen Pfaden, auf denen man moeglicherweise leicht ueber das ein oder andere Hindernis stolpern kann.

    Der rechtmaessige Weg zu einem laengerfristigen Aufenthalt in Thailand beginnt IMMER bei einer thailaendischen Botschaft oder einem Konsulat, es sei denn, man reist mit Diplomatenpass.
    Ist ja Alles schoen und gut.

    Nur hier geht es nicht darum sich einen Weissichwielange Aufenthalt zu erschleichen, sondern nur um ein oder zwei Tage mehr...

  6. #35
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Overstay in Thailand

    PengoX, das Thema scheint dich ja ziemlich nervös gemacht zu haben, so zittrig wie du den Finger über der "Beitrag senden"-Taste hattest.

    Das man selten davon hört heißt doch nicht, dass die von Tramaico geschilderten Folgen tatsächlich möglich sind. Oder veralbert uns Herr Williams mit seiner drastischen Schilderung?
    Seine Quintessenz:
    Thailand lies about its visa overstay law. It says that you can pay a fixed amount for every day that you overstay, but what they don't tell you is that if the police catch you first, you're in deep .....

  7. #36
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Overstay in Thailand

    Tramaico hat Recht, keine Frage, und natuerlich ist es eine Gratwanderung.

    Aber man kann das Visa on Arrival um BIS zu 10 Tage verlaengern. Das geht in der Regel einfach und umkompliziert und wird von vielen Touris so gehandhabt. Kosten: 1,900 Baht plus zwei Passfotos, alles in Soi Suan Phlu.

    Am besten man liest sich Chapter 20 des Innenministeriums mal durch.
    Dort kann man dann auch Overstay nachlesen. Und einige Laender, wie z.B. Brasilien oder Chile, erhalten in Thailand gar 90 Tag Visa on Arrival.

  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von Serge",p="208609
    Am besten man liest sich Chapter 20 des Innenministeriums mal durch.
    :bravo:

    Wie auch immer - letztendlich hat IMMER die Behoerde Recht - dazu gibt es diese Behoerden - heisst bei uns netter Weise "Ordnungsamt"....


    Tatsache ist aber das - mit Ausnahmen - diese "Overstay" Geschichte recht lax gehandhabt wird.

    Eine andere Tasache ist das Mensch auf der Stelle verhaftet werden kann - dies geschieht meist in Verbindung mit Straftaten oder bei Razzien an Orten an denen ein Farang ohne gueltige Aufenthalts Erlaubniss nicht verweilen sollte.

    Wichtig ist dabei - wie hier schon erwaehnt wurde - das wenn es bekannt ist das 30 Tage nicht ausreichen - wie Thaifreund Anfangs anmerkte - die Entry-Permit sprich Einreise Erlaubniss unbedingt vor Ablauf dieser Erlaubniss - (auch bei einem Jahresvisum!) verlaengert wird - was jetzt der billigere Weg, der direkteste, der umstaendlichste, der stressigste, der staubigste, der affengeilste Weg ist - ist durchaus diskutabel.

    Ist Mensch erstmal am Airport/Grenzuebergang - also mit Ausreise begriffen - ist seine Ausreisewilligkeit gegeben und es gibt keinen Aerger nur diese zeitraubende recht umstaendliche "Overstay-Gebuehr" Arie ist nervig... allein aus diesem Grunde plane ich seit Jahren so - das ich immer zur gegebenen Zeit ausreise bzw. meinen Antrag auf Verlaengerung stelle....

    "trouble free life is easy life - and easy life is happy life" frei nach Buddha Bar...




  9. #38
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="208713

    Eine andere Tasache ist das Mensch auf der Stelle verhaftet werden kann - dies geschieht meist in Verbindung mit Straftaten oder bei Razzien an Orten an denen ein Farang ohne gueltige Aufenthalts Erlaubniss nicht verweilen sollte.
    Sehr verlockender Gedanke, zwar zwei Tage über das Visum in Thailand bleiben zu können, sich aber in einen dunklen Winkel verkriechen zu müssen, um ja nicht in die Gefahr einer Polizeikontrolle zu kommen.
    Aber wenn du meinen Link liest, dann muss man sich nicht unbedingt an den Orten, die du meinst, passieren.
    Wie kommst du darauf, dass es meist im Zusammenhang mit Straftaten passiert? Ich würde eher sagen, es handelt sich meist einfach um blöde Zufälle.

  10. #39
    mr. X
    Avatar von mr. X

    Re: Overstay in Thailand

    Zitat Zitat von nakhon",p="208106
    ...Vieleicht lassen sie mich ja im April wieder rein.
    ....

    Na wenn net Thaskin lässt jetzt mit Giftinjektion hinrichten !

    Gruß
    Mr. X

    Diesen Beitrag bitte mit geichtem-Ironi-Barometer lesen;
    Schallter auf Automodus stellen ;-D

  11. #40
    Avatar von nakhon

    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    289

    Re: Overstay in Thailand

    Nein, im ernst
    Was unterschreibt mann wirklich auf dem Airport?
    Weiß einer was?
    Ist es eine Androhung? :O

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "overstay" in D
    Von Loso im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.06, 12:07
  2. overstay jetzt thb 500/d
    Von thurien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.06, 09:11
  3. Overstay
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 05:11
  4. Nix neues beim Overstay
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 11:58