Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin Organspender in Thailand

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    2 14,29%
  • Nein

    10 71,43%
  • Ich denke darueber nach

    2 14,29%
  • Ich warte selber auf ein Spenderorgan

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Organspender

Erstellt von markobkk, 14.10.2013, 11:36 Uhr · 26 Antworten · 1.640 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    So traurig es ist, macht es in Thailand Sinn, kein freiwilliger Organspender zu sein, denn im Fall des Ablebens hat die Familie damit einen möglichen finanziellen Vorteil. Ich habe von Fällen gehört wo das Krankenhaus erhebliche Reduzierung der Behandlungskosten gewährte, wenn der Körper des Verstorbenen dem Krankenhaus überlassen wurde. Der wird dann meist für die Schulmedizin verwendet. Wenn man reich genug ist, braucht man sich darum sicher nicht zu sorgen, aber mein erstes Anliegen wäre in diesem Fall die Entlastung meiner Angehörigen.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ...Man sollte das als Geschäft betrachten.
    Genau, das ist leider ein Geschäft und wie immer wird ein humanitäres Gefassel daraus gemacht, wo einige sich dumm und dämlich verdienen, und der Spender bzw. die Angehörigen des Spenders materiell leer ausgehen.

    Ich habe auch immer den Organspendeausweis der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung dabei, wo klar und deutlich "NEIN, ich widerspreche einer Entnahme von Organen und Geweben" angekreutzt ist.

  4. #23
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Haettest Du auch Nein angekreuzt wenn Du selber ein Spenderorgan benoetigen wuerdest, oder jemand aus Deiner Familie?

  5. #24
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Für mich ja. Ich möchte kein anderes Organ. Wenn es soweit ist, dann ist es halt Zeit zu gehen.
    Für die Familie ist es eine andere Situation und wird dann entschieden.

    Ich trage diesen Ausweis bei mir, weil mich diese Heuchelei ankotzt und nur ein Geschäft ist, an dem ich nicht teilnehmen möchte und auch nicht gefragt werden würde, wenn ich keinen dabei hätte.
    Wobei, mit ausreichend krimineller Energie könnte so einer auch verschwinden.

    1. Warum bekommt der Spender bzw. dessen Angehörige nichts?
    2. Hast du vom letzten Spendenskandal in D gehört, war glaube letztes Jahr, und wurde da schon einer belangt?
    Ich rede hier nicht von einer Strafe von mal 10.000,-€ die aus der Portokasse gezahlt wird. Das wird nur die Spitze des Eisberges sein.
    3. Wer entscheidet überhaupt, wann du Hirntod bist? Weisst du wirklich, dass da nicht nachgeholfen wird?

    Viel zu viele Grauzonen, also für mich ein klares NEIN.

  6. #25
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Mir must Du nichts vom Organskandel erzaehlen, ich weiss das und find das auch nicht gut. Da koennen die Leute welche auf ein Spenderorgan dringend warten aber leider nichts dafuer. Ich warte selber auf ein Spenderorgan und bin gleichzeitig Organspender. Wenn ich Tod bin nuetzen mir meine Organe auch nichts mehr, also kann ich vielleicht damit noch jemandem helfen.

    Warum sollten meine Angehoerigen Geld fuer meine Organe bekommen? Ich will mich nicht verkaufen sondern helfen, aus Ueberzeugung und nicht des Geldes wegen. Die Angehoerigen sind anderweitig abgesichert.

  7. #26
    Antares
    Avatar von Antares
    Also ich denke schon das die Angehörigen des Spenders ein Anrecht auf eine Vergütung für die Bereitstellung der Organe haben. Kann ja nicht sein das alle verdienen und die Angehörigen müßen noch Geld für die Beerdigung abdrücken.....

    @markobkk Warum holst Du dir keine China-Niere? Ist doch in BKK kein Problem.

  8. #27
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    @markobkk Warum holst Du dir keine China-Niere? Ist doch in BKK kein Problem.
    So einfach ist es nun auch wieder nicht, zumindest nicht offiziell ueber die renomierten Krankenhaeuser.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123