Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

Online Bestellen bei den Chinesen

Erstellt von MadMac, 19.10.2013, 07:47 Uhr · 66 Antworten · 8.981 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Christoph01 Beitrag anzeigen
    Also , für den Versand nach DACH bezahle ich ausschließlich mit PayPal. Da greift dann der Käufer Schutz , falls nicht geliefert wird...
    Kannst Du vergessen. Bei Paypal steht Wort gegen Wort. Deren Marketinggelaber von wegen Sicherheit kannst Du getrost in die Tonne treten.

    Und dran denken, der Versandhandel, der vielleicht nicht liefert, beschert Paypal gute Prozente, immer wieder. Die werden sich nicht gegenseitig die Augen aushacken.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Christoph01

    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    116
    Hmmm, nicht ganz. Wenn Du einen Konflikt eröffnest und Du klar aufzeigen kannst, das die Ware nie bei Dir angekommen ist (z.B. Tracking...), dann hast Du schon sehr gute Karten, Dein Geld zurückzuerhalten. War bei mir jedenfalls so...

  4. #23
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Der Unterschied zwischen Einkauf von irgendwem mit Paypal und Aliexpress/DHgate ist, bei Paypal wird Dein Geld sofort abgebucht und an den Haendler gegeben. Vorher schickt der nix "Versand nach Geldeingang". Bei den Chinesen funktioniert das ueber ein Escrow System, d.h. das Geld wird nicht an den Haendler freigegeben, solang Du nicht den Eingang der Ware bestaetigst. Falls nicht, wird die Kaufsumme problemlos zurueckerstattet.

    Bei Paypal bis Du als Kunde in der Beweisschuld, bei Aliexpress/DHgate der Haendler.

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    Christoph mein ebay-Bestellungen, da mag ebay in die Presche springen,
    doch bei den anderen Plattformen wird es da eher schlecht aussehen.

    Gerade gesehen,
    nach Malaysia kostet so eine AVR ca. 630 US Dollar, alleine der Versand,
    nach Thailand ist in der Liste nicht aufgeführt, muss ich wohl weiter suchen.

  6. #25
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zwischen Einkauf von irgendwem mit Paypal und Aliexpress/DHgate ist, bei Paypal wird Dein Geld sofort abgebucht und an den Haendler gegeben. Vorher schickt der nix "Versand nach Geldeingang". Bei den Chinesen funktioniert das ueber ein Escrow System, d.h. das Geld wird nicht an den Haendler freigegeben, solang Du nicht den Eingang der Ware bestaetigst. Falls nicht, wird die Kaufsumme problemlos zurueckerstattet.

    Bei Paypal bis Du als Kunde in der Beweisschuld, bei Aliexpress/DHgate der Haendler.
    Hier kann ich MadMac nur zustimmen. Ich kaufe sehr häufig auf aliexpress und habe bisher entweder die Ware oder eine Rückerstattung erhalten. Im Gegensatz dazu tut sich Paypal gelegentlich "etwas schwer" mit dem Käuferschutz, wie ich selbst auch schon erfahren durfte.

  7. #26
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    muss ich wohl weiter suchen.
    Mit etwas Hilfe von Sprachkundigen koenntest du fuendig werden.

    Automatischer Spannungsstabilisator: มั่นคงแรงดันไฟฟ้า

    Bilder:
    เครื่อง ปรับ แรงดัน ไฟฟ้า อัตโนมัติ - Google-Suche

    Preisbeispiele:
    Re: ??? 2000VA--30000VA
    Wenn du einen Thai sprachigen hast, dann soll er eben die angegebene Nummer anrufen.

    10 kVA 8500 Baht

    Also mit 40000 Baht ist der Kollege vom anderen Forum wohl ziemlich ueber den Leisten gezogen worden.

    Webseite und PDF Broschuere in Englisch plus Adresse und Tel. Nr. in Samut Prakan:
    http://chuphotic.com/index-en.asp
    http://chuphotic.com/asp-bin/pic_product/fi_275.pdf

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Preisbeispiele:
    Re: ??? 2000VA--30000VA
    Wenn du einen Thai sprachigen hast, dann soll er eben die angegebene Nummer anrufen.

    10 kVA 8500 Baht

    Also mit 40000 Baht ist der Kollege vom anderen Forum wohl ziemlich ueber den Leisten gezogen worden.

    Webseite und PDF Broschuere in Englisch plus Adresse und Tel. Nr. in Samut Prakan:
    CHUPHOTIC
    http://chuphotic.com/asp-bin/pic_product/fi_275.pdf
    das Preisbeispiel des 8.500 Bt könnte ev. ein Gebrauchtgerät sein, die Spule sieht etwas benutzt aus,
    aber eine gute orientierung.
    Auf den anderen Webseiten ist wieder das Problem, - es ist kein Preis rauszubekommen,
    trotzdem schönen Dank.

  9. #28
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Kannst Du vergessen. Bei Paypal steht Wort gegen Wort. Deren Marketinggelaber von wegen Sicherheit kannst Du getrost in die Tonne treten.
    Das stimmt zwar theoretisch, aber ich habe bei bisher 4 Verfahren entweder eine neue Lieferung oder eine Erstattung bekommen. Die meisten größeren Händler wollen kein negatives Feedback riskieren. Kleine Privatverkäufer sind riskanter, denn die stellen sich manchmal quer, wenn die Lieferung nicht ankommt, besonders die Händler die weder Paypal noch Kreditkarte akzeptieren.

    Cheers, X-pat

  10. #29
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Es geht im Thread zwar um Versand und Verkaufsbedingungen aber ich vermute mal, daß der Kollege im anderen Forum nicht über den Leisten gezogen wurde sondern der von Dise ins Auge gefasste ein Schummelgerät ist.
    Schon der gewaltige Unterschied im Gewicht läßt Zweifel aufkommen.
    Die technischen Angaben die einsehbar sind sind wenig aussagekräftig bei dem Dise Gerät.
    Das ist Augenwischerei wie z.B. auch die PMPO Angaben für Dummköpfe auf Lautsprechern und Audiogeräten.
    PMPO ist eine Angabe die man zu nichts gebrauchen kann, Musikleistung sagt auch nicht sehr viel aus gibt aber schon eine Richtung vor.
    Einzig die Sinus oder RMS Leistung ist klar definiert und vergleichbar.
    Bei dem teuren Gerät wird wenigstens angegeben, daß es den Ausgang zum Netz synchronisiert und daß Sinusform heraus kommt.
    Nichts gegen chinesische Produkte, im Gegenteil, aber man bekommt in der Regel nur das was man bezahlt.
    Es stammen wohl beide Geräte aus China ......................... aber ein Preis Faktor 10, nee.

  11. #30
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    ich habe auch schon mehrmals bei Tmart in Hongkong eingekauft, manchmal ist die Lieferzeit etwas lange, bis zu 8 Wochen, doch die Ware ist immer angekommen. Die letzte Bestellung eine Phantom ging verhältnismäßig schnell, dafür hat jedoch der thail. Zoll kräftig zugelangt 7000 Bath Zoll haben sie kassiert. Erst danach hatte ich erfahren, dass ich die Ware auch in Bangkok bekommen hätte, hinterher wird man schlauer.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chinesen in TH - Vorurteile!?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.09.16, 23:43
  2. Ware bestellen aus China nach Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.13, 09:29
  3. Handy bei Telekom online bestellen
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.10, 00:20
  4. Dicke Chinesen
    Von Schwarzwasser im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 14:56
  5. Thai - Chinesen
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 08:44