Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

Online Bestellen bei den Chinesen

Erstellt von MadMac, 19.10.2013, 07:47 Uhr · 66 Antworten · 8.995 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tiger69

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    52
    Dieser Besuch birgt immer ein Risiko, dass ein Beamter sich wichtig machen will, und die bestellte Ware prüft,
    ob sie gegen irgendein Gesetz verstösst, Plagiat, verbotene Stoffe, usw. aber natürlich auch, ob auf der Ware ev. gefälschte CE Zeichen angebracht sind, es ist jedesmal erfrischend, mit welcher Vorschrift aus den Tiefen der Gesetze man diesmal beglückt wird.


    äh - noch alles in Butter bei Dir? Oder der Rollo schon komplett unten? macht auf mich jedenfalls den Eindruck den zu prüfen ob es sich um ein Plagiat oder gar um verbotene Stoffe handelt ist die ordinäre Aufgabe eines jeden Zollbeamten und eine sehr wichtige Aufgabe obendrein.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    431
    Bestelle seit Jahren bei : Aliexpress.com und noch nie Probleme gehabt!

    Wohlgemerkt,nur in Thailand gelieferte Ware!!

    Bei nicht lieferbar-er Ware Geld zurück und das auch flott!

    Keinerlei Beanstandung in Sache Qualität!!

    Zuletzt einige Smart -Phones bestellt ....S3 Klone :-) TOP!


    HaiPai i9389 MTK6589 Quad core 4.7" Gorilla Glass Screen Air Gesture 2GB RAM Phone 1.2GHz Smart phone GPS WIFI WCDMA 3G Phone

    2x SIM CARD Up to 32Gb SD Card !!

    Als Extra kostenlos dazu : 1 Flipcase,1 Folie, 1 extra Batterie, 1 Touch Screen Pen, 1 gute Ohrhörer

    Preis 4.500.-THB oder 106.-€

    MfG
    Buddy

  4. #13
    Sonera
    Avatar von Sonera
    Mal 'ne Frage ...
    Wenn ihr bei AliExpress/Alibaba bestellt und nach Thailand geliefert werden soll, wie gebt ihr die Adresse an - in Thai oder in "lateinischer" Schreibweise?

  5. #14
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Sonera Beitrag anzeigen
    Mal 'ne Frage ...
    Wenn ihr bei AliExpress/Alibaba bestellt und nach Thailand geliefert werden soll, wie gebt ihr die Adresse an - in Thai oder in "lateinischer" Schreibweise?
    Ganz normal Lateinisch. Brieftraeger koennen das lesen, viele sogar Englisch sprechen

  6. #15
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    431
    Ja , mache ich auch so ! Kein Problem !

  7. #16
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    Ich habe für die inzwischen doch mehrfach vorhanden Taschenlampen und Laser und sonstige Geräte einen 10-er Satz Lithium Batterien 18650 bestellt. Angegeben wurden 4200 mAH Kapazität.
    nachdem die Batterien längere Zeit unterwegs ware, die wurden über Schweden/Hongkong gesendet, weil die China Post nix mehr mit Lithium Batterien versenden will, habe ich die einem Kapazitätstest unterzogen.
    die erste Batterie hatte 600 mA, die zweite 550 und die dritte nur 400
    habe dem Lieferanten eine Mail gesendet mit Prüfprotokoll und um Stellungnahme gebeten.
    Da kam unverzüglich die Rückmail, daß man sich entschuldigt und hat sofort 100% Money return angeboten, Batterierücksendung sei nicht erforderlich.
    Was ich sagen will ist, je höher einer die Kapazitäten angibt, desto aufmerksamer sollte man sein.
    Andere Hersteller der gleichen Batterie gehen von 2000 mA aus.
    Kurzum, das Geld kam per Kreditkarte zurück und ich habe 10 Batterien mit minderwertiger Kapazität, muß die halt jeden Tag laden.
    Nur wer ist hier in der Lage solch ein Test durchzuführen ? - außer mir und noch ein paar anderen die evtl. auch so ein Equipment haben ?

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Ich habe für die inzwischen doch mehrfach vorhanden Taschenlampen und Laser und sonstige Geräte einen 10-er Satz Lithium Batterien 18650 bestellt. Angegeben wurden 4200 mAH Kapazität.
    nachdem die Batterien längere Zeit unterwegs ware, die wurden über Schweden/Hongkong gesendet, weil die China Post nix mehr mit Lithium Batterien versenden will, habe ich die einem Kapazitätstest unterzogen.
    die erste Batterie hatte 600 mA, die zweite 550 und die dritte nur 400
    habe dem Lieferanten eine Mail gesendet mit Prüfprotokoll und um Stellungnahme gebeten.
    Da kam unverzüglich die Rückmail, daß man sich entschuldigt und hat sofort 100% Money return angeboten, Batterierücksendung sei nicht erforderlich.
    Was ich sagen will ist, je höher einer die Kapazitäten angibt, desto aufmerksamer sollte man sein.
    Andere Hersteller der gleichen Batterie gehen von 2000 mA aus.
    Kurzum, das Geld kam per Kreditkarte zurück und ich habe 10 Batterien mit minderwertiger Kapazität, muß die halt jeden Tag laden.
    Nur wer ist hier in der Lage solch ein Test durchzuführen ? - außer mir und noch ein paar anderen die evtl. auch so ein Equipment haben ?
    Aehnliches Spiel wie mit meiner Dashcam. Falsche Angaben. Aber dann kam das Geld doch recht schnell zurueck. Ich habe diesbezueglich mittlerweile mehr Vertrauen zu Alibaba und DHGate als zu Ebay/Paypal.

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.872
    will man sich ein anderes Produkt aus China bestellen,
    bietet aliexpress nur ein eingeschränktes Angebot,
    darum die Frage, - welche anderen Versender aus China sind zuverlässig ?

    Mich interessiert eine AVR, damit das unnötige Sterben von Elektrogeräten und Netzteilen,
    aufgrund von Stromschwankungen ein Ende nimmt.
    Thedi hatte diese 10.000 Watt AVR treffend beschrieben,
    Thailand & Isaan Forum - isaan-thai.ch ? Thema anzeigen - Stromversorung auf dem Land
    er hatte das Gerät für 40.000 Baht bei einem lokalen Händler in Kon Kaen erworben.

    Für 90 US Dollar Preis am chinesischen Hafen, wird das Gerät bei Alibaba beworben,
    10000 Watt Ac Automatic Voltage Regulator For Home - Buy 10000 Watt Ac Automatic Voltage Regulator,Relay Type10000watt Ac Automatic Voltage Regulator,Home 10000 Watt Ac Automatic Voltage Stabilizer Product on Alibaba.com
    nun sind ein Preis unter 4.000 Baht wohl vernünftig, sich weitere Gedanken zu machen,
    Aliexpress hat nur ein Konkurrenzprodukt, für 630 US Dollar im Programm,
    Free Shipping SVC AC Automatic Voltage Regulator Voltage Stabilizer 220V SVC 10000VA ,10kVA,From Andeli Factory-in Voltage Regulators/Stabilizers from Electrical Equipment & Supplies on Aliexpress.com

    sodass man vermuten kann, dass wohl Verpackung und Versand teurer sind, als das Produkt an sich.

    Hattest Du mit einem anderen China Versender positive Erfahrungen gemacht ?

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    DHgate.com ist auch ok. Mit Anderen hab ich keine Erfahrungen. Abgesehen von fastcardtech.com, die verkaufen aber nur Telefone, die nicht immer versendet werden. Auch aufpassen, dass man NICHT mit Paypal bezahlt, hier wird Sicherheit vorgegaukelt, man bekommt sein Geld im Ernstfall aber nur sehr schwierig wieder, wenn ueberhaupt.

  11. #20
    Avatar von Christoph01

    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    116
    Also , für den Versand nach DACH bezahle ich ausschließlich mit PayPal. Da greift dann der Käufer Schutz , falls nicht geliefert wird...

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chinesen in TH - Vorurteile!?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.09.16, 23:43
  2. Ware bestellen aus China nach Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.13, 09:29
  3. Handy bei Telekom online bestellen
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.10, 00:20
  4. Dicke Chinesen
    Von Schwarzwasser im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 14:56
  5. Thai - Chinesen
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 08:44