Seite 48 von 56 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 555

Nun ist er doch zurück in Deutschland

Erstellt von norberti, 16.02.2013, 18:42 Uhr · 554 Antworten · 49.061 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    So'n Mist, hätte ich doch auch häufiger bei Lidl gekauft....
    Aldi, mein Bester, nicht Lidl

    es liegt aber auch daran dass wir beide arbeiten und kein Geld nach Thailand transferieren muessen
    oder Madam nicht jedes Jahr nach Thailand fliegen " muss "

    nur Sohnemann wird ein wenig verwoehnt

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    MadMac wirft da die Jahrzehnte durcheinander. Die "Entnahme" aus der Rentenversicherung z. Bsp. für die Finanzierung des Starfighters war erst in den 60igern (u.A. um FJS bei der Stange zu halten)
    Ok, da war ich auch noch nicht auf der Scheibe . Letztendlich ist es ja auch egal. Wer jetzt noch Rente bekommt, sollte sich gluecklich schaetzen. Ich war/bin mir darueber im Klaren, dass da nicht mehr viel haengenbleibt. Ist so wie es ist.

  4. #473
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Für @Kubo:--"Die meisten Rentner wären froh, wenn sie 45 Beitragsjahre zusammen hätten. Dann geht es ..zur Zeit .. mit 63 ohne Abschlag in Rente"--Das stimmt nur für den Jahrgang 1952. -- Jahrgang 1953 muss 63 Jahre plus 2 Monate alt sein. -- Jahrgang 1954 (ich) muss 63 Jahre und 4 Monate alt sein. USW, bis wieder die 67 Jahre erreicht sind.

  5. #474
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Nun rechne mal aus, was Du ueber die Jahre eingezahlt hast. Inkl. Krankenversicherung. Und dann rechne gegen, welche Kosten Du erzeugt hast.

  6. #475
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Okay, Jürgen, vier Monate länger als ich mußte. Die schaffste doch auch noch!

  7. #476
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Okay, Jürgen, vier Monate länger als ich mußte. Die schaffste doch auch noch!
    Hallo Hartwig, am kommenden 1. August habe ich meine 45 Jahre voll.Wenn ich mit Abzügen, also die allseits bekannten 0,3% / Monat früher gehen kann, pfeife ich auf die 4 Monate.Wenn nicht ist der 1. Dezember 2017 Ultimo.

  8. #477
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    J.....

    Doppelte Einzahlung? Ganz einfach. Jeder zahlt Rentenversicherung jeden Monat. Damit sollte das Kapital aufgebaut werden, dass eben im Rentenalter inkl. Verzinsung zur Verfuegung steht. Funktioniert so in real funktionierenden Systemen wie CPF in Singapore und Malaysia. Da kann man online seinen Kontostand abrufen und muss keine Gesuche an irgendeine selbstherrliche Behoerde schicken, die das Geld anderweitig verpulvert haben. ......
    In DL gab es eine kapitalgedeckte Rente bis in die 50er, als Adenauer beschloss, ebendieses Kapital fuer den Aufbau der Bundeswehr zu verwenden. ........Kein Wessi "Rententopf" bezahlt fuer Ossi Rentner oder sonstirgendwie Zugelaufene......
    Wenn wir eine Kapital gedeckte Rente HÄTTEN, wurde keiner der 17 Mio und x Mio. Deutsch-Russen nur einen cent bekommen, weil sie eben NICHTS eingezahlt haben. Nocmal: Die Deutsche Rentenversicherung basiert auf dem Solidaritätsprinzip, die straken zahlen für die schwachen mit......"VolksSolidarität" solltest Du doch aus Deiner FDJ-Zeit (??) noch kennen?

    Du hast nichts eingezahlt, Bafög kassiert, ein wahrscheinlich gutes Studium fi....ert bekommen und machst aber hier den Lauten......

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Für @Kubo:--"Die meisten Rentner wären froh, wenn sie 45 Beitragsjahre zusammen hätten. Dann geht es ..zur Zeit .. mit 63 ohne Abschlag in Rente"--Das stimmt nur für den Jahrgang 1952. -- Jahrgang 1953 muss 63 Jahre plus 2 Monate alt sein. -- Jahrgang 1954 (ich) muss 63 Jahre und 4 Monate alt sein. USW, bis wieder die 67 Jahre erreicht sind.
    Gearscht sind die BeitragsZAHLER ab Jahrgang 1957 mit 45 Beitragsjahren. Die DDR-Bürger bekommen (Fiktive Beiträge angerechnet und haben nunmehr eine höhere Rente pro Haushalt als ein Westhaushalt, weil im Westen die Mutti - oft Nur-Hausfrau - nie Beiträge eingezahlt hat.

    PS: Wollte eigentlich keine neue Ossi-Wessi Diskussion einleiten, aber MM hat angefangen......

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nun rechne mal aus, was Du ueber die Jahre eingezahlt hast. Inkl. Krankenversicherung. Und dann rechne gegen, welche Kosten Du erzeugt hast.
    Das ist doch gerade der Sinn des Solidaritätsprinzips.

    MIR wäre die rein kapitalgedeckte Vorsorge auch lieber gewesen, dann wäre aber kein Geld für Ossi-Rentner und "sonstige zugelaufene", wie Du es formulierst, zu verteilen gewesen........ Wer monatlich Höchstbeträge um die 1000 € an die Deutsche Rentenversicheung zwangsweise überweist, bekommt dafür nach 45 Jahren ab 67 oder auch jetzt schon nach 63 Jahren weniger als 5% pro eingezahlten Hunderter, Rente. Fallende Tendenz.

    Blüm ("unsere Renten sind sicher") nannte das damals die "Rentenrendite"= 6%, also 0,50 Pfennig monatlich Rente pro eingezahlten Hunderter.....Inzwischen ist es weit weniger, weil........s.o.

  9. #478
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    67 = 65

    zu Beitrag 473 von Yogi:

    falsch = bis wieder die 67 Jahre erreicht sind.

    korrekt = wer 45 Beitragsjahre hat, darf spätestens mit 65 in Rente gehen.

    Ich darf mit 64 Jahren und 2 Monaten in Rente gehen. Die 45 Beitragsjahre
    würde ich - wenn alles gut geht - bereits 6 Monate früher erreichen.
    Somit könnte ich noch 6 Monate ALG I geniessen.
    Und das trotz einer Auszeit von 2 Jahren vor 30 Jahren.

  10. #479
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    zu Beitrag 473 von Yogi:

    falsch = bis wieder die 67 Jahre erreicht sind.

    1.korrekt = wer 45 Beitragsjahre hat, darf spätestens mit 65 in Rente gehen.

    Ich darf mit 64 Jahren und 2 Monaten in Rente gehen. Die 45 Beitragsjahre
    würde ich - wenn alles gut geht - bereits 6 Monate früher erreichen.
    Somit könnte ich noch 6 Monate ALG I geniessen.
    Und das trotz einer Auszeit von 2 Jahren vor 30 Jahren.
    1....auch falsch: wer 45 Beitragsjahre hat, darf bereits frühestens, mit 63 - ohne Kürzung - gehen. Neuerdings. Spätestens mit 67.......

  11. #480
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    zu Beitrag 473 von Yogi:

    falsch = bis wieder die 67 Jahre erreicht sind.

    korrekt = wer 45 Beitragsjahre hat, darf spätestens mit 65 in Rente gehen.

    Ich darf mit 64 Jahren und 2 Monaten in Rente gehen. Die 45 Beitragsjahre
    würde ich - wenn alles gut geht - bereits 6 Monate früher erreichen.
    Somit könnte ich noch 6 Monate ALG I geniessen.
    Und das trotz einer Auszeit von 2 Jahren vor 30 Jahren.
    Wer 45 Beitragsjahre hat kann gehen nur er muss 60 sein als Mann ... so ist das gele

Seite 48 von 56 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland...hat doch Geld genug!
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 08:07
  2. Deutschland ist doch anders als wie LOS!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.01.08, 17:00
  3. Zurück in Deutschland mit Frau
    Von Enrico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 16:36
  4. Deutschland vs Thailand - gebt doch mal einen Tip ab!
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 22.12.04, 22:10