Seite 28 von 56 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 555

Nun ist er doch zurück in Deutschland

Erstellt von norberti, 16.02.2013, 18:42 Uhr · 554 Antworten · 49.075 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Da die Budget Debatte kein Ende nimmt: 80k sind keineswegs unrealistisch und es gibt sicherlich Expatfamilien, die mehr als das im Monat ausgeben. Zum Beispiel sollte man erwägen, dass der Besuch einer internationalen Schule schon mit 25k/Kind/Monat zu Buche schlägt.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen

    In Thailand wird bekanntermassen in hoher Qualitaet und fuer die Ewigkeit gebaut, Instandhaltung und Reparaturen sind daher weitgehend unbekannt.

    Du gehst in Thailand einer Beschaeftigung nach bei der du intensiv koerperlich arbeitest? Das kommt bei Auslaendern selten vor.

    Aber nur dann wenn man eher bescheiden lebt und wenn die Kinder Thai-Schulen besuchen. Sollen es internationale Schulen sein reichen die 40000 noch nicht mal fuer die Schulgebuehren.
    Reparaturen gibt es immer wieder - doch das ist nicht so teuer ...
    Es gibt hier keinen einzigen Ausländer der nicht arbeitet - geistig einige - körperlich alle.
    Meine Kinder besuchen Thai Schulen - eine internationale Schule für unter 10 jährige ist nicht notwendig.

  4. #273
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    .... Meine Kinder besuchen Thai Schulen - eine internationale Schule für unter 10 jährige ist nicht notwendig.
    Ist so etwas eigentlich in Kombination mit einem Privat/Nachhilfelehrer fuer bestimmte Faecher eine finanzielle bzw. fachliche Option?

  5. #274
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ist so etwas eigentlich in Kombination mit einem Privat/Nachhilfelehrer fuer bestimmte Faecher eine finanzielle bzw. fachliche Option?
    Ich unterrichte meine Kinder selbst - brauchen keine Nachhilfe

  6. #275
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Ich unterrichte meine Kinder selbst - brauchen keine Nachhilfe
    Prima.
    Aber eventuell ist ja nicht jeder wie Du paedogogisch befaehigt, Wissen richtig zu vermitteln.
    Deswegen meine Frage.

  7. #276
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Meine Kinder besuchen Thai Schulen - eine internationale Schule für unter 10 jährige ist nicht notwendig.
    Warum ist eine internationale Schule für Kinder unter 10 nicht notwendig? Ist es nicht so, dass Kinder gerade im frühen Alter viel empfänglicher sind für bestimmte Lerninhalte wie Sprachen und kulturell geprägtes Verhalten?

    Cheers, X-pat

  8. #277
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin mylaw, in österreich gibtes mindestrent/pension (single 778/1168€ ehepaar)und auch eine höchstrente/pension (ehepaar 4080/2870€ single)
    hiermal eine statistik von gesamt österreich STATISTIK AUSTRIA - Pensionen und Renten

    gruß klaustal

  9. #278
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend ! wenn man mit kopf auswandert hat man die ganzen probleme nicht ! hat man rente oder pension ist man im vorteil, hat man diese nicht kanns eng werden. und was ist dann,wenn die kohle aufgebraucht ist, mit kind und kegel vor dem ruhestand in thailand, und vieleicht erst 55 jahre, ich mags mir gar nicht vorstellen.

  10. #279
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ist so etwas eigentlich in Kombination mit einem Privat/Nachhilfelehrer fuer bestimmte Faecher eine finanzielle bzw. fachliche Option?
    Ja, absolut.
    Grundsaetzlich haengt es von der eigenen Lebensplanung ab.
    Wenn man mit Familie evtl spaeter aus Thailand verschwinden moechte, kann eine internationale Schule der richtige Schritt sein.
    Plant man dauerhaft in Thailand zu bleiben, ist eine staatliche Schule mit ggf. etwas Nachhilfe aus meiner Sicht die bessere Wahl.

    Einige unsortierte Fallbeispiele:

    Nachhilfe Thai Spache von ex Lehrerin 2 x/Woche an der beach : 3.000 Baht/Monat
    Nachhilfe Mathe von ex Lehrer 2 x/Woche an der beach : 3.000 Baht/Monat
    Englisch von in USA promoviertem Thai 20 Stunden face to face incl. sehr umfangreichem Material 5.000 Baht. Nach 3 Kursen gibt es ein national anerkanntes Zertifikat.

    Erfolg jeweils mehr als 1 Note verbessert.


    Aber aufpassen. Die Schulklassen sind hier (nur Samui?) nach Leistung sortiert. Eine 4 in einer der schwaecheren Klassen ganz ein fettes ungenuegend sein.

    Im Normalfall geben weder die Lehrer noch die Kinder eine Vorwarnung ab, wenn sie etwas nicht verstehen. Man muss schon sehr penetrant nachfragen.

    Erst kuerzlich erfahren: Offensichtlich gibt es ein ranking der staatlichen Schulen. Wir hatten ein Maedchen aus dem Isaan eingeladen bei uns zu wohnen und wollten sie an der staatlichen Schule in Bophut anmelden. Trotz eines Notendurchschnitts von 2,8 wurde sie leistungsbedingt abgelehnt.

    Wer seinem Kind einen Gefallen tun will, sorgt fuer verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift. In der Meissner Porzelanfabrik in Khon Manork wird Thai oder bei internationalen Konferenzen Englisch gesprochen. Deutsch ist eine Niesche und dient allenfalls der persoenlichen Bequemlichkeit des Farang. Ok, in der Pause kann man mit dem deutschen Niederlassungsleiter einen Plausch fuehren

  11. #280
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Möchten und können ich denke mal das kaum viele mehr als 1500 Euro im Monat in Deutschland verdient haben und nun mit 2000 Euro in Thailand nicht auskommen die ja nicht mal zur Verfügung haben . Also was soll das ganze Gerede von bis mindestens die kaum jemand hatt schon garnicht als Rentner .
    Da das Druchschnittsgehalt eines Arbeitnehmers mittlerweile bei über 2.500 € brutto liegt, sollte man schon davon ausgehen, dass die meisten mehr als 1.500 Euro im Monat verdient haben, oder gehst du davon aus, dass hier eher die prekären Schichten schreiben?

Seite 28 von 56 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland...hat doch Geld genug!
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 08:07
  2. Deutschland ist doch anders als wie LOS!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.01.08, 17:00
  3. Zurück in Deutschland mit Frau
    Von Enrico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 16:36
  4. Deutschland vs Thailand - gebt doch mal einen Tip ab!
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 22.12.04, 22:10