Seite 26 von 56 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 555

Nun ist er doch zurück in Deutschland

Erstellt von norberti, 16.02.2013, 18:42 Uhr · 554 Antworten · 48.941 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin, sollte es mit meiner familie in thailand nicht klappen,kind oder frau fühlen sich nicht wohl oder ähnliches, haben wir so vorgesorgt das wir anderen nicht auf der tasche liegen müssen. die vorstellung das ich zum amt müsste und dort mein leben ausbreiten müssen. um h4 zu bekommen....nein danke.
    auch das auswandern selbst muß meines erachtens einiger maßen geregelt sein. entweder muß ich dort arbeiten,dann sollte schon eine arbeit auch vorhanden sein und wenn ich dies nicht brauche dann soviel geld das ich davon auch leben kann.

    ob es 80 k sein müssen weis ich nicht,aber wenn ich urlaub mache gebe ich immer mehr aus als sonst.die teuersten dinge sind doch dann die übernachtungen,miete für auto oder moped,sovie das tägliche essen gehen bzw. das gemütliche trinken(bier,wein ect.)oh vergessen natürlich das ständige einkaufen für zuhause(kleidund,telefon oder pads usw.)

    es gab hier ja auch immer wieder die tread was muß ich haben um in thailand zu leben und da gab es schon zahlen von 22k -150k

    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    .... Es gibt keine in Stein gemeißelten Gesetze, die besagen unter welcher Summe man verhungert.
    Das wäre auch fatal eine voellig falsche Fragestellung.

    Jeder, der nach Thailand kommt, moechte dort besser leben, als in DACH.
    Und keiner will nur an der Existenzgrenze vegetieren. Denn dann wäre es wegen der sozialstaatlichen Leistungen in DACH auf jeden Fall besser, in Europa zu verbleiben. Also muß jeder seine eigenen Grenzen herausfinden.

    Sollte er, sollte er. Ein paar Monate - am Stück oder nicht - Probeliegen muß doch bei so weitreichenden Entscheidungen drin sein. Oder soll alles wieder so hoppla hopp ablaufen wie bei der Heirat?

  4. #253
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Möchten und können ich denke mal das kaum viele mehr als 1500 Euro im Monat in Deutschland verdient haben und nun mit 2000 Euro in Thailand nicht auskommen die ja nicht mal zur Verfügung haben . Also was soll das ganze Gerede von bis mindestens die kaum jemand hatt schon garnicht als Rentner .

  5. #254
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Mich würde eher etwas zum Thema interessieren, zum Beispiel wie die Member die Herausforderungen (und auch Vorzüge) einer Rückwanderung nach Deutschland erleben, oder sich vorstellen. Familie Lange ist doch nicht die einzige die das gemacht hat, oder?

    Cheers, X-pat
    Ja, wir haben es auch gemacht.
    Ich gestehe, dass die erste Zeit recht hart war (Tankstellenjob, McDonalds, Subway-Sandwiches), aber wir sind nun "out of the woods", ich hab einen kleinen Handwerksbetrieb, Rinchen arbeitet im Thai-Resto.

    Alles in allem überwiegen die Vorzüge gegenüber den Nachteilen.

    Ich kann diese verdammte Unordnung in TH nicht mehr, hab kein Verlangen nach Löchern im Bürgersteig in bkk, in denen Schäferhunde drin verschwinden könnten.
    Bruder von Rinchen hat den "Polizeitest" (Aufnahmeprüfung) gemacht: 200 Stellen, 18000 Bewerber. Am Ende wurde doch unter dem Tisch vergeben.
    Ich will nicht mehr in einem Land leben, in dem keiner Verantwortung für den Scheiss, den er gebaut hat, übernimmt. Beamte bereichern sich schamlos und wenn ertappt, werden sie bloß "versetzt", um an neuer Stelle im alten Stil weiterzumachen.
    Im KKH in Chiangkam, Phayao, sind Ärzte, die eine erschreckend hohe Mortalitätsrate bei den von ihnen behandelten Patienten haben - und die operieren weiter, ohne aus dem Verkehr gezogen oder angeklagt zu werden...

    Ich bin müde...กรูเหนื่อยโว้ย

  6. #255
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Also 80k im Monat als Durchschnittskosten anzugeben halte ich fuer reichlich uebertrieben. Das brauch ich inklusive Schule, Krankenversicherung fuer die komplette Familie, Haus, Auto, Tiere, Kinderbespassung und regelmaessige Fluege zwischen Bangkok und Chiang Mai nicht.
    Hast du da das durchschnittsauto um 1 Mill. Baht miteingerechnet? Bei einer Auto-Lebensdauer von 15 Jahren sind das alleine schon 5000 THB im Monat! Hinzu kommen Sprit, Wartung und Versicherung, Reifen, Ölwechsel!
    Und ein Standesgemässes Haus um 250 Eu/Monat wirds wohl auch nicht geben!
    Der Auswanderer will ja nicht in einer Bretterbude Leben oder wie zuhause mit Harz 4 im Plattenbau, sondern ein angenehmes Leben führen können, dazu gehört auch ein Klimatisiertes Haus (Energiekosten?)!
    Der Jährliche 1 Monatige Schiurlaub in der Heimat nicht zu vergessen, sowie Ausflüge in die Nachbarländer und eventuell Besuche in Unterhaltungsbetrieben, ein neues Handy, oder auch mal einen Fernseher/Digicam/Laptop/PC?
    Besuch von Veranstaltungen, Mitgliedsgebühren im Fitnesscenter, usw, usw,
    Da kann man froh sein mit 80k auszukommen!
    Da lebe ich ja in D&A billiger!

  7. #256
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Möchten und können ich denke mal das kaum viele mehr als 1500 Euro im Monat in Deutschland verdient haben und nun mit 2000 Euro in Thailand nicht auskommen die ja nicht mal zur Verfügung haben . Also was soll das ganze Gerede von bis mindestens die kaum jemand hatt schon garnicht als Rentner .
    Es gibt genug Rentner die über 2k im Monat Rente bekommen, darunter fallen in Ö zb. die meisten Beamten!
    Als Arbeiter und Angestellte ist die Obergrenze in Ö 2000 Eu /Monat, 14x im Jahr!

  8. #257
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was ich mich dabei immer frage:
    warum muss er eigentlich sein eigenes (und das der Familienmitglieder!) Leben en detail im Internet mitteilen?
    Wobei hilft das dem klagenden Herrn?
    Da ist was dran..was du da schreibst.

    Wobei..mir stellt sich schon ab und an die Frage..
    ..warum meinen einige HIER..ihren " Senf "..zu privaten Dingen, von Anderen, ihnen doch recht unbekannten Personen.. --> geben zu müssen..

    Könnte darauf evtl. sogar eine Antwort geben..
    ..hmmm..besser nicht.

  9. #258
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Möchten und können ich denke mal das kaum viele mehr als 1500 Euro im Monat in Deutschland verdient haben und nun mit 2000 Euro in Thailand nicht auskommen,

    ..die ja nicht mal zur Verfügung haben . Also was soll das ganze Gerede von bis mindestens.. die kaum jemand hat.. schon garnicht als Rentner .

    Evtl. liegt eine Verschiebung, der eigenen Wahrnehmung vor..
    ..der Blick in die eigene Geldbörse..etwas verschoben sein könnte..

  10. #259
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Hast du da das durchschnittsauto um 1 Mill. Baht miteingerechnet? Bei einer Auto-Lebensdauer von 15 Jahren sind das alleine schon 5000 THB im Monat! Hinzu kommen Sprit, Wartung und Versicherung, Reifen, Ölwechsel!
    Und ein Standesgemässes Haus um 250 Eu/Monat wirds wohl auch nicht geben!
    Der Auswanderer will ja nicht in einer Bretterbude Leben oder wie zuhause mit Harz 4 im Plattenbau, sondern ein angenehmes Leben führen können, dazu gehört auch ein Klimatisiertes Haus (Energiekosten?)!
    Der Jährliche 1 Monatige Schiurlaub in der Heimat nicht zu vergessen, sowie Ausflüge in die Nachbarländer und eventuell Besuche in Unterhaltungsbetrieben, ein neues Handy, oder auch mal einen Fernseher/Digicam/Laptop/PC?
    Besuch von Veranstaltungen, Mitgliedsgebühren im Fitnesscenter, usw, usw,
    Da kann man froh sein mit 80k auszukommen!
    Da lebe ich ja in D&A billiger!
    Ich weiss ja nicht was Du so fuer Vorstellungen hast, aber ein Auto kostet auch in Deutschland Geld. Ob der Anschaffungspreis dafuer nun 15 oder 25000 Euro ist spielt weniger eine Rolle. Den Anschaffungspreis rechne ich auch nicht in monatliche Ausgaben. Sprit fuer's Auto zirka 4000 Baht wenn man 3 mal pro Monat tankt, aller paar Monate mal eine Inspektion fuer 1000 oder 2000 Baht. Reifen kosten zirka 11000 Baht aller paar Jahre. Versicherung, first class, aktuell zirka 8000 Baht pro Jahr. Angefangen hab ich vor jahren mit 17000 Baht pro Jahr.

    Ein schoenes gemuetliches, freistehendes Haus mit grossem Grundstueck oder Garten, Klimaanlagen etc fuer 250 Euro pro Monat sind kein Problem, solange man das nicht grad in der Innenstadt von Bangkok sucht. Stromkosten liegen je nach Monat zwischen 2000 und 3000 Baht. Wasser 200, 300 Baht oder so, keine Ahnung. Dazu noch Schulgeld, Versicherung und diverser Kleinkram.

    Urlaub kostet Geld, klar, aber ob ich von Deutschland nach Thailand fliege oder von Thailand nach Deutschland, ist wurscht. Ausfluege in Nachbarlaender, naja ganz ehrlich aber ich war wesentlich mehr in der Schweiz, Holland und Oesterreich und fahre weniger nach Laos, Burma oder Kambodscha, zumindest nicht privat. Urlaub zaehle ich aber auch nicht zu den normalen monatlichen Kosten.

    Handy, Laptop, Fernseher sind auch einmalige Anschaffungskosten und kommen nicht monatlich auf einen zu.

    Alles in allem kostet Thailand viel Geld, ebenso wie Deutschland, wenn man sich einen Haushalt neu einrichtet. Wenn dies einmal erledigt ist sind die laufenden Kosten je nach Anforderung relativ ueberschaubar, ohne das jetzt an konkreten Zahlen fest zumachen.

  11. #260
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht was Du so fuer Vorstellungen hast,
    Er ( mylaw ) hat SEINE Vorstellung..
    bzw. eine Vorstellung..die er hier " vorträgt ".

    Thats all...

Seite 26 von 56 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland...hat doch Geld genug!
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 08:07
  2. Deutschland ist doch anders als wie LOS!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.01.08, 17:00
  3. Zurück in Deutschland mit Frau
    Von Enrico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 16:36
  4. Deutschland vs Thailand - gebt doch mal einen Tip ab!
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 22.12.04, 22:10