Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 295

Notstrom-Aggregat in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 21.04.2010, 14:57 Uhr · 294 Antworten · 21.471 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von rudi.r Beitrag anzeigen
    Ja, da musst du waanjai fragen. Ich wohne nicht im Isaan und komme mit wesentlich weniger aus. Netzteil 90 Watt.
    Viele Anwender im Isaan brauchen wohl auch keine USB-Schnittstelle. Weil: Klebereis tuts auch.

    So aber lauteten halt die Empfehlungen aus D im Vorfeld meiner Acquisition in Bangkok via Udon:

    "1.
    besser I7 mit 8MB Cache intern bspw. 2600 mit 3.4MHz
    2.
    8GB RAM
    3.
    WIN7 64bit (alte Programme, die Windows nicht erkennt, laufen dennoch,
    wenn Sie beim Bearbeiten des Desktop_Icons den Kompatibilitätsmodus
    zugeordnet werden!
    4.
    VGA vielleicht nur 512MB, dafür aber fanless (keine aktive Kühlung)
    5.
    es gibt nur noch SATA oder den Nachfolger von SCSI: SAS. Z,Zt.
    wahrscheinlich SATA3 im Highend.
    6.
    Bei vielen devices muss das Netzteil Power haben, so ab
    500W...Beschränkungen gibt es da keine. Boot-Platte + Raid mit mehreren
    Platten für Daten."

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Bin kein Gamer, das Netzteil hab ich vor 3 Jahren oder so gekauft mit bisschen Sinn in die Zukunft, was sich ja hiermit bestaetigt. GTX 260, nunmehr aelteres Eisen.

    Die UPS gibt auf mit Ueberlastung, Monitor haengt nicht mit dran. Alle neueren PC's duerften in dieser Klasse liegen.

  4. #263
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.193

    Arrow

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bin kein Gamer, das Netzteil hab ich vor 3 Jahen oder so gekauft mit bisschen Sinn in die Zukunft, was sich ja hiermit bestaetigt. GTX 260, nunmehr aelteres Eisen.

    Die UPS gibt auf mit Ueberlastung, Monitor haengt nicht mit dran. Alle neueren PC's duerften in dieser Klasse liegen.
    Weißt du, das dies ein schöner Marketing-Trick ist. Nachdem die Prozessorhersteller es aufgegeben haben mit eindeutigen Mhz- bzw. Ghz-Angaben ein equivalent zur möglichen Leistungsfähigkeit des Computers zu liefern, sollen nun Netzteile mit einem für die Öffentlichkeit (Normalverbraucher) als bezuggebenden vertraute Wertangabe motiviert werden. Suggeriert werden soll, je höher desto besser oder leistungsfähiger. (Bohrmaschine mit 1000 Watt is ja auch besser als eine mit 500 Watt.)
    Investition in die Zukunft? Für den Fall, vielleicht aber auch, wenn nicht und letztendlich wenn`s soweit ist doch ein neues Komplettsystem zugelegt. Falls du nicht unbedingt eine wirkliche Gamergrafikarte zusätzlich einbauen willst reichen die Leistungsreserven des 450-500Watt Netzteils vollends. Da brauchst du an keiner Ecke und Peripherie zu sparen, sowie alle vorhandenen Schächte in deinem Desktopgehäuse voll besetzten. Bei Schaltnetzteilen ist angepaßte Effizienz wichtiger als Leistungsüberschuß. Anders als bei Netzteilen mit Wickeltrafos.
    Warum deine UPS ihren Dienst versagt, hatte ich schon in Beitrag #226 geschrieben. Von der Dimensionierung und ohne die Leistungsdaten zu kennen, würde ich sie allein vom Foto auf 150 max. 200 Watt Überbrückungsleistung für ca. 8-15 Minuten einschätzen.
    Ein kleiner Nachteil dieser USB ist natürlich, das sie den Trafo ständig unter Strom halten müssen, um schnell genug zu überbrücken. Da ist natürlich der Verlust im Ruhezustand auf der Stromrechnung schon zu bemerken. (nicht viel, aber viele Standby-Verbraucher zusammen, summieren sich)

  5. #264
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Ich versteh nicht ganz, weshalb ihr Euch so riesige Kisten ins Haus holt... ich hab nur Laptops.... die stehen einem PC in nichts nach und ich kann die problemlos in meinem Wohnmobil mit einem 150 Watt Converter laden und betreiben...

  6. #265
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    @waanjai
    Monitore die am PC Netzteil angeschlossen sind , werden nur durchgeschleift . Belasten , das PC Netzteil zu 0% !
    Wie schon geschrieben , dein System hat einen Spitzenverbrauch (ohne Monitor) von 200-250W .

    Auch ein 500W billig Netzteil (für 800-1000B) bringt 500W für den PC . Saugt aber bei 70% Wikungsgrad dann 700W vom Netz , was für ein schwach dimensioniertes UPS zuviel sein kann .

  7. #266
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Also ich habe mit Mai ueber die Stromversorgung bei ihr Zuhause in einen kleinen Dorf in "Burma" gesprochen.

    Da gibt es keine Wasser- oderStromversorgung. Die haben nicht einmal eine ausgebaute Strasse dort.

    Ihre Mama hat in einen Verschlag neben ihren Haus einen auf Betonfuessen montierten ausgebauten PKW Motor stehen. Der wird taeglich angeworfen.

    Damit betreiben Sie dann Fernseher, Beleuchtung, Wasserpumpe und all die anderen kleinen Errungenschaften der modernen Welt.

    Also einen alten Motor wird es wohl auch in den Issan zu finden geben. Also Augen auf und suchen meinen Herren.

    Ihr solltet lernen die Probleme hier mehr auf Thaiart zuloesen.

  8. #267
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Also ich habe mit Mai ueber die Stromversorgung bei ihr Zuhause in einen kleinen Dorf in "Burma" gesprochen.

    Da gibt es keine Wasser- oderStromversorgung. Die haben nicht einmal eine ausgebaute Strasse dort.

    Ihre Mama hat in einen Verschlag neben ihren Haus einen auf Betonfuessen montierten ausgebauten PKW Motor stehen. Der wird taeglich angeworfen.

    Damit betreiben Sie dann Fernseher, Beleuchtung, Wasserpumpe und all die anderen kleinen Errungenschaften der modernen Welt.

    Also einen alten Motor wird es wohl auch in den Issan zu finden geben. Also Augen auf und suchen meinen Herren.

    Ihr solltet lernen die Probleme hier mehr auf Thaiart zuloesen.

    Dann läuft der ganze Kram wohl mit 12 Volt? Sehr uneffektiv.
    Oder da war Jemand am Werk, der Ahnung hatte und hat da einen Generator drangebastelt der Frequenz und Spannung über die Motordrehzahl regelt.
    Oder deine Haushaltshilfe hat da etwas falsch in Erinnerung

  9. #268
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Nein der Motor treibt ueber einen Riemen einen Generator an. Wie gesagt die haben dort keinen Anschluss an ein Stromnetz. Die muessen sich selber behelfen.

    Das ganze ist von jemanden im Dorf gebastelt worden. Laeuft aber jetzt schon seit sehr vielen Jahren.

    Taeglich werden dann bei ihrer Mama die vorhandenen Verbraucher mit Akku aufgeladen.

    Handyempfang ist auch nicht vorhanden. Das einzige Telefon befindet sich im naechsten Dorf ca. 25 Minuten weiter weg. Man ruft dort an und sagt das man die Frau xxxx oder Herrn xxxx aus den Dorf XYZ sprechenmoechte und man ruft ca. in 4 Stunden wieder an.

    Dann faehrt einer mit den Moped zu den Dorf und sagt Bescheid.
    Das nenne ich Kommunikation...........
    Das klappt aber auch.

  10. #269
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Weißt du, das dies ein schöner Marketing-Trick ist. Nachdem die Prozessorhersteller es aufgegeben haben mit eindeutigen Mhz- bzw. Ghz-Angaben ein equivalent zur möglichen Leistungsfähigkeit des Computers zu liefern, sollen nun Netzteile mit einem für die Öffentlichkeit (Normalverbraucher) als bezuggebenden vertraute Wertangabe motiviert werden.
    Wie gesagt ist das Dingens schon ein paar Jaehrchen alt. Aber heute wie damals sind Netzteile nicht gleich Netzteile, und die Leistungsangaben sind in der Tat etwas, dem man nicht unbedingt trauen sollte. Viel wichtiger sind die verschiedenen Rails (5V, 12V etc.), und deren einzelne Leistungsfaehigkeit und Stabilitaet. Hier gibt es gesplittete Rails in "besseren" PSUs, waehrend die Billigheimer alles aus einer Quelle ziehen.

    500W fuer einen PC halte ich grenzwertig, speziell wenn man eben kein Komplettsystem mit eingebauter (leistungsarmer) Graphic hat. Ist ja auch ein Vorteil, wenn man PC's selbst zusammenschraubt, man kann sich die Einzelteile nach Wunsch und Qualitaet aussuchen, abgesehen vom Bastelfaktor . Die Kiste stand aber fuer 2 Jahre eingemottet rum, und hat erst kuerzlich das Licht der Welt wieder erblickt. Daher nicht mehr ganz der neueste Stand, tut aber zur vollsten Zufriedenheit (AMD Phenom II).

  11. #270
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    wer seinen PC ausserdem noch als Sicherheitsserver nutzt, der die Wlan Kamerabilder des Aussenbereichs ins Internet schickt,
    um den auf reisen weilenden Hausbesitzer über die Bewegungsprofile rund um sein Haus auf dem laufenden zu Halten,
    der muss ebenfalls ein etwas stärkeres Netzteil verwenden.

Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte