Seite 16 von 30 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 295

Notstrom-Aggregat in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 21.04.2010, 14:57 Uhr · 294 Antworten · 21.498 Aufrufe

  1. #151
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Warst Du schon einmal in Thailand?
    Ja war ich, so fünfzehn mal, sogar in rauchigen Isaan.

    1. Thailand ist nicht Laos. Denn die haben schon 3G flächendeckend
    Ja das kann ich bestätigen.

    2. Durch Versagen der Regierung Abhisit gibt es es in Thailand noch nur 3G-Inseln
    Sicher sicher ist Abhisit schuld, hätte man den Thaksin mit seiner Vetternwirtschaft nur machen lassen, er hätte den Reibach in die Taschen des Fascho Clans gespühlt.
    Schwesterchen wird es richten!

    Am Dienstag fahre ich in so eine Insel. Mal sehen, ob auch AIS unter den Anbietern ist.
    Viel Glück!
    3. Der Übertragungsstandard EDGE war übrigens während des heutigen Tages ganze Stunden ganz weg, geschweige denn meine DSL.
    Zieh ein rotes Hemd an und geh dich beschweren.....

    Auf, auf liebe Freunde von Thailand. Laßt uns Thailand besser kennenlernen. Das Herumhängen im Seebad bringt nix.
    Da hast Du zu 100% Recht
    Nein im Ernst, Internet in Thailand ist schon eine Katastrophe, selbst das kleine Rechenzentrum auf Samui hat einen Uplink per Satellit. Zur Sicherheit.

    Grüße
    Marcus

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich sach ja immer: Der Isaan ist nix für Warmduscher - so wie ja auch Bangkok, wie unser Raksiam erst kürzlich bemerkte. Nur wissen es nicht alle.

    Heute so gegen 24:00 hatten wir unseren Strom zurück. Seit Samstag 15:00 ohne. Heute morgen haben wir dann den Hauptwaaserschalter auf "Wasserversorgung Stadt Udon" umgestellt. Seitdem konnten wir in allen vier Duschen wieder duschen aber ohne Druckverstärkung durch die Strom-getriebene Pumpe. Besser als gar nix.

    Das Duschwasser ist ein trauriges Rinnsal. Nun bewährt sich die Technik des Isaans: Größere Behältnisse werden verwandt, um sich oder andere mit Wasser aus dem tengnam zu überschütten. Ist dann wieder genügend Wasser "auf einmal" um Schampoo oder Seife vom Koerper zu entfernen. Halt nur kalt. Warmduscher: Bleibt lieber in DACH.

    Die Aircard von AIS funzt wieder. Wann die DSL wieder zur Verfügung stehen wird, steht in den Sternen.

    Wie photographiert man Isaan-Sturm? Mit prompt eintretendem Stromausfall, weil ja schließlich im Isaan alles oberirdisch läuft, nix unterirdisch wie in DACH oder teilweise auch schon in Bangkok. Jeder größere Monsunregen bringt uns deshalb Probleme. Deshalb übrigens ja auch den Thread hier überhaupt. Schon vergessen?

    Hier also der Versuch am Freitag:



    Sieht das windig und stürmisch genug aus? Nebensache. Denn schon wieder werden einige rufen: Stinkefrucht Durian, die nix anderes von ihrer panraja gelernt oder gehört haben.

    Aber es ist überhaupt keine Durian in unserem Garten! Es ist die Jackfruit. Kennt doch jeder, vom Jack the Ripper oder?



    Lecker sage ich. Im Juli ist das Montrum reif. Und ich nicht in Thailand. Wird sich nächstes Jahr grundlegend ändern.

  4. #153
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Stromausfälle sind da wo ich wohne an der Tagesordnung. Kürzere fast täglich, bis 5 Stunden wöchentlich, bis 10 Stunden 1-2 monatlich und bis 24 Stunden (letztes Mal vor einer Woche) oder länger etwa 2x im Jahr. Dazu kommt dauernde Unterspannung um die 180 Volt auf einem der drei Leiter. Und als Schäumchen obendrauf oftmals ein pulsen. Aber etwas zur Ehrenrettung der zuständigen Leute für das Netz hier, kann ich sagen, dass sie sich wirklich Mühe geben die Strom-Ausfälle möglichst rasch zu beheben. Ohne Strom-Aggregat wollte ich hier nicht leben müssen.

  5. #154
    Antares
    Avatar von Antares
    "Ohne Strom-Aggregat wollte ich hier nicht leben müssen."

    Ich will da überhaupt nicht leben müssen. Das ist wohl kaum die gehobene Lebensart welche man sich nach einem langen erfolgreichen Arbeitsleben wünscht.

    Jetzt verstehe ich auch warum der Waanjai keine Aircon hat, es fehlt an Strom im Hause. WARUM?


    M.

  6. #155
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    "Ohne Strom-Aggregat wollte ich hier nicht leben müssen."

    Ich will da überhaupt nicht leben müssen.


    M.
    Das ist einer der Gründe, weshalb ich gerne in der Pampa lebe. Wobei das nun nicht persönlich gemeint ist Antares.

  7. #156
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ...... es fehlt an Strom im Hause. WARUM?.
    Wahrscheinlich sind die Nachbarn gerade am Buegeln

  8. #157
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.338
    Hallo, vielleicht hat die Gemeinde Kühlgeräte mit Absorber an.

  9. #158
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Wie lange haelt eigentlich eine 90Ah Autobatterie, wenn ich ueber den Inverter meine 150Watt Gefriertruhe laufen lasse

  10. #159
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Wenn du die Tür zumachst wesentlich länger.

  11. #160
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Von effektiv auf 90Ah geladenen Akkus kann man 72Ah (80%) ohne Tiefentladung entnehmen.
    Aus 150W wird bei 80% Wirkungsgrad auf der 12V-Seite ein Bedarf von 187,5W.
    187,5W ziehen dann aus dem Akku 15,625A für maximal 4:36h.

    Rechnet man mit 12,3V (lineare Entladung von 13,8V auf 10,8V) und einem
    sehr guten 150W-Inverter (93% Wirkungsgrad), werden möglicherweise 5:30h daraus.

    Im Zweifelsfall sollte man immer die Akkuspannung überwachen und bei 10,8V abschalten.

Seite 16 von 30 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte