Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

Erstellt von wingman, 21.07.2007, 13:57 Uhr · 39 Antworten · 3.906 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kimau

    Registriert seit
    11.11.2002
    Beiträge
    68

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Meine Frau erzählt bei diesem Thema immer die Geschichte, als sie als Kind einen Ausflug in den Isaan gemacht hat. Sie hatte in einem „Restaurant“ Schwein mit gebratenem Reis bestellt. Nachdem die Wirtin den leeren Teller wieder abräumte fragte meine Frau warum dieses Schwein so kleine Knochen hatte. Die Wirtin antwortete ganz verdutzt – „Warum Schwein(mu) das war doch eine Ratte(nu).

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Meine moslemischen Freunde finden Schweinefleisch als abartig.

    Warum muss ein Europaeer essgewohnheiten anderer Voelker in Fragestellen, nur seine sei in Ordnung.

  4. #23
    saan1973
    Avatar von saan1973

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Ich glaube weil der Europäer, vorrangig der Deutsche, alles in "SEINE" Norm drängen muss.

    Darum bin ich da auch verschwunden, aber wohl nicht weit genug...

  5. #24
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Zitat Zitat von saan1973",p="507025
    Ich glaube weil der Europäer, vorrangig der Deutsche, alles in "SEINE" Norm drängen muss.
    Tja, da scheinst Du noch nicht viel vom Rest der Welt mitbekommen zu haben und die Bezeichnung "relativ" besser zu verstehen.

  6. #25
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Zitat Zitat von saan1973",p="507025
    Ich glaube weil der Europäer, vorrangig der Deutsche, alles in "SEINE" Norm drängen muss.
    Darum bin ich da auch verschwunden, aber wohl nicht weit genug...
    da kann ich dich loben, dass du wenigstens weg bist. mit dieser dauerpauschalisierung über deutschland bist du im ausland eine gerngesehener gast. ich würde dir england, usa oder tschechien empfehlen. da machst du garantiert 100 punkte.
    aber vergiss nicht: der "feind" liebt den verat, aber nicht den verräter.

    hundesuppe schmeckt bestimmt auch nicht schlechter als alles andere an viechzeug, aber lassie würde ich aufgrund vieler erinnerungen eher verschmähen.

  7. #26
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Zitat Zitat von Sioux",p="506729
    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es bei der Nahrungsknappheit in Nordkorea dort nicht sehr viele Hunde gibt.
    Sioux
    Stimmt Hunde hats da nicht viele. Es gibt laut Wikipedia Link schlimmeres

  8. #27
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Ich hoffe innigst nachdem Nordkoreas Regime eingelenkt hat und die Atomanlagen geschlossen werden, das sich die Versorgungslage erheblich verbessert möglichst schnell normalisiert.
    Mit grossem interesse verfolge ich Reiseberichte in dieses sehr schöne Land.
    Die Gastfreundschaft soll sehr hoch sein, ein Bürger Nordkoreas darf ohne Genemigung nicht einmal seinen Bezirk verlassen. Noch schlimmer als in der Ex DDR.
    Es wäre schön Korea erhält die gleiche Chance wie unser Deutschland und wird wieder ein Land.

  9. #28
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Am schönsten solls dort im Diamantgebirge (Kumgangsan) sein.

    Bis ´89 gab es nordkoreanische Studenten in Leipzig. Mit einigen hab ich privat Bekanntschaft geschlossen, um mehr über das Land zu erfahren. Die staatliche Dressur bei denen war schlimm, obwohl unausgesprochen auch Eigensinn zu erkennen war. Klar, denn die waren nicht dumm.
    Mit Büchern (dt., engl.), auch Bildbänden bin ich gut ausgestattet. Die gab es damals kostenlos.

    Die Leute sind ganz plötzlich weggeholt worden. Nach Gerüchten, man hätte sie daheim in ein Umerziehungslager gesperrt, gab es Proteste der Leipziger Uni. Leider ohne Ergebnis.

    Gruß

    Micha L

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    auf 3 sat lief einmal ein dreiteiliger reisebericht durch nordkorea. die staatliche dressur ist enorm. die anforderungen extrem hoch.
    die mädchen und frauen sind sehr hübsch :-) und dumm bestimmt nicht.
    nordkorea sollte sich öffnen, ein land voller chancen.

  11. #30
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Nordkorea empfiehlt Hundesuppe

    Das hier mag ich lieber als Hundesuppe - Kimchi, den koreanischen Sauerkohl (ist mehr scharf als sauer)
    Machen wir manchmal selber:



    Gruß

    Micha

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea und Südkorea ... und ein wenig USA
    Von Hartmut im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.11.10, 14:49
  2. NORDKOREA: Atomdeal mit Burma?
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 12:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 19:11
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 17:42
  5. Thailand - Nordkorea am 09.06.
    Von moselbert im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.06.04, 15:01