Seite 13 von 36 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 352

Non Immigrant Visa O-A

Erstellt von ReinerS, 21.04.2018, 10:04 Uhr · 351 Antworten · 16.010 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Auf der Web-Seite der Thai Botschaft in Berlin ist das so zu lesen, wie Du es sagst. Auf der Web-Seite des MFA (mfa.go.th) steht, dass die Aufenthaltsdauer 365 Tage ab der ersten Einreise ist und man danach eine Extension of Stay beantragen muss. Somit würde eine Aus- und Einreise keine weiteren 365 Tage Aufenthalt bedeuten, sondern nur eben bis zum Datum, dass bei der ersten Einreise gestempelt wurde.

    Wenn man es nicht genau weiss oder wir hier widersprüchliche Angaben vorliegen, dann würde ich zunächst von der ungünstigeren Variante ausgehen, also ein Jahr ab erster Einreise, um keine Überraschungen zu erleben. Bei der Einreise oder nach der Einreise kann man sich ja dann bei der Immigration erkundigen, wie es denn nun tatsächlich gehandhabt wird. Dann kann man entweder die Aus-/Einreise Tour machen oder die Extension of Stay beantragen.

    Auf jeden Fall rechtzeitig drum kümmern und selbst bei der Immigration nachfragen.

    ich sehe schon

    erst mich kritisieren und sagen ich hätte selbst keine Ahnung, aber selbst nicht gewusst habe wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Ich mag Euch alle so, ihr Süssen

    Der Irrtum lässt sich doch ganz einfach klären:

    Das eine ist die Gültigkeitsdauer des Visum ab dem Datum der Ausstellung

    und das andere ist die (Gültigkeitsdauer??nein!) erlaubte Aufenthaltsdauer.

    Die neuen 365 Tage bekommt man, wenn man innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums ausreist und wieder einreist.

    Die Gültigkeitsdauer des Visum s und die genehmigte Aufenthaltsdauer liegen auseinander. Das Visum ist ab der Ausstellung wahrscheinlich 3 oder 6 Monate gültig, laut Stempel auf dem Visaticker "to be used until . . . " und wenn man dieses Datum überschritten hat, bekommt man keine 365 Tage mehr.

    Als Aufenthaltsdauer bekommt man 365 Tage ab dem Datum der Einreise gestempelt

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    die thailändische Botschaft Berlin schreibt es schon richtig auf ihrer Website . . . nur muss man die gewählten Wörter auch inhaltlich & fachlich verstehen können, was nicht immer so einfach ist

  4. #123
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.877
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ich sehe schon

    erst mich kritisieren und sagen ich hätte selbst keine Ahnung, aber selbst nicht gewusst habe wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Ich mag Euch alle so, ihr Süssen

    Der Irrtum lässt sich doch ganz einfach klären:

    Das eine ist die Gültigkeitsdauer des Visum ab dem Datum der Ausstellung

    und das andere ist die (Gültigkeitsdauer??nein!) erlaubte Aufenthaltsdauer.

    Die neuen 365 Tage bekommt man, wenn man innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums ausreist und wieder einreist.

    Die Gültigkeitsdauer des Visum s und die genehmigte Aufenthaltsdauer liegen auseinander. Das Visum ist ab der Ausstellung wahrscheinlich 3 oder 6 Monate gültig, laut Stempel auf dem Visaticker "to be used until . . . " und wenn man dieses Datum überschritten hat, bekommt man keine 365 Tage mehr.

    Als Aufenthaltsdauer bekommt man 365 Tage ab dem Datum der Einreise gestempelt
    Merkst du tatsaechlich nicht, dass dein Vortrag ueberhaupt nicht zum Beitrag von @pegasus passt?

  5. #124
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich zitiere jetzt mal ein deutsches Sprichwort: "Der kluge Mann genießt und schweigt!!!"
    dann wollen wir aber mal hoffen dass Du genaustens Bescheid weisst, wo der Hase im Pfeffer liegt bei diesem Thema

    man kann solche Dinge ja auch "verständnislos" betrachten und geniessen mit einer Unschuldsmiene

  6. #125
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Merkst du tatsaechlich nicht, dass dein Vortrag ueberhaupt nicht zum Beitrag von @pegasus passt?
    Muss er das?

    Bestimmst Du hier die Regeln?

    Man merkt, dass auch pegasus selbst bis jetzt noch gar nicht erkannt hat, wo der Irrtum liegt bei dem Thema. Und woran ich mich aufgehängt habe. Der Text der Botschaft Berlin gibt es schon her, setzt aber noch die Kenntnis von etwas anderem voraus, was man z.B. als Neuling nicht aus dem Text heraus lesen kann. Er lädt direkt zu einem Missverständnis ein. Sogar ich bin auf diesen fehlerhaften Text hereingefallen.

    Und das hat sehr wohl etwas mit dem vorigen Post von pegasus zu tun -er hat es anscheinend auch selbst noch nicht erkannt. Aber an mir rum kritteln, das kann er

  7. #126
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.514
    Hallo erst einmal
    es gibt nur Visum bzw. Aufenthaltsgenehmigung für 365 Tage.beginn mit dem Tag der Einreise oder kürzer.
    eine Ausnahme gibt es...resident aufenthaltsgenehmigung 3 bzw 5 Jahre
    alles andere ist dummschnack und ich wette das dies noch nie einer geschafft hat,sein Visum auf 2*365 Tage so zu bekommen.

  8. #127
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.642
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Die neuen 365 Tage bekommt man, wenn man innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums ausreist und wieder einreist.
    Das ist ja genau das, was unklar ist. Habe ich genau in meinem Beitrag beschrieben. Einfach durchlesen.

  9. #128
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    Hallo erst einmal
    es gibt nur Visum bzw. Aufenthaltsgenehmigung für 365 Tage.beginn mit dem Tag der Einreise oder kürzer.
    eine Ausnahme gibt es...resident aufenthaltsgenehmigung 3 bzw 5 Jahre
    alles andere ist dummschnack und ich wette das dies noch nie einer geschafft hat,sein Visum auf 2*365 Tage so zu bekommen.
    ziehe bitte keine voreiligen Schlüsse, sonst sage ich Deinem Zwerg er darf gerne wieder über Papa lachen


    Doch man KANN . . peter hat es beschrieben und ich möchte auch nochmal darauf hinweisen.

    In englischsprachigen Foren liest man immer wieder dass manche das Langzeitvisum nutzen um etwas mehr 2 Jahre heraus zu holen . . . es ist möglich und es wird gemacht. Man muss die Gültigkeitsdauer des Visums beachten und vor Ablauf ausreisen und gleich wieder einreisen, um die 365 Tage noch einmal zu erhalten.

    Das wird - liest man in den Foren - weidlich ausgenutzt !!

    Beispiel:

    Nehmen wir an: @reinerle, er hat ein Non_Imm O/A Visum, gueltig bis 31.10.18.

    Er war am 1.1.18 eingereist, erhielt eine Aufenthaltserlaubnis bis zum 31.12.2018.

    Nun mag sich reinerle entschliessen am 30.10.18 auszureisen und am 31.10.18 wieder einzureisen. reinerle erhielte dann am 31.10.18 von der Immigration eine neue Aufenthaltserlaubnis bis zum 30.10.19 - also nochmal 365 tage.

    Somit war er insgesamt 10 Monate im Land und erhielt nun weitere 12 Monate = 22 Monate.

    Danach kann er ausreisen und ein Visa-Exempt Entry plus 30 Tage Verlängerung erhalten. Das wären dann 24 Monate Aufenthalt gewesen.

    Oder er kann ausreisen, z.B. nach Laos, mit einem 60-Tage Tourist Visum wieder einreisen, um 30 Tage verlängern, ausreisen und mit 30 Tage Visa Exempt einreisen, auf der Immigration um weitere 30 Tage verlängern. Mit dieser Methode hätte er insgesamt 27 Monate Aufenthalt gehabt

    Merke:

    Dies ist alles im Bereich des Machbaren und 100% legal

  10. #129
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.877
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Muss er das?
    Muessen tut hier soweit ich weis gar nichts, aber wenn man deine Vortraege ernstnehmen soll waere es besser sie taeten.

  11. #130
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.514
    Hallo erst einmal
    mindestens 2 x muss ich nach Deutschland jedes Jahr und Reise immer mit reentry und noch nie wurde mein Visum um 365 Tage verlängert.du bleibst doch nicht im Ernst das Thailand sich die Gebühren entgehen lässt.und nun ist mir dies zu blöd und lebe mein reales Leben weiter...bye bye

Seite 13 von 36 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wiedereinreise bei Non Immigrant 0 Visa
    Von bernd24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.02.19, 13:34
  2. Non-Immigrant Visa O-A
    Von burt im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.04.14, 16:41
  3. Non-Immigrant 90 Tage Visa etc.
    Von columbo1976 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.12, 23:15
  4. Non-Immigrant-O Visa für Thailand ?
    Von Jai Di im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.11.06, 05:10
  5. Non Immigrant Visa - Was machen?
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 10:25