Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 222

Noch 15 Jahre

Erstellt von Rene, 23.02.2007, 01:52 Uhr · 221 Antworten · 14.909 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Noch 15 Jahre

    @Wingi

    Wo Du Recht hast gehört Dir Recht.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Re: Noch 15 Jahre

    Zitat Zitat von Lamai",p="456188
    Trotz allem Gelaber und all der Panikmache wird alles so weitergehen. Die Menschheit wird sich weiter explosionsartig vermehren und der Energieverbrauch wird weiter explosionsartig steigen, da braucht sich keiner Illusionen zu machen.

    Machen kann man im Grunde gar nichts, da braucht sich auch keiner was einzubilden. Ob ich oder du oder Müllers Kuh nun aufs Auto verzichtet oder nicht, ist unwichtig u. egal.

    Das Klima wird sich so oder so ändern und es ist in den Jahrmillionen auch nicht die erste Klimaänderung und wie es sich ändern wird, weiß trotz dem ganzen Medien-Hype keiner genau.

    Eine Wettervorhersage für das Jahr 2020 ist jedenfalls mal Schwachsinn, soviel steht mal fest. :O
    Gut erkannt!Aber ist doch ein guter Grund die stagnierende Wirtschaft anzukurbeln. ...Und für diese,die sich nicht leisten können auf den neuesten geforderten Technischen Stand zu sein,über Gebühren abzuzocken.
    So erreicht man alle,um versteckt Steuern zu erhöhen.Da sage doch mal einer er mache nichts fur die Umwelt,da ist er ja gleich der Bu-Mann."Denke doch mal an deine Kinder!"
    Können nicht mal das Wetter verläßlich 3Tage im voraus sagen,aber ein massenmeinung bildendes Schmierenblatt titelt groß,"In 13 Jahren ist ein Klimawandel unausweichlich".Ein paar Tage vorher waren es noch 15 Jahre.Dabei wird sich immer auf führende Klimaforscher berufen.Die jedoch so unbedeutend sind,wie unsere Politiker mit einer unqualifizierten Meinung mal kurz aus der Masse hervorstechen wollen.
    Aber mal gut das sich dieser Tage keiner dem Wetterphänomen "El Nino" errinnert.Ein seit Jahrtausend wiederkehrender Zyklus,der in vielen Regionen zu verstärkungen oder umkehr der Jahreszeit typischenden Wetterverhältnisse führt.
    Wetter wird in Europa erst seit ca.150 Jahren dokumentiert.Davor gibt es nur vage aussagen aus Überlieferungen und der Geschichtsschreibung.Wie zum Beispiel der Bibel.Wo aber auch nur Wetterphänomene zur Niederschrift kamen.Wie zum Beispiel"die große Sintflut".
    Frage mich,ob die damls schon soviel Stickoxide in die Luft geblasen haben. ..Und was haben die Urmenschen erst angestellt um die beiden Eiszeiten auszulösen.Fragen über Fragen.War deren entwicklungs-und technischer Stand damals schon höherer als unserer heute.Für soviel Stickoxide braucht man doch schon Maschinen.Denn vom Pfurzen kommt das nicht alleine.Man könnte das noch weiter spinnen.Aber das wissen,glaube ich alle,das dies mehr eine politischer Klimawandel als ein von Menschenhand gemachter ist.

  4. #73
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Noch 15 Jahre

    Ach so, die UNO sit in deutscher Hand und internationale studien der renomiertesten Wissenschaft6ler nur Schmierentheater um Steuern abzuzocken.

    Wenn einem die Umwelt selbst schon egal ist koennte man ja wenigstens an die Kinder denken. Ich denkmal hier schreiben ueberdurchschnittlich viele Vaeter und Muetter im Forum.

    Dies ist ja ein Thailandforum. Vielleicht nimmt ja mal jemand zur Kenntnis, dass BKK die erste Grossstadt ist die gerade absauft. Und das nicht erst in 20 Jahren sondern gerade jetzt. Mit atemberaubendem Tempo.
    Wie wird Thailand aussehen wenn es BKK in spaetestens 10 Jahren nicht mehr gibt? Hat sich das schon mal jemand ueberlegt? Aus ists dann mit eurem Urlaubsparadies und fuer Rentner wird dann dort sicher kein Platz mehr sein. Auch nicht im Isaan.

    Deutschland ist schon lange kein Vorreiter mehr im Umweltschutz. Die USA sind zwar immer noch die groesste Dreckschleuder der Welt. Aber das Bewusstsein dort wandelt sich gerade gruendlich, nicht zuletzt dank Goore und Schwarzenegger. Hollywood zieht laengst nach.
    Der naechste Praesidentschaftswahlkampf wird beim Thema Umweltschutz entschieden.

    Und auch in China tut sich gewaltiges auf dem Gebiet. Nur die Europaer koennen mal wieder nur labern und sich auf den vergangenen Lorbeeren ausruhen waerend sie technisch von allen Seiten ueberholt werden. Anstatt endlich mal die Aermel hochzukrempeln.

    Ach ja, Lamai, danke fuer die Frage nach dem eigenen Tun. :-)
    Ich jette mehrmals um die halbe Welt und fahr Auto, schon allein weil ich das beruflich brauch. Ist nicht sehr vorbildlich.
    Auf der anderen Seite leb ich hier privat auf meiner Hobbyranch schon ganz schoen autark. Gemuese, das meiste Obst und Fleisch erzeug ich selber. Auch die Heizung fuer 3 Familien laeuft mit Holz aus dem eigenen Wald.
    Daneben hab ich die letzten Jahre viele Baeume gepflanzt und gut hundert Meter Hecken angelegt wo vorher nur Grasland war. Da fuehlen sich mittlerweile einige Fuchsfamilien, Dachse und etliche Voegel wohl.
    Heuer kommt noch eine Streuobstwiese mit alten Apfelbaum-Hochstammarten dazu.

    Also ganz so schlecht sieht meine eigene Oekobilanz doch nicht aus.

  5. #74
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Noch 15 Jahre

    Zitat Zitat von J-M-F",p="456235
    huraaa in 15 jahren ist es hier endlich warm genug so das ich nicht mehr nach thailand fahren brauche :bravo:

    oder habe ich jetzt was falsch verstanden
    Ja, hast du. Es dauert noch etwas länger als 15 Jahre, bis es hier warm genug wird. 15 Jahre ist nur der ZEitraum, der angeblich noch bleibt um die Entwicklung abzuwenden.

  6. #75
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161

    Re: Noch 15 Jahre

    .....trotzdem bleibe ich dabei: der größte Umweltschmutz ist und bleibt der Umweltschutz in seiner derzeitigen verlogenen und scheinheiligen Form.....

  7. #76
    woody
    Avatar von woody

    Re: Noch 15 Jahre

    In den 60er Jahren als im Rhein und Main ausser Faekalien so gut wie nichts mehr schawmm, war auch die Mehrheitsmeinung, da ist nichts mehr zu machen.

    Nur gut, dass die Vernunft obsiegt hat. Das Projekt Oberflaechenwassersanierung ist geglueckt.
    Aus meiner Sicht, ist auch die weltweite Reduzierung von Treibhausgasen moeglich und machbar.

    Interessant dabei ist, dass high tech Laender wie Deutschland, an dem Klimaprojekt sogar profitieren.

    Als kleines Beispiel aus der grossen Bandbreite: Deutschland ist weltweit fuehrend in der Produktion und dem Vertrieb von Kraftwerken und Verbrennungsanlagen mit hoechsten Wirkungsgraden und geringem schaedlichem Ausstoss.

  8. #77
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Noch 15 Jahre

    Jo, Woody, du hast vollkommen recht.
    Wenn wir jetzt die Aermel hochkrempeln hat das auch enorm positive Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Deutschland. Da lassen sich eine Menge moderne Arbeitsplaetze schaffen. Gerade im Export.

    Nur mal das Beispiel Automobilwirtschaft in den USA. Den Trend verschlafen und heute so gut wie pleite. Egal ob Ford, GM oder Chrysler. Den Reibach machen heute andere, allen voran Toyota. Und warum? Weil man an alten Technologien festgehalten hat die heute keiner mehr kauft.

    Wer heute sich hinstellt und mit Spruechen agiert wie, da kann man eh nix machen, das haben wir immer so gemacht, bringt doch eh nix... der hat schon verloren.

    Wer aber aktiv die Zukunft bestimmt mit Inovationen und Loesungen, der wird der Gewinner sein.

    Sioux

  9. #78
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Noch 15 Jahre

    Zitat Zitat von Sioux",p="456442
    Wer heute sich hinstellt und mit Spruechen agiert wie, da kann man eh nix machen, das haben wir immer so gemacht, bringt doch eh nix... der hat schon verloren.

    Wer aber aktiv die Zukunft bestimmt mit Inovationen und Loesungen, der wird der Gewinner sein.

    Sioux
    Mein Reden: Wenn du die Welt verändern willst, fang doch am Besten gleich damit an. Bei dir selber.

    Man kann sich durchaus umweltfreundlich verhalten. Statt der SUV-Protzkarre mit 20 l Superbenzin-Verbrauch, ein Lupo 3L z.B. Oder gar kein Auto.

    Geht alles, mit etwas gutem Willen.

  10. #79
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Noch 15 Jahre

    Nur eines hat man dabei vergessen, das Klima interessiert sich nicht für die Wirtschaft oder das eben das Geschäft brummt. Es betrifft global alle Staaten. Nur das sehr viele nichts unternehemen werden oder es nicht können.
    Darum wird das Problem nicht aufzuhalten sein.
    Der Rhein ist ein positives Beispiel durchaus, aber nur ein Bruchteil dessen was für das Klima aufzubringen wäre. Bis sich da nachhaltig etwas ändert ist es bereits zu spät.
    Das weis auch Berlin, nur die Realität verkaufen ist schwierig........

  11. #80
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Noch 15 Jahre

    Zitat Zitat von Lamai",p="456446
    Mein Reden: Wenn du die Welt verändern willst, fang doch am Besten gleich damit an. Bei dir selber.
    Zustimmung, bis auf: am Besten gleich.

    Dat funzt nicht. Jetzt, in diesem Moment musste damit anfangen oder weitermachen damit.

    Und JEDER kann was tun.

    Sioux

Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Jahre für 4 SMS
    Von franki im Forum Thailand News
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.04.14, 10:11
  2. Wirklich nur noch 15 Jahre? II
    Von Mr_Luk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 22.08.09, 18:18
  3. 6 Jahre...
    Von phimax im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.09, 16:17
  4. Noch 4 Jahre bis zum Weltuntergang
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 04.10.08, 23:29