Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

No Sports...mai sanuk !

Erstellt von MichaelNoi, 12.03.2002, 12:28 Uhr · 14 Antworten · 1.165 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    No Sports...mai sanuk !

    Es klingt ja immer wieder im Forum an,
    Thailadys und Sport...2 Welten treffen aufeinander .
    In Thailand mag der Spruch "because of the warm" ja noch eine brauchbare Ausrede abgeben, aber in good cold Germany zieht das nicht...
    Wie sind euere Erfahrungen und Meinungen...was gibt es für Lösungen ?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Wowi
    Avatar von Wowi

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Persönliche Erfahrung: Meine Frau geht gerne mit mir wandern, wir fahren auch oft zusammen Fahrrad, aber alles schön langsam und gemütlich (chaa chaa sie). Auch Touren über 30 km sind drin. Es macht ihr wirklich spaß, sie tur es nicht mir zuliebe.

    Nok und Wolfgang

  4. #3
    nuum23
    Avatar von nuum23

    Re: No Sports...mai sanuk !

    @all
    Ich persönlich kenne nur eine einzige Thai, sie ist so Ende 20, die Sport macht. Sie ist regelmäßig bei 10km Volksläufen hier im Saarland und näherer Umgebung anzutreffen. Aber ansonsten kenne ich keine Thailänderin, die sich hier sportlich betätigt, offensichtlich wirklich wegen mai sanuk, denn wenn man sich anschaut welche Kondition da manche Mädels beim "raven" in der Disco bis in den frühen Morgen haben kann das mit mangelnder Ausdauer nix zu tun haben
    Chris

  5. #4
    Avatar von Silvus

    Registriert seit
    06.03.2002
    Beiträge
    171

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Meine Erfahrung ist, dass sie es schon bleiben lässt, wenn es sich vermeiden lässt. Am Anfang ging meine Nittaya ab und zu mit joggen, natürlich langsam und nicht so weit. Als wir dann in Thailand bei ihr zu Hause waren, ging sie kein einziges mal mit (zu warm, muss noch einkaufen usw.). Dort, fast vor der Haustüre gibt es eine gute Gelegenheit zu laufen und zwar Runden von ca. 1,3 km um einen kleinen See (oder eher Tümpel). Jeden abend tummelten sich da zwischen 30 und 50 Leuten - nur Thais ausser mir -, von den viele joggten, manche auch 'Walking' betrieben. Bestimmt die Hälfte war weiblich. Das verblüffte mich schon etwas. Zumal viele jeden Tag zu sehen waren.
    Ok, anschliessend Schwangerschaft und danach mit dem Baby gings bis jetzt sowieso nicht. Bin selbst gespannt, ob sie im nächsten Urlaub bei ihr zuhause mal wieder mitmacht.

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: No Sports...mai sanuk !

    @MichaelNoi
    Wer mal abends auf dem Sanam Luang oder dem Banglampu war der weiß, daß nicht alle Thais Phlegmatiker sind. Aber eines muß man in der Hitze auch bedenken: Bewegung ist Energieverlust, dagegen hilft nur essen, essen kostet Geld und außerdem wird man durch Schweiß mai riob roi. Das mag nur ein Grund sein und sicher nicht der wichtigste.

    mfg jinjok

  7. #6
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Meine Frau puttet mich immer beim Badmitton, steigt auch des öfteren aufs Ergometer...dazu kommt noch Ihr Job in dem Sie auch körperlich stark beansprucht wird...hat also genug Bewegung.

    Gruß Crassus

  8. #7
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Mit dem Sport scheint das wohl individuell verschieden zu sein.
    Mir viel nur in Nordthailand auf, dass ziemlich viel Fußball gespielt wurde. Einmal wurde ich in eine solche Geschichte mit einbezogen , als Europäer muß man ja gut in diesem Sport sein. Nach 90 Minuten war ich dem Kreislaufzusammenbruch nahe (30 Grad). Denn Thais gings dagegen relativ gut.
    Gruß Sunnyboy

  9. #8
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Eine Bekannte /Stewardes bei THAI/ erzählte mir, dass sie einmal das Fahrred mit nach CNX genommen hätte und auf dem Doi Sutheb war. Als ich vor Ehrfurcht erstarrte, schränkte sie dann doch ein, sie hätten die Räder mit dem SONG-THEO hochgebracht. ("because of the warm"). Darum sieht man dort auch nur ein paar Verrückte aufwärts keuchen, wenn die Sonne versinkt.

    Ohne [sanuk] kein [saport]! Hauptsache, man kann anschliessend in der Runde auf dem Sportplatz sitzen und die verlorenen Kalorien nachladen.

    Am Heiligabend beim Galadinner am Strand von Lamai stöhnte es bei der Thai-Boxing-Show von der Bühne: "nau!" (20°C).

    Mein Chef erzählte mir, einer seiner früheren Kollegen hätte seine Thaifrau bei einer Wanderung in den Alpen kennengelernt. Sonst glaube ich meinem Chef ja alles, aber das...

    Gruss Xenu

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: No Sports...mai sanuk !

    Sieht ja gar nicht so schlimm aus mit der Einstellung zur Bewegung, wie ich lese :-)
    Was mir auch noch etwas rätselhaft ist:
    Warum können viele Thais nicht schwimmen
    ...Wasser gibt es doch genug :???:

  11. #10
    nuum23
    Avatar von nuum23

    Re: No Sports...mai sanuk !

    @MichaelNoi

    vielleicht wegen der Angst vor den Wassergeistern???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sanuk in Frankfurt am Main Sabai Sabai 100%
    Von thomas1279000 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.08, 10:22
  2. Sanuk DVD`s.....woher....?
    Von Paulderzweite im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.07, 11:59