Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

"Nittaya"

Erstellt von quaxxs, 21.07.2002, 06:29 Uhr · 46 Antworten · 3.020 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989

    Re: "Nittaya"

    Oh, hab nen Buchstaben vergessen: hinter dto-dtau kommt jo-jak.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: "Nittaya"

    no-nu/pintui/dto-dtau/lakang (und natuerlich noch yo yak)

    Jammerschade, keine Thaischrift

    Ich hab gerade das thailaendische "Alphabet" hinter mir, aber pintui/lakang kommen mir nicht bekannt vor (?)

  4. #13
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: "Nittaya"

    Jungs, was tut ihr euch da nur an

  5. #14
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: "Nittaya"

    Wieso, Japanisch fand ich viel schwieriger

    Du darfst es einfach nicht als Last empfinden... Eine Sprache zu lernen, kann sehr viel Spass machen

    Sicherlich ist es "sinnvoller", eine Weltsprache wie Franzoesisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch oder Japanisch zu lernen, aber auch an den "kleinen" Sprachenkann man seine Freude haben. Und Thailaendisch gehoert, soweit ich mich erinnern kann, zur sinotibetischen Sprachgruppe, das heisst, dass der Umstieg auf Chinesisch moeglicherweise gar nicht so schwer waere.

    Abgesehen davon finde ich, dass Thailaendisch verhaeltnismaessig leicht ist - dadurch macht man schnell Fortschritte beim Lernen der Sprache, was wiederum grossen Spass macht

    Der wichtigste Punkt natuerlich: Ich wuerde sehr gerne mit einer jungen huebschen Japanerin Japanisch lernen. Aber ich kenne leider keine

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: "Nittaya"

    Was für Namensforscher:
    Indische Quellen alter Namen kennen Nieraja als Lotusblume und Nitya als Göttin Parvati (im übertragenen Sinn für unendlich). Mit etwas Fantasie könnte man sich vorstellen, daß (vor allem bei letzteren durch das berühmte Einschieben eines Vokals) über Jahrtausende der Name Nittaya entstanden ist. Ist aber reine Spekulation von mir.
    Jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 22.07.02, 09:22

  7. #16
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: "Nittaya"

    Hallo Harakon,
    ich meinte die thailändische Schrift !!!!
    Die Sprache ist OK, bin auch am Lernen und habe schon kleine Fortschritte gemacht :-)
    Wenn du Japanerinnen suchst : www.asiafriendfinder.com

  8. #17
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989

    Re: "Nittaya"

    @Harakon

    Die Vokale werden zwar mit sara- buchstabiert, aber die Vokalzeichen und ihre einzelnen Bestandteile haben spezielle Namen. So heißt der Halbmond auf dem Konsonant, egal ob kurzes i oder in Kombination mit den Mausezähnchen (fan-nu)als langes ü oder dem kleinen Punkt (Yaadnamkang) als kurzes ü:Pintui.

    Wollte erst i schreiben, dachte aber dann, dass das mit langem i verwechselt werden könnte und schrieb halt pintui. Da war ich mir aber nicht mehr so sicher und musste nachschauen bei Gero Fischer /Einführung in die thailändische Schrift (kann man sich schenken, da ausser dieser Handvoll Zeichennamen auf vielen Seiten für relativ viel Geld ganz wenig steht). Lak-kang ist Zeichen für langes a. Im Hinterkopf hatte ich dabei eher, dass hier jemand das seiner besseren Hälfte zeigt und die spontan sagt: Ja, datt isset! Und vielleicht auch etwas -sorry! - Klugscheisserei. Das mit der thailändischen Tastatur habe ich im moment erstmal abgehakt, da mich der Unterschied zwischen 10-Finger-Schreiben und einer halben Minute suchen für einen Buchstaben nur frustriert hat.

    Respekt übrigens für Japanisch! Ich denke wirklich Thailändisch ist wesentlich einfacher, weil es wie wir Buchstaben hat und keine Silbenzeichen. Ich hege übrigens große Bewunderung für Japan (Filmkunst, Kultur) und kriege zuviel, wenn Leute Japaner mit den uniformen Gruppen auf Neuschwanstein gleichsetzen. Aber man kann nicht alles machen, zumal ich seit kurzem wieder versuche mein im 20jährigen Sinkflug begriffenes Englisch hochzureissen.

    Hier in Düsseldorf sind zwar zigtausende Japaner mit kompletter eigener Infrastuktur(Schulen, Kindergärten, Tempel, Buchläden), aber die schotten sich ziemlich ab, weil es für die immer nur ein Aufenthalt auf Zeit ist, meist eine Karrieresprungbrett für daheim.

    Gruss Loso (nach der thailändischen Popgruppe)

    PS.wie fügt man eigentlich ein smily ein?


  9. #18
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: "Nittaya"

    Hi

    Original erstellt von Loso:
    PS.wie fügt man eigentlich ein smily ein?
    Smily anklicken, Text im Fenster unten (auf der Smily Seite)
    mit STRG C kopieren und dann mit STRG V in den Text einfügen.

    Peter

  10. #19
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989

    Re: "Nittaya"

    @peter

    Danke für den Tip!

  11. #20
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: "Nittaya"

    @Harakon, Michael wie lernt ihr denn die Aussprache? Auf einer Sprachkassette hört sich für mich alles gleich an.
    Gruß Sunnyboy

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App - Nittaya
    Von ILSBangkok im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:19
  2. Nittaya!?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:35
  3. @nittaya.de
    Von altf4 im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 12:37
  4. Nittaya.de is not available
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 21:42