Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Neuling fragt jetzt Löcher in den Bauch...

Erstellt von Boheka, 11.01.2015, 23:56 Uhr · 53 Antworten · 4.697 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Boheka

    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    7

    Neuling fragt jetzt Löcher in den Bauch...

    Moin @ all...
    im Memberbereich hatte ich mich ja schon vorgestellt...
    jetzt meine Fragen, bitte mal die "Profis" antworten...

    Ich spiele mit dem Gedanken, in spätesten 3 - 4 Jahren nach Thailand auszuwandern. Seit 12 Monaten habe ich mich durch so ziehmlich jeden Blog, jeden Artikel im Internet durchgelesen...

    Bitte korrigieren, wenn ich irgendwo falsch liege...

    Mein Budget wird für mich, männlich, dann 55 Jahre alt, bei anfangs 1.800 €/Monat liegen...
    Die 800.000 THB sind auch kein Problem...

    Mein Anfang:
    - Haus, 2 Schlafzimmer, ruhige Gegend, innerhalb 1 Std. am Meer, wenn möglich nicht neben Moschee/Karaoke-Bar, möbliert, evtl. Security-Service, gute Bau- / Ausstattungsqualität
    >>> Vorschläge Orte? <<< >>> Monatlicher Mietpreis? <<< >>> Alternativen? <<<
    - 1 Hausangestellte, täglich 3 Stunden für Haushalt / Kochen / Putzen
    >>> Gehalt pro Stunde? <<< >>> Alternativen? <<<
    - Scooter/Motorroller 150€/Monat
    - Krankenversicherung 100€/Monat
    - Lebensmittel 200€/Monat
    - Fun&Freizeit 300€/Monat

    falsch gerechnet?

    Bei Renteneintritt mit 64 sieht das dann bei mir anders aus, da käme ich dann insgesamt auf über 3.500 € / Monat. Damit brauch ich mir wahrscheinlich keine Gedanken mehr zu machen..

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Also die Preise hängen ja auch davon ab, wo in Thailand, denn Puket und Koh Samui sind zweifellos teurer als Pattaya. Und wer keine Lust hat, in Pattaya zu leben, der zieht etwas weiter südlich nach Bang Sare oder Sattahip.

    Einige schwärmen von Hua Hin und weiter südlich Prachuap Kiri Khan sowie Baan Krut. Hua Hin ist nicht schlecht, aber inzwischen wohl Klein-Zürich.

    Roller in Pattaya gibt es für einen ganzen Monat schon ab ca. 3000 THB (ca. 75 €). Kenne dort einen Vermieter, der auch noch eine Kaskoversicherung anbietet (Umfang nicht bekannt) für 30 THB pro Tag.
    Lebensmittel 200 €/Monat = ca. 8000 THB = 266,66 THB pro Tag?! Wenn Du Frühstück selber machst (schätze 50,- THB/Tag) und dich abends in den Restaurants mit Getränken zurück hältst, dann dürfte das ok. sein (Bier soll ja ein Lebensmittel sein!)
    Haus mieten: in Pattaya durchaus schon ab 12.000 THB (Bekannter von mir wohnt dort in einem Bungalow mit 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Wohnzimmer, Küche für genau diesen Betrag + Strom/Wasser; Preis ist von 2011!).
    Krankenversicherung ist ein besonderes Thema. Da sollten ggf. der Spezialist "JR" was zu schreiben.
    Hausangestellte: keine Ahnung. Meines Wissens nach bekommen Putzfrauen im Hotel ca. 4.500 THB/Monat, Serviererinnen im Restaurant 5.000 - 6.000 THB/Monat + Tip. Vermutlich wird es sich für eine Hausangestelle in einer ähnlichen Größenordnung sein (angepasst auf die geringere Stundenanzahl).

    http://www.pattayacityproperty.com/house-for-rent.php
    http://www.thailand-property-gate.co...nd-properties/

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871
    Krankenversicherung 100 Euro,
    Ausschlüsse von Vorerkrankungen, bei den billigen deutschen KVs, wie Hanse Merkur, 59 Euro im Monat,
    bei 015 Dingen kein Problem, wenn aber Unfall mit einem risikoträchtigen Roller,
    können schnell Probleme auftreten - Rücklagen erforderlich.

    Haus mit guter Bauqualität in einem bewachten Village, eher 30.000 Bt aufwärts.
    (die meisten landen da, wenn sie auch noch Ansprüche ans Internet stellen)

    Hausangestellte finden, Problem, wenn man nicht zentral wohnt, selbst dann noch nicht einfach.

    dazu kommen, je nach Aircongebrauch, 40 Grad draussen, drinnen runter gekühlt auf 24 Grad,
    je nach Kühlbedarf, bis zu 100 Euro im Monat.

    Lebensmittel eher 10.000 Baht

    Monatliche repair Bedarf, bz. Rücklage, weil man an Aircon spart, und dadurch seinen notebook in den vorzeitigen Hitzetot schickt,
    vorzeitiges Ableben des Smartphones, weil schwitzige Hände zuoft Schweissflüssigkeit ins Gerät transportierten,
    keine Anschaffung einer UPS, Erfahrung über die Folgen von Unter + Überspannungen ... usw.

  5. #4
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Krankenversicherung 100 Euro,
    Ausschlüsse von Vorerkrankungen, bei den billigen deutschen KVs, wie Hanse Merkur, 59 Euro im Monat,
    bei 015 Dingen kein Problem, wenn aber Unfall mit einem risikoträchtigen Roller,
    können schnell Probleme auftreten - Rücklagen erforderlich.
    Meine, mich erinnern zu können, daß nicht wenige der dort lebenden Europäer, die eben nicht krankenversichert sind, dafür aber wenigstens eine Thai-Unfallversicherung haben, die angeblich günstig und leicht zu bekommen sei.

  6. #5
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    vorzeitiges Ableben des Smartphones, weil schwitzige Hände zuoft Schweissflüssigkeit ins Gerät transportierten
    5 Wasserfeste Smartphones » 7mobile Handy News
    Outdoor-Handy kaufen: Wasserdichte Smartphones mit IP-Zertifizierung - CHIP

  7. #6
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Meine, mich erinnern zu können, daß nicht wenige der dort lebenden Europäer, die eben nicht krankenversichert sind, dafür aber wenigstens eine Thai-Unfallversicherung haben, die angeblich günstig und leicht zu bekommen sei.
    moin ! und die ist vor allem erstmal viel wichtiger. !krankenversicherung kommt an zweiter stelle.

  8. #7
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin ! und die ist vor allem erstmal viel wichtiger. !krankenversicherung kommt an zweiter stelle.
    Diesbezüglich würde ich Dir nicht recht geben wollen. Es gibt meines Erachtens nur ganz wenige, wirklich sinnvolle Versicherungen. Aber an erster Stelle kommt für mich immer eine vernünftige Krankenversicherung. Meiner Erfahrung nach wird man mit zunehmenden Alter in aller Regel nicht wirklich gesünder und wenn's dann mal mehr als die üblichen, altersbedingten Zipperlein sein sollten und es fehlt eine KV, dann wird's richtig böse bitter.

  9. #8
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin J.O mit etwas über 50 jahre,sollte man sein körper kennen. ich habe ja auch gesagt erstmal. wer sich hier auf den strassen bewegt, das auch noch mit dem moped und einen schweren unfall hat ( ist ist nicht selten,fast schon an der tagesornung) und ist nicht unfall versichert kann ein riesen problem bekommen. ich glaube nicht das da die krankenversicherung greift. eine krankenversicherung ist natürlich wichtig,alles andere wäre fahrlässig,je jünger um so billiger. trotzdem erstmal eine unfall versicherung die auch den eventuellen geschädigten abdeckt. wenn es keine zeugen gibt hast di die.... a....karte. gezogen. so eine unfallversorgung im krankehaus geht schnell mal in die hundert tausende,die sollte einem wert sein.

  10. #9
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Auch guten Morgen @ siamthai1!

    Jetzt weiß ich was Du meinst! Bin fälschlicherweise von einer Unfallversicherung im klassisch, deutschem Sinn ausgegangen. Also für sich selber. Da hast Du in Deinem Sinn schon recht. Ein Kfz-Haftpflicht mit Unfallversicherung für die Insassen macht schon Sinn. Das würde ich nicht bestreiten wollen.

  11. #10
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von Boheka Beitrag anzeigen
    Ich spiele mit dem Gedanken, in spätesten 3 - 4 Jahren nach Thailand auszuwandern. Seit 12 Monaten habe ich mich durch so ziehmlich jeden Blog, jeden Artikel im Internet durchgelesen...

    Bitte korrigieren, wenn ich irgendwo falsch liege...

    Mein Budget wird für mich, männlich, dann 55 Jahre alt, bei anfangs 1.800 €/Monat liegen...
    Die 800.000 THB sind auch kein Problem...

    Mein Anfang:
    - Haus, 2 Schlafzimmer, ruhige Gegend, innerhalb 1 Std. am Meer, wenn möglich nicht neben Moschee/Karaoke-Bar, möbliert, evtl. Security-Service, gute Bau- / Ausstattungsqualität
    >>> Vorschläge Orte? <<< >>> Monatlicher Mietpreis? <<< >>> Alternativen? <<<
    - 1 Hausangestellte, täglich 3 Stunden für Haushalt / Kochen / Putzen
    >>> Gehalt pro Stunde? <<< >>> Alternativen? <<<
    - Scooter/Motorroller 150€/Monat
    - Krankenversicherung 100€/Monat
    - Lebensmittel 200€/Monat
    - Fun&Freizeit 300€/Monat

    falsch gerechnet?

    .
    falsch gerechnet? JA
    m.M. nach völlig realitätsfremd bzw. viel zu hohe Ansprüche für das Budget. M.M. ist es auch ein großer Fehler das Budget HEUTE in EUR zu planen für Ausgaben in TH in THB in 3-4 Jahren. Habe heute eine Prognose EUR / USD für Ende 2017 gelesen von 0,90. Sollte ein ähnliches Szenario Realität werden, heißt das EUR / THB irgendwas bei 1:26-28. ==> 1.800 EUR *27=48.600 THB. Mit diesem Budget kann man selbst heute keine großen Sprünge machen.

    Haus nach Wunsch oben mind. 20-30k, Strom 3-4k, Lebensmittel eher 10-15 k, dann ist das Budget weg OK Moped gibt's für 1,5-3k pro Monat, für das Geld kannst du dir aber auch eins kaufen).
    Housemaids arbeiten auch nicht umsonst, der Mindestlohn liegt bei 300 THB /Tag, dafür arbeitet kaum ein Thai für einen Farang, und wenn du doch eine dumme findest, ist sie nach dem ersten falschen Wort sowieso wieder weg.
    KV ist auch noch so ein Thema.
    ich würde hier nicht mit falschen Voraussetzungen planen. Viel Erfolg!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PC-gesperrte Musik-CDs jetzt auch in Thailand?
    Von Jinjok im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 07:05
  2. gestohlener Geldtransporter und ab in den Isaan...
    Von Stefan im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.03, 04:46
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 05:15
  4. Drill in den Hinterhöfen von Bangkok
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.02, 17:30
  5. Neuer Hinweis in den Nutzungsbestimmungen
    Von Visitor im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.01, 12:03