Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Neue Verbote für Ausländer.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 09.11.2002, 08:10 Uhr · 93 Antworten · 5.044 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Neue Verbote für Ausländer.

    Neue Verbote für Ausländer.

    Aus Bangkok Post 7.11.2002:

    Move to ban foreigners from studying Thai boxing, massage
    Bilingual schools also seen as security threat


    Sirikul Bunnag

    Education Minister Pongpol Adireksarn wants to ban foreigners from learning skills such as Thai traditional massage and Thai boxing.

    He also wants strict controls on international schools and bilingual programmes for ``national security'' reasons and quality.

    Mr Pongpol said the Private Education Commission would have to control international schools and schools with bilingual curriculums, and bar foreigners from training in Thai wisdom. This, he said, should be reserved for Thais only.

    Foreign terrorists could get into the country by applying for teaching jobs at the 67 international schools here, Mr Pongpol said.

    Foreigners who passed occupational training, especially traditional massage, therapy and Thai boxing, might displace Thai workers and distort the knowledge.

    The quality of education at schools using bilingual curricula must be evaluated to find out if students were good at both Thai and English and in Thai-related subjects.

    Private Education Commission secretary-general ....nipa Limpapayom said the agency was changing the rules on how international schools would be set up and whether schools could use bilingual curricula.

    The office lacked confidence in the quality of private schools with bilingual curricula. Some used this as a reason to collect high tuition fees, she said.

    Few, if any, schools with bilingual curricula set standards for textbooks. Many hired Burmese and Indian teachers rather than native speakers.

    In some schools, students were taught in Thai by Thai teachers and given the English translation of Thai lessons by foreign teachers later.

    -------------------------
    Hallo !

    Also kurz zusammengefaßt ,soll es Ausländern in Zukunft verboten sein ,Thai Massage und Thai Boxen in Thailand zu lernen.

    Auch sollen alle internationalen Schulen daraufhin kontrolliert werden ,dass sie nicht Thai "Weisheiten" vermitteln ,
    da diese nur für Thais reserviert sind.
    Man könnte darunter auch verstehen ,dass Farangs nicht mehr Thai lernen sollen ,da dass ja auch eine Thai Weisheit ist und damit kann sich ja der Farang nur Vorteile erschleichen und das könnte auch den Terrorismus fördern.

    Ich halte das Ganze für einen rassistischen Act ,
    oder sehe ich da etwas zu schwarz ?

    Was meint ihr dazu ?

    Gruss Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    @Otto-Nongkhai
    Das erscheint mir durchaus glaubwürdig. Es gibt ja auch so einige Berufe, die Ausländer nicht ausüben dürfen.
    Man könnte darunter auch verstehen ,dass Farangs nicht mehr Thai lernen sollen
    Nun, dass man nicht immer erfreut ist, wenn ein Farnag Thai spricht, hast du ja sicherlich schon am eigenen Leibe erfahren, oder?


    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    Hallo MgJ!

    Es geht doch nicht um das Wegnehmen von Berufen ,sondern die Ausbildung soll verboten werden.
    Das kann doch nicht richtig sein ,oder?

    Das Thais es nicht gerne haben ,wenn wir Thai sprechen ist klar ,
    aber wenn man uns das verbieten sollte ,dann hoert der Spass auf.

    Stell dir mal vor ,wenn Deutschland
    das gleiche macht ,dann wuerde die halbe Welt rufen ,das dass Rassismus ist.

    Gruss Otto

  5. #4
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    DIE haben sie nicht mehr alle !!!

  6. #5
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    Hallo,

    das klingt für mich so wie wenn

    Bodenlose Dummheit und Nationalismus

    zusammenkommen.

    Armes Thailand.

    Gruß Peter

  7. #6
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    Wartet es doch erst einmal ab. Pongpol Adireksarn möchte das und das glaube ich ihm auch.
    Ob es aber mal so kommt, ist doch recht ungewiss. Dazu kennt ihr alle doch Thailand.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #7
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    So wie ich den Beitrag verstehe, geht es nicht nur darum bestimmte Berufe in Th. nicht ausüben zu können. Sondern um ein Verbot alte erlernte Techniken, und WEißheiten im Lande zu erlernen.
    Ich kann dies nicht nachvollziehen, wirkliches Wissen oder alte Wahrheiten lassen sich nicht festhalten, sie sollten jedem zugänglich sein.Klar ist mir auch nicht, wie damit Th. Schaden zugeführt werden kann.
    In der Geschichte gibt es einige Beispiele von Ländern, die ähnliche Wege beschritten haben, doch hat es die Länder wirklich vorrangebracht? Ich glaube nicht.
    Am Beispiel Tibet kann man u.a.auch sehen, wie eine Bereitstellung alter Wissensschätze eine weltweite Anerkennung und Wertschätzung als Folge sein kann.

    Gruß Stefan

  9. #8
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    Das thailändische Politiker öfters über das Ziel hinaus schießen, ist ja nicht Neues. Da das ganze erst mal ein Vorschlag ist und noch kein Beschluss, hoffe ich doch, dass es auch unter thailändischen Politikern ein paar kluge Leute gibt, die den Sinn dieser Regelung anzweifeln. Neu ist dieser Nationalismus nicht.

    Ganz konkret würde das aber für mich bedeuten, dass ich doch den Massage-Kurs belegen sollte, wenn ich nächstes Jahr in Thailand bin. Wer weiß wie lange man das noch machen darf. Hoffe ich werde dann nicht gleich als Terrorist verdächtigt.

    Allerdings glaube ich nicht, dass man ernsthaft erwägt Leuten zu verbieten Thai zu lernen. Auch kann ich nicht ernsthaft behaupten, dass Thais etwas dageben haben, wenn man Thai spricht. Sicher habe ich auch schon mal den Satz gehört, dass es nicht gut ist wenn ein Farang alles versteht. Aber mit solchen Leuten möchte ich auch nichts zu tun haben. Die positiven Erfahrungen, die ich durch das Erlernen dieser Sprache hatte und habe überwiegen eindeutig.

  10. #9
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    @ Otto Nongkhai,

    Zitat"Stell dir mal vor ,wenn Deutschland
    das gleiche macht ,dann wuerde die halbe Welt rufen ,das dass Rassismus ist".


    Wenn andere Länder so etwas machen ist das Egal, Legal oder Scheißegal.
    Siehe doch nur x die "Ausländerfreundlichen" Italiener, Spanier oder Franzosen.
    Oder erst einmal die Juden!
    Ich weiß es ist ein kritisches Thema, deshalb sollten wir es auch nicht allzu tief ergründen. ABER Fakt ist doch, das weder Deutschland noch Österreich in irgendeiner weise nur das Maul aufmachen dürfen, ohne das sie direkt von den Amis oder Juden (siehe Möllemann) platt gemacht werden.
    Solange wir ja nur unsere 300.000.000 Euro jährlich überweisen, ist es OK.
    Sind wir von daher nicht alle als "Weicheier" geprägt?????
    Haben wir den keinen National Stolz mehr?
    Dürfen wir nicht auch unsere, Deutschen Interessen, durchsetzen??
    Siehe nur mal die Ziege auf der WM. Wie lange hat der'ne Deutschlandfahne auf dem Kopf gehabt? Die Türken auf jeden Fall bis zum Schluss.
    Auch wenn ich zugeben muss das hier wieder einer der Thais übers Ziel heraus geschossen ist, so ist doch ein gewisser Nationalismus gut und erlaubt.
    Außer für die Deutschen und Österreicher natürlich.
    ODER?

  11. #10
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Neue Verbote für Ausländer.

    wadee tuk khon,
    this is thailand
    da aber meisst nicht so heiss gegessen wird,wie gekocht wird,abwarten.
    sowieso eine "grandiose" idee.könnte auch von guten mr.newin stammen.
    würde auch vorschlagen,den farang das reissessen zu verbieten.
    onnut

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundbesitz für Ausländer?-Gesetzestext
    Von pumlakum im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 06:24
  2. Ausländer- Geldkonten eingefroren?
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 18:20
  3. Tanzkurse in Bkk für Ausländer
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 11:46
  4. Zinsabschlagssteuer für Ausländer?
    Von madmax1404 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 20:34
  5. Internetbanking für Ausländer ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.04, 20:06