Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

neue heimat siam - eine echte herausforderung

Erstellt von ab-gefahren, 11.06.2004, 21:56 Uhr · 39 Antworten · 2.824 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    @Charly,
    ich habe einmal auf so einem billigen Bett gesessen, dann wars hin. Der Rahmen bestand aus so nem dünnen Blech, das nur Thais aushält.
    Die Autos, auf Limos ist ne Luxussteuer. In LOS produzierte Pickups zahlen diese nicht, die gibts ab 500.000 Baht neu in einfacher Ausstattung mit lahmem Dieselmotor und ca. 10 Liter Dieseldurst.
    Irgendwo habe ich gelesen, das so eine Art Volksauto (Kleinwagen thail. Produktion mit geringem Verbrauch) geplant ist, vielleicht ist das demnächst eine Alternative. Gruß Uwe

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    10l Diesel sind kein Wunder bei dem cw-Wert einer Schrankwand, obwohl ich von dem aktuellen Isuzu 3.0 TD weiß, dass er etwa 7l verbraucht.

  4. #33
    CatManTH
    Avatar von CatManTH

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    Zitat Zitat von Chak",p="142289
    10l Diesel sind kein Wunder bei dem cw-Wert einer Schrankwand, obwohl ich von dem aktuellen Isuzu 3.0 TD weiß, dass er etwa 7l verbraucht.
    Immer das Geld )
    Also Gebrauchtwagen - vor allem PKW und nicht Japse - sind um das x facher teuerer als in A oder D.
    Ein Peugeot 309 12 jahre alt, km keine Ahnung, da Tacho meiner Meinung manipuliert wurde (zeigte aber 280000) an, hat mir im Dez letzten Jahres 100000 gekostet. Plus noch mal 9000 THB an Reperaturen. Jetzt laeuft er aber zufrieden stellend und er lauft in 2 Spuren und nicht 4 Spurig wie viele der alten Gurken. Dafuer fault mir daqs Plastik weg, da kann aber nur Peugeot was dafuer.
    Einen 5 jahre alter Toyota PKW Sunny 1.8 Liter will jetzt ein Bekanter fuer 330000 los werden. Als ich im Fragte ob er traeumt verwies er mich auf das Toyota Gutachten, ... die wuerden den Wagen fuer 350000 zurueckkaufen wenn er einen neuen kauft.
    Selbst unser Nissan Big M kostet nach 6 Jahren und realen 290000 km bei Nissan immer noch 250000. Zum Dieselverbrauch der Kiste, 9 Liter Ueberland bei 80 bis 90 und 10 bis 12 Liter in BKK. Mein Peugeot frist Ueberland rund 7 - 8 bei 120 und in BKK auch um die 12 liter.
    Was billig ist sind die Mechaniker, aber nicht die Teile. Reparatur -ein Tag arbeit 500 THB, die Teile 4000 THB (

    Moebel:
    Ich hab mir 2001 ein Stahlramen Franzmann Bett gekauft mit Federkern Matraze fuer 18000 alles zusammen und es haelt immer noch und dasbei meinen 110 kg lebendgewicht.
    Die Schraenke fuer 3500 das Stueck haben die einzige Ubersiedlung nicht ausgehalten, Die sind jetzt mehr order weniger auf anlehnen angewiesen.
    Was gut kam sind die Kuechenkasten aus duennen Alu Blech, kosten rund 1000 bis 2500 thb abhaengig von der groesse, der fuer 2500 hat dann schon 2 meter. Sind in Bronze Gold gehalten, sehen also edel aus so das ich sie im Wohnzimmer hab )
    TV: ein billiges 22" TV von LG hab ich fuer 12000 gekauft (2001)
    sind aber heute auch nicht billiger.

    KFZ versicherung hab ich was gepostet - http://www.nittaya.de/viewtopic.php?p=139405#139405

    Wohnung / Haus: hier in Kaeng Khoi bekomme ich ein freistehendes Haus mit Mini Garten, wohnflaeche 60 bis 70 m2 fuer 1500 THB dazu kommt strom, wasser, muellabfuhr. Aircon kanst Dir einbauen, sonst Ventilator - was mir ehrlich lieber ist.
    In BKK hab ich fuer ein 110 m2 Haus freistehend mit Garten 7500 bezahlt. Also alles wie man es sieht
    Da gibts noch mehr Preise und infos
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?p=142211#142211

    So genug senf dazu gemixt, jetzt muss das ganze 2 Tage koecheln und dann anrichte und essen mahlzeit

  5. #34
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    Ja CatMan, das kommt der Realitaet schon erheblich naeher.

    Mit 170 Euro im Monat (ca. 8000 Bath) in einem kleinen Haus mit Garten und Airkon haette ich schon Angst, die Stromrechnung zahlen zu koennen und muesste mit Regenwasser und Reis ueberleben, sorry, aber das ist erheblich zu wenig und absolut unrealitschtisch.

  6. #35
    ab-gefahren
    Avatar von ab-gefahren

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    also, der tenor ist ja eindeutig, auto = teuer. wie steht es mit einem pick up, ich habe das gefühl, hier wird zwischen auto und pick up unterschieden.

    gelten diese übertriebenen preise des gebrauchtwagenmarktes auch für pick ups? ich meine so eine schleuder mit nem kleinen spacecab sieht man ja überall rumfahren, daher muss das doch irgendwie erschwinglich sein.

    ein auto ist für mich alles auf 4 rädern, ein pick up fällt da natürlich auch drunter, sprich wäre völlig ausreichend.

    also autopreisniveau==pickuppreisniveau??

  7. #36
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    @Charly,

    "absolut unrealitschtisch"

    Das ist realistisch. Unser junger Studi will ja nicht wie Krösus wohnen. Auch in der Nähe von Khon Kaen werden Häuser zur Miete ab 2500 Baht angeboten und so etwas sollte sich auch in CM realisieren lassen.

    Kühlschränke oder Fernseher sollte man immer wieder mal bei BigC oder Lotus vorbei schauen, gibt immer mal Angebote.

    Zu den Autopreisen muss ich CatManTH recht geben. Wichtig ist ein zuverlässiger Schrauber, denn die Rep. werden nicht immer in allen Punkten ausgeführt. Am besten bei Fahrzeugübergabe ne Probefahrt machen damit man sofort reklamieren kann. Ein Thaiverwandter von mir hat einen Unfallschaden reparieren lassen, das Kfz abgeholt und nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass das Schaltgetriebe nicht richtig justiert war, also wieder zur Werksstatt plus weitere 2000 Baht

    Ich denke, das Auto wird das teuerste sein und wenn Kauf, die Karre gaaaanz genau ansehen, auch unter den Wagen legen, Beispiel: meine Frau wollte einen gebrauchten kaufen, es fuhr ein Wagen vor der außen und innen tiptop aussah. Ich bin dann runtergekrochen und musste feststellen, dass die Hinterachse schon ausgewechselt wurde, selbst die Teilenummer war noch zu sehen. Meine Alte hat dann einen Neuwagen gekauft (natürlich wie immer auf Kredit).

    Gruß
    AlHash

  8. #37
    woody
    Avatar von woody

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    Vor 2 Jahren haben die nagelneuen Toyota Doppelkabiner ca. 800k THB Neupreis gekostet, das ist die obere Grenze. Gebraucht bekommt man für 200k schon ´was ´Brauchbares´.
    Pickups sind auch in meinen Augen die erste Wahl für Thailand.
    Aber viele Expats, entwickeln schnell einen Thaigeschmack und fahren lieber mit Nobelkarossen auf den Sand-Loch-Pisten.

  9. #38
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    Zitat Zitat von alhash",p="142328
    @Charly,

    "absolut unrealitschtisch"

    Das ist realistisch. Unser junger Studi will ja nicht wie Krösus wohnen. Auch in der Nähe von Khon Kaen werden Häuser zur Miete ab 2500 Baht angeboten und so etwas sollte sich auch in CM realisieren lassen.
    Er schrieb aber

    ich stelle mir in etwa eine 1-2 zimmerwohnung vor, mit nettem balkon, aircon und ganz wichtig: nicht möbiliert und mit möglichkeit eines internetanschlusses (da dies für nebentätigkeiten entscheidend ist). oder eben ein kleines häuschen mit garten.
    sind diese vorstellungen, das budget betrachtend, realistisch??
    Ist das realitisch ?, hat er so gefragt und ich sage mal Jain, wenn er viel viel Glueck hat, dazu kommt dann noch Wasser, Strom, Telefon, Benzin, Essen, Trinken , wie weit kommt er da mit 8000 im Monat ?

  10. #39
    RalfiFFM
    Avatar von RalfiFFM

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    ... warte doch einfach mal eine zeitlang ab, bis Du Dich vor Ort auskennst. Schnelle Entscheidungen nach deutscher Vorstellung vorausgeplant funktionieren in Thailand nicht und verursachen nur unnoetige Kosten.

    Ich wuerde mir ersteinmal ein Zimmer fuer die ersten 3 Monate nehmen, schauen wie das mit dem Studieren so laeuft und mich dann in Ruhe vor Ort um alles kuemmern.

    Die anderen auslaendischen Studies werden uebrigens die selben Probleme und Fragen haben und manch einer der thailaendischen Studies wird mit sinnvollem Rat weiterhelfen koennen.

    Und nicht vergessen, wer in Thailand europaeisch leben will, der bezahlt nicht wenig.

  11. #40
    CatManTH
    Avatar von CatManTH

    Re: neue heimat siam - eine echte herausforderung

    Zitat Zitat von ab-gefahren",p="142324
    also, der tenor ist ja eindeutig, auto = teuer. wie steht es mit einem pick up, ich habe das gefühl, hier wird zwischen auto und pick up unterschieden.
    Jo ich schreib auch die ganze Zeit von einem Big M das hat nix mit Mc Kotz zu tun, das ist ein Nissan Pickup.
    Die Preise sind moderater, aber nicht viel, da Alle einen wollen und alle Verkaeufer auch noch was verdienen wollen. Wichtig ist wirklich eine gute Werkstatt, vor allem vorher aufschreib was Du gemacht haben willst hinter her wenn Mechaniker sagt fertig, die Liste Vergleichen und 2 Tage spaeter wiederkommen, da mit Sicherheit 40% nicht erledigt wurde. Klaere auch immer vorher ab, Neuteile oder Altteile und lass Dir soweit es geht die Einkaufsrechnung zeigen. Ich hab genug Autos gesehen die sehen aus wie neu, und Du kannst sie fuer 80000 THB kaufen. Sie bestehen zu 70% aus Poliester und Kit fahren 4 Spurig und haben rund 400000 km mit zwei Totalschaeden auf dem Buckel.
    Probefahren ist normal und gibt auch nie ein Problem fuer nen huni oder 2 bekommst den Wagen auch mal fuer einen halben Tag, wenn Dich der Haendler kennt.
    Aber das teuerste wird wohl das Auto sein. Anmelden und soweiter (Versicherung und Steuer) kommt bei einen PKW First Class Versicherung auf rund 27000 THB fuer ein Jahr ein Pickup (2 tuer) auf run 20000 pro Jahr. Der 4 tuerer auch wieder so auf 25000 pro jahr. Wenn Du risiko bereit bist so wie ich, dann kostet die Versichuerung fuer den 2 Tuer Pickup 2500 und 1400 Steuer im Jahr und der PKW 3900 Versicherung und 2700 Steuer im Jahr. Das heist aber alles selber loehnen, nur Tote und ein kleiner Teil des Gegners werden bezahlt. (Alle Preise von useren Autos)
    Die Lebenskosten hab ich ja schon aufgezaehlt, aber anderes Teil von Nittaya.

    Internet geht Thailand fuer 3 THB 2 Stunden via TOT und einer landesweiten Telefonnummer 1222. geht aber 100% nur bei TOT phone leitungen. Bei allen anderen Anbietern kommst entweder nicht rein oder du fliegst raus wenn TOT fuer seine Kunden keine ports mehr hat.

    IPStar vergiss besser - wir haben es in Chang Rai 5 Monate getestet und hier in Kaeng Khoi 1 Jahr. Regenzeit - dichte Wolken und Regen ... anstat 256/128 gabs regelmaessig "no sat connection" oder 20 kbit oder so. Und die Preise ganz zu vergessen.
    Der billigste Vertrag. Anmeldung 20000 THB. Im Monat 7500 THB fuer 3 GB jedes weitere 100 MB wird mit 200 THB abgerechnet. Und sie rechnen NICHT wie in D mit die groesste transfermenge auf einen Kanal und der andere - kleinere ist frei, nein sie adieren den in und outbound traffic. In D bezahle bei einen Inbound traffic von 2 gb die 1 gb outbound traffic nicht. hier ja.

    leased line 64 kbit aber kein ISDN !!! gibts schon fuer 12000 mit 4 IP Nummern und unlimitted traffic.

    Kuehschrank hab ich vergessen vorhin, ja fuer 6000 hab ich einen ohne Tiefkuehlfach bei Lotus gesehn fuer 8000 gibts den dann mit -18 Grad.


    Benzinpreise frisch von heute - Saraburi entlang der autobahn schilder gelesen: Diesel 14.79 91 Octan 17.49 und 95 Octan gibts fuer 18.29

    Sollte wohl zum rechnen fuer Dich reichen )
    Schau mal auf meine anderen beiden Artikel, da hab ich es vorgerechnet.

    Viel Erfolg noch

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Thailand als neue Heimat für Senioren??
    Von BKK-Don im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.15, 15:10
  2. Vietnam - eine Alternative zu Siam?
    Von fred1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.09.13, 09:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 13:34
  4. eine neue airline am horizont
    Von soi1 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 11:10
  5. Sausi in Thailand (eine echte Gefahr)
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 00:17