Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 207

neue Grundsteuern für Nicht-Thailändische Hauskäufer/Hausbesitzer?

Erstellt von walt., 22.10.2013, 14:34 Uhr · 206 Antworten · 12.107 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist ja eigentlich nur eine Frage der Verhandlungssprache in einem Forum. Die Angelsachsen unterscheiden z.B.zwischen legal owner und factual possessor, was da gleiche ausdrückt.

    Das thailändische Landrecht unterscheidet auch ganz penibel. Merkt man ja an den verschiedenen Landtiteln, die danach differieren, zu welchem Maße ein Besitzer oder Bewohner eines Stücks Land berechtigt ist, das Eigentum an einem Grundstück überhaupt zu übertragen. Mit anderen Worten: Unterscheiden wir in der deutschen Sprache zwischen Besitzer und Eigner, dann sind wir auch in Thailand genau richtig.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Denk mal ueber 30 Jahre Leasehold nach, ist sicher, wird im Landoffice eingetragen und kann Dir auch keiner wegnehmen, wie eine Scheinfirma. 2 1/2 Mille hast jetzt schon verpulvert fuer 5 Jahre. So weitermachen wuerde ich nicht...
    Und wo ist der Unterschied Usefruct / Leasehold? Also bitte als Erklärung für Dummies.

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Und wo ist der Unterschied Usefruct / Leasehold? Also bitte als Erklärung für Dummies.
    Für Dummies, das wird schwer.

    1. Leasehold = Pacht. Du pachtest bei einem beliebigen Thai, der Eigner eines Grundstücks ist. Für 30 Jahre. Verlängerbar für weitere 30 Jahre. Dann bist Du erfahrungsgemäß tot und Dein Totenhemd hat keine Taschen.

    2. Usufruct. Zunächst kauft Deine thail. Ehefrau (oder Kind oder was immer) das Grundstück. Dann schließt sie mit Dir einen Vertrag ab, der besagt, daß Du das alleinige Nutzungsrecht am Grundstück, sie oder ihre thail. Erben das alleinige Eignungsrecht am Grundstück hat. Da der Eigner nach Gewährung eines usufructs das Grundstück nicht mehr verkaufen kann ohne Zustimmung des Nießbrauchrechts-Begünstigten, ist der Begünstigte deshalb derjenige, der das Sagen hat.

    Hilft aber nicht gegen Aberglauben oder Gespenster in der Nacht. Da werden dann andere Maßnahmen fällig. Die schon hier im Forum breitgetreten wurden.

  5. #44
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Und wo ist nun der Unterschied zu einer Pacht von der Ehegattin? Sie kann das Grundstück verkaufen. Aber der Pachtvertrag bleibt ja trotzdem gültig.

    Ob man dann seinen Hintern dann dort noch wärmen möchte steht auf einem anderen Blatt.

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Und wo ist nun der Unterschied zu einer Pacht von der Ehegattin? Sie kann das Grundstück verkaufen. Aber der Pachtvertrag bleibt ja trotzdem gültig.
    Allmählich tut es weh.
    Wegen Section 1469 of the Thailand Civil and Commercial Code eben nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Any agreement concluded between husband and wife during marriage may be avoided by either of them at any time during marriage or within one year from the day of dissolution of marriage; provided that the right of third persons acting in good faith is not affected thereby.

    Hauskauf und Mortgage

    Sollen wir hier für Dich noch ein besonderes Demenz-Zentrum einrichten?

  7. #46
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Aber gerne, Schlau-Wahnie.

    Du hast Deinen Usefruct-Vertrag also vor der Heirat unterzeichnet?

    Ansonsten darf ein solcher Vertrag also immer während der bestehenden Ehe oder ein Jahr danach gekündigt werden? So langsam verstehe ich, weshalb 90% der Expats so komisch werden.

  8. #47
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ich sage ja schon lange, dass sich die Ausländer mit diesen wertlosen Papieren den Hintern wischen können.

  9. #48
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Also ich habe davon zugegebenermassen keine Ahnung, da ich mich damit noch nie beschäftigt habe.

    Aber genau das irgendwie der Eindruck, den ich gewonnen habe: Scheiß auf die Verträge und die Paranoia eines Dissi etc. Wenn man denn nach Thailand auswandern will und sein "Weibchen" nicht gut behandelt, dann ist die Kohle für die Hütte weg und aus die Maus. Wer das nicht abkann, soll zu Hause in der sozialen Hängematte bleiben.

  10. #49
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Man wird auch bei sehr guter Behandlung des "Weibchens" von vorne bis hinten beschissen - das habe ausgerechnet ich, der "Isaanverteidiger", nach dem Tod meiner Frau zu spüren bekommen. Mag sein, dass ich damit jetzt ein "siehst du, du auch" einheimse - aber das stecke ich weg, ich bin ins Lager der "trau-keinem-Isaani" gewechselt. Kann aber damit leben, weil ichs unter der Rubrik "Lehrgeld, aus dem man lernt" verbuche...


    Ist aber kein Grund für die soziale Hängematte - sondern eher einer für "weiter so - aber anders"

  11. #50
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Ein "siehst Du, auch Du" oder jegliche Schadenfreude liegt mir völlig fern, ehrlich.

    Nur warum hockt ihr da denn noch ab? Oder was würdet ihr nun konkret anders machen?

Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Weltordnung , Real oder nicht ??
    Von Samuimike1 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 25.02.13, 11:38
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.08, 10:59
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.06, 16:58
  4. Kein Miesmachen an die Hausbesitzer in Thailand, aber...
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.03, 22:54