Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Neu hier und viele Fragen....

Erstellt von keusgen1, 28.01.2011, 14:41 Uhr · 62 Antworten · 4.803 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    also was ich so in der letzten Zeit mitbekommen habe von wegen Sinsod, 1 Million ist mittlerweile wohl recht üblich, selbst in Isaandörfern, nunja, da gibts aber für den Threadstarter zunächst mal wichtigeres zu klären.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    antibes
    Avatar von antibes
    23.400.- Euronen ? sauber

  4. #23
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    965
    Nee, ich denke, das ist falsch verstanden! Eine Million (genau gesagt, 800.000) fürs Visum. Sinsod sollte selbst im Isaan auch für einen Farang nicht mehr als 300 - 400 Kilobaht sein!

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    selbstaendig machen in thailand ist fast wie selbstmord,wenn du wenig geld hast.auch mit viel geld ist es sehr gefaehrlich hier was aufzuziehen,und wenn du noch einen thai
    brauchst der dir die behoerdengaenge macht dann gute nacht.du weist ja gar nicht was du alles unterschreibst.ich unterstelle dir mal dass du kein thai lesen und schreiben kannst.
    wenn doch waerst du eine seltenheit. den gedanken selbststaendig machen kannst du nur mit einer sehr sehr guten thaifrau,die mit dir auf gleicher wellenlaenge liegt,und das ganze auch mit dir
    durchzieht,dazu kommt natuerlich noch,dass sie eine geschaeftsfrau ist die das geld zusammem haelt und nicht wieder unsinnig ausgibt.das alles musst du bedenken.auch ein bischen mehr geld sollte
    es dann auch sein.ansonsten finger weg von allem! bleibe erst mal alleine und versuche in aller ruhe mit 700euro hier zu leben . aber immer mit klarem kopf und verstand ,der rest kommt von alleine.

    siamthai1

  6. #25
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Hallo Ralf, wenns dich nach TH. zieht, probier es.

    Als Erststartzeit.... 6 Monate, nicht verkehrt. Mieteste dir kostenguenstig was..versuchst kostenguenstig weiterzukommen, fuehrst genau Buch ueber deine Ausgaben.
    Nach 6 Monaten biste schlauer.

    act. 1 Euro ca. 42.35 THB. ( die hoeheren Euro Scheine )
    Super Rich 1965

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Nee, ich denke, das ist falsch verstanden! Eine Million (genau gesagt, 800.000) fürs Visum. Sinsod sollte selbst im Isaan auch für einen Farang nicht mehr als 300 - 400 Kilobaht sein!
    Sinsod sollte für einen Europäer nicht akzeptabel sein. Vor allem nicht, wenn das Geld dann weg ist. Wer das Gegenteil behauptet ist aus naheliegenden Gründen indoktriniert.

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Ich kenne das Thema auch ausschliesslich aus Isaan Beziehungsgeschichten, aber selbst da nur aus Foren.

  9. #28
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    da bist Du aber auf dem Holzweg dieter, Sinsod wird genauso in BKK gezahlt, vor kurzem grad gehört von einem Thaimann an seine Thaifrau mit Uniabschluss und gutem Job, 2 millionen waren fällig + Gold

  10. #29
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Nee, ich denke, das ist falsch verstanden! Eine Million (genau gesagt, 800.000) fürs Visum. Sinsod sollte selbst im Isaan auch für einen Farang nicht mehr als 300 - 400 Kilobaht sein!
    Sinsod, eigentlich gibt es so etwas für einen Farang nicht!
    Wenn du aber eine 20-25 Jahre alte Jungfrau ohne Ex Eheman findest und auch heiratest, ja da ist es schon ok wenn man ein paar 100.000 Baht bezahlt (aber sehr sehr unwahrscheinlich das man so etwas findet, die einen dann auch heiratet). Nur für eine nette liebe Frau um die 30 mit ein oder zwei Kinder bezahlt doch keiner,
    diese Frauen finden in der Regel in Thailand auch nie mehr einen Thai-Mann der sie heiratet. Von daher müßste ja eigentlich die Familie der Frau dich bezahlen damit du sie nimmst.
    Ein paar Hunderttausend auf den Teller legen, anschließend wieder einstecken ist ja gut,
    nur wirklich bezahlen, da kann ich nur den Kopf schütteln.

  11. #30
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.586
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Nee, ich denke, das ist falsch verstanden! Eine Million (genau gesagt, 800.000) fürs Visum. Sinsod sollte selbst im Isaan auch für einen Farang nicht mehr als 300 - 400 Kilobaht sein!

    Also ehrlich, das mag ich nicht glauben. Und wenn ich es glauben würde, dann würde ich es trotzdem nicht zahlen. Wir reden hier von Minimum 10000€
    Ich dachte bisher, das Brautgeld sei eine Erfindung für Farang. Meine derzeitige Lebensgefährtin war (buddhistisch) mit einem Thai verheiratet, da gab es 100000 Baht Brautgeld von ihm, dass Mama aber wieder an sie zurückzahlte. Sie meinte, das wäre ganz einfach eine Art Ritual - jedenfall bei der Durchschnittsbevölkerung.
    Ich war bis jetzt zweimal verheiratet und von Brautgeld wurde nie gesprochen.
    Dass man seine Schwiegereltern in Maßen unterstützt finde ich selbstverständlich, da man ja nicht einfach so einen Verdienst wegholen kann, der dringend benötigt wird.

    Aber solche Pakete, wie hier genannt unters Isaanvolk zu werfen?

    Nö!

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erstaunlich viele z.Zt. hier online
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.07, 17:11
  2. viele Fragen :-)
    Von sommertraum im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 09:06
  3. WLAN Notebook und viele Fragen
    Von Ricci im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.05, 10:12