Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 165

Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

Erstellt von RaDo, 26.04.2007, 23:25 Uhr · 164 Antworten · 14.530 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Hallo Küstennebel,
    gönnen wir dem Autor dieses Desasters einen hoffentlich heilenden Druckausgleich seines Denkapparates, kann nur besser werden....................... .

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Schade das der Autor nicht zur Hochzeit gehen will.
    Wäre doch interessant wie es weitergeht, wenn Onkel sich wundert wenn seine Frau das Haushaltsregime übernimmt und ihre Zurückhaltung aufgibt.

  4. #113
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Hab mir den Artikel jetzt auch mal durchgelesen. Ich finde, das dieser Artikel alle Klischees, Allgemeinplätze, Vorurteile und Hörensagen in vollem Umfang beinhaltet.
    Goodwill gleich null. Mit dem Thema auseinandersetzen,.. warum denn. Der Autor macht es sich mit seiner vorgefertigten Meinung sehr einfach. Nach dem Motto, was ich nicht kenn, das ess ich auch nicht.
    Gruss Jürgen.

  5. #114
    Avatar von Blondinenfreund

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    137

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Moin,

    sehr beruhigt haben mich die meisten Antworten auf der Seite von Neon. Im Prinzip muß man auf solchen Blödsinn wirklich einen bitterbösen Brief an die Redaktion schicken. Schon traurig, was in Deutschland so alles veröffentlicht wird. Könnte ähnliche Beispiele auch vom Spiegel aufzählen.

    Blondinenfreund, der bei solchen Vorurteilen auch immer ganz sauer wird

  6. #115
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Wikipedia:

    Indoktrination (von lateinisch: doctrina - "Belehrung")
    bedeutet die gezielte Manipulation von Menschen durch gesteuerte Auswahl von Informationen, um ideologische Absichten durchzusetzen oder Kritik auszuschalten.

    Der Begriff der Manipulation ist negativ besetzt; Manipulation kann laut Definition nicht positiv sein - wird ein positives Ergebnis angestrebt oder erreicht handelt es sich um Kommunikation zur Überredung oder Überzeugung.
    ------------------------------------------------------
    In diesem Land wird mit populistischen Artikeln ganz geziehlt,nicht nur "Quote" gemacht,sondern von viel Wichtigeren,wirklich unanständigen Ereignissen abgelenkt.
    Dazu sind private Medien zu favorisieren,doch ohne Zweifel

    kämpfen auch öffentlich rechtliche Anbieter mehr oder weniger ungeniert um die Brosamen der Verdummung,oder?
    Und wer hat schon Zeit,ständig alles zu hinterfragen,was so auf den medialen Tisch kommt?

  7. #116
    Avatar von V. Calvino

    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    45

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    muss sagen, ich versteh die Aufregung über diesen Artikel nicht.Trifft doch die Sache ziemlich gut, z.B.: "Diese Partnerschaft ist ein Deal. Onkel Bernd hat dafür bezahlt, dass er eine Partnerin hat ...Seine neue Freundin in Schutz zu nehmen, liegt uns fern. Wir glauben nicht an wirtschaftliche Zwänge, sondern an wirtschaftliche Ansprüche: dass sie nach Deutschland gekommen ist, um sich mehr leisten zu können." So seh ich das auch. Oder glaubt ihr, dass eure Frauen wirklich nur aus Liebe nach Deutschland kommen? - Auf deutscher Seite überwiegen vielleicht anfangs die romantischen Gefühle, auf der thailändischen Seite sind die materiellen Vorteile des Deals das Entscheidende. Ob der Kontakt über Katalog, Freunde oder auf Reisen zustande kommt, ist dabei unerheblich. Fragen sollte man sich, wer bei dem Deal übervorteilt wird. Wenn einer als Goldesel dasteht und erst nach und nach merkt wie ihm geschieht,ist es auch für die Familie peinlich.

  8. #117
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Zitat Zitat von V. Calvino",p="513643
    Auf deutscher Seite überwiegen vielleicht anfangs die romantischen Gefühle, auf der thailändischen Seite sind die materiellen Vorteile des Deals das Entscheidende. Ob der Kontakt über Katalog, Freunde oder auf Reisen zustande kommt, ist dabei unerheblich. Fragen sollte man sich, wer bei dem Deal übervorteilt wird. Wenn einer als Goldesel dasteht und erst nach und nach merkt wie ihm geschieht,ist es auch für die Familie peinlich.
    das ist hier einigen nicht bewusst. in letzter zeit nimmt auch in leipzig diese art des multikulturellen austausches zu.

  9. #118
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Zitat Zitat von V. Calvino",p="513643
    muss sagen, ich versteh die Aufregung über diesen Artikel nicht.Trifft doch die Sache ziemlich gut, ... Ob der Kontakt über Katalog, Freunde oder auf Reisen zustande kommt, ist dabei unerheblich.
    Eigentlich muesste alles zitiert werden. Du triffst den Nagel voellig auf den Kopf.

    Habe mich auch oefters gefragt, bzw. frage mich immer noch wie teilweise die seltsamsten Paarunge zu stande kommen.

    Habe mich diesbezueglich auch in der weiblichen thailaendischen Welt umgehoert. Das Resultat ist erschreckend.

    Die Liebe ist zweitrangig. Im Vordergrund steht nun einmal der finanzielle Hintergrund. Danach folgt evtl. Sympathie.

    Musste mir von Schuelerinnen die Frage stellen lassen. Warum Auslaender auf "hier" Thailaenderinnen fliegen. Ich erlaubte mir die Gegenfrage, warum Thaifrauen auf die Auslaender fliegen. Habe teilweise Antworten erhalten, die mich erschuetterten.

  10. #119
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    wir befinden uns hier in der thaicommunity, in der diese beziehungen, incl. bar- oder ähnlicher servicetätigkeit, als weitgehend normal angesehen werden. ja diese tätigkeiten werden umschrieben.
    ausserhalb eines thaiforum kommt das entsprechend an. aufgrund zunehmend schlechter beispiele darf man sich über fehlende zustimmung nicht wundern.
    ich erinnere mich noch als ich einem langjährigen guten freund über meine heirat erzählte. zufällig hatte ein anderer bekannter von ihm diesen weg, und zwar vollständig, schon vor mir beschritten. seine äusserung brachten die so heile thai-farangwelt gehörig ins wanken. er behielt recht.

  11. #120
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    ...dabei wäre die Antwort so einfach:

    Weil beide Seiten in der Heimat nichts besseres (mehr) bekommen!

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  2. eine thai muss man sich leisten koennen
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 12:57
  3. Ich bin eine Ratte ! ...sagt mein Horoskop
    Von Thai-Robert im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 21:55
  4. Wer sich eine Gf4 ti4200 kaufen will
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 07:27