Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 165

Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

Erstellt von RaDo, 26.04.2007, 23:25 Uhr · 164 Antworten · 14.508 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von RaDo

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    227

    Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Heftiger Artikel im "Stern"-Ableger "Neon":

    Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft

    Hatte nur im "Spiegel" die Werbung für "Neon" gesehen und daraufhin direkt mal die Neon-Web-Site angeclickt - der obige Link führt allerdings nur zu einem kurzen Auszug aus dem Artikel.

    Prinzipiell ist es natürlich möglich, dass der gedruckte Artikel noch eine überraschende Wende zum Positiven enthält - der Auszug lässt aber auf jeden Fall erstmal Schlimmstes vermuten.

    Interessant ist auch die endlose Liste von Kommentaren.

    Gruß Ralf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Leider wieder einmal wird das leidige Thema 5extourismus als Verkaufshilfe benutzt.

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Dieser Auszug beweist die grosse "Sach" Kenntnis der gängigen Thaikultur, kein weiter Kommentar notwendig bei dem Bullshit. Ähnlich dürfte der NEON Artikel sein.............


    Die Familie ist selbstverständlich entrüstet, wenn ein solcher provokativer Fremdkörper zu den üblichen Familienfesten erscheint, sich breit macht und wohlmöglich,
    wie es unter Thai ja üblich ist, während des Essens auf den Tisch spuckt oder herumrülpst
    . Was das nur für einen Eindruck auf die Kinder machen soll, die ja auch mit der Ausländerin zwangsweise in Kontakt geraten... kennt dieser Mann eigentlich keine Grenzen??
    Jaaa... er hat Argumente, er sagt, für ihn "hängt der Himmel voller Geigen" und auch die junge Thai ist glücklich und fühlt sich bei ihm geborgen??

    Das ist doch Bullshit!

    Solche "Argumente" sind unerheblich! Die deutsche Gesellschaft wird ihm, zuvorderst seine Familie, das hoffentlich bald klarmachen und diese 5exmaus hinwegekeln... am besten zurück in die sonnige Heimat. So eine Frau schürt doch nur den Neid der normalen, verheirateten Gleichaltrigen und sorgt für Unmoral! Es gibt doch wirklich genug deutsche Frauen in seinem Alter... was die Erotik und die Liebe betrifft... naja... das sollte für einen Endvierziger doch nun wirklich keine gehobene Rolle mehr spielen... solche Ferkeleien! Pfui Spinne!!
    Und nochmal: PFUI SPINNE!!!

    Edit wegen Ergänzung: Ich nehme lieber meine Kleine als eine aus Europa die evtl. so hoch wie breit ist ;-D .

  5. #4
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    das war mir ne mail an NEON wert.

    zitat:
    "Sehr geehrtes Neon Team,


    ich habe gerade als 32 jähriger, der seine Thai Freundin in Deutschland und nicht via Bumsbomber kennengelernt hat, Ihren online "Auszugsartikel Onkel holt sich Thai" gelesen.
    Ich werde sicher nicht Ihr Magazin kaufen, nur um den Rest von der Geschichte für teures Geld in Erfahrung zu bringen.
    Dennoch möchte ich hier meine Meinung kundtun. Und diese beinhaltet unter anderem, dass Sie sicher nicht zur Vereinfachung der Visumsgesetze beitragen, indem Sie solche "ollen Kamellen" wieder hervorkramen. Dieses Thema war in den achtziger Jahren höchst aktuell, und nun muss man wieder darauf herumreiten? Sie merken sicher schon, mein Schreibstil ändert sich, liegt vielleicht an der Wut, die sich in mir staut.
    Sie tragen dazu bei, dass Menschen, die ihr Herz an eine andere Kultur "verloren" haben, und auch an dessen Einwohnern, hier schief angesehen werden, nur weil sie nicht mit einer deutschen Frau herumlaufen.
    Dafür danke ich Ihnen recht herzlich, Ihr Feingefühl in Sachen Völkerverständigung und Toleranz ist umwerfend. Dazu brauche ich mir wie gesagt das Magazin nicht kaufen, es reicht schon, ein Thema wie dieses zu drucken.


    Wie wäre es, das Thema "Es kotzt mich an, das jedesmal bei den ersten Sonnenstrahlen auf einmal alle aus ihren Löchern kommen" aufzugreifen? Genauso sinnlos.


    Mit freundlichen Grüßen

  6. #5
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    die mail kam aus dem affekt, und ich stehe zu meinen worten. ich fände es gut, wenn ihr eure meinungen eventuell auch an dieses neon magazin per mail richtet, damit solchen schmierfinken das schreiben solcher artikel vergeht, aber zumindest, dass sie drüber nachdenken, was sie in zukunft schreiben.
    ich schrieb aus meiner sicht, vielleicht ist es gut, dem autor auch eure meinungen, resultierend aus euren lebenserfahrungen zu geigen.

    klar...der autor kann natürlich auch denken "aha, soviel resonanz auf meinen artikel beweist, dass das thema nach wie vor aktuell ist...."
    das kann natürlich auch sein. ich weiss es nicht.
    ist ein gedanke...es ärgert mich einfach, dass man dieses thema für einen artikel auswählte.
    gute nacht.

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Entspricht ganz dem intellektuellen Niveau von NEON.

    Hasse den Onkel gesehen? Boah, eyh!

    Dafür ist eigentlich die Druckerschwärze zu schade, aber in einer Demokratie muss eben auch Magazine für Dumme geben.

    Cheers, X-Pat

  8. #7
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Zitat Zitat von wingman",p="474348
    Dieser Auszug beweist die grosse "Sach" Kenntnis der gängigen Thaikultur, kein weiter Kommentar notwendig bei dem Bullshit. Ähnlich dürfte der NEON Artikel sein..............
    Der Schreiber hat diesen seinen Leserbrief wohl ironisch gemeint - oder sollte es eher heißen, sarkastisch ?

  9. #8
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Zitat Zitat von Micha",p="474356
    Der Schreiber hat diesen seinen Leserbrief wohl ironisch gemeint - oder sollte es eher heißen, sarkastisch ?
    Das schreibt er selber auch 3 Beitraege weiter.
    War aber auch so nicht schwer zu erraten.

    Der ganze Artikel scheint in dem Tenor des online gestellten Anfangs geschrieben zu sein. Traurig, dass solcher Schmierenjournalismus im 21. Jahrhundert noch moeglich ist. Eigentlich ein Fall fuer den Presserat.

    Sioux

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Egal wie es gemeint ist. Tatsache ist doch, dass mindestens 95% der Thai - Deutschen Beziehungen nur deswegen existieren, weil auf der deutschen Seite die materielle Ueberlegenheit vermutet wird.

  11. #10
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Neon-Artikel: "Mein Onkel hat sich eine Thai gekauft"

    Dieter, in dem Artikel geht es auch weniger um die Beziehung Thai-Deutsch sondern um die spiesigen und herablassenden Reaktionen der Verwandtschaft.

    Sioux

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  2. eine thai muss man sich leisten koennen
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 12:57
  3. Ich bin eine Ratte ! ...sagt mein Horoskop
    Von Thai-Robert im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 21:55
  4. Wer sich eine Gf4 ti4200 kaufen will
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 07:27