Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Navisystem für´s Auto in Thailand?

Erstellt von Paedda, 07.06.2009, 15:03 Uhr · 27 Antworten · 3.237 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lung Jörg

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    9

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Hi,

    ist eigentlich egal, welches Navi. Hauptsache es hat einen SIRF-Star3 Empfänger (oder neuer), und den haben fast alle aktuellen Navis, zumindest die von Garmin eingebaut. Mit der ausklappbaren Antenne hat die schnelle Standortbestimmung nichts zu tun. Die eigentliche Antenne ist nur einen halben Quadratzentimeter groß, da ist es egal, ob das Ding oben im Gerät oder einer separaten Klappe eingebaut ist.
    Ich vermute, das war nur so ein Gimmick, weil es an den navigationsfähigen PDA´s auch dran war und da sah es ja schon richtig wichtig aus!
    Alle Navis, die ich bisher mit SIRF-Star-3 Empfänger genutzt habe (und das waren nicht nur Garmin), hatten selbst nach einem Kaltstart innerhalb von höchstens vier Minuten genug Satelliten geortet.
    Wichtig ist, wenn man den Erstempfang nach einem Kaltstart beschleunigen will, den das Navi das außerhalb des Farhzeiges tun zu lassen, wegen der metallbedampften Frontscheiben.

    Gruß

    Jörg

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Zitat Zitat von Lung Jörg",p="734297
    Hi,

    ist eigentlich egal, welches Navi. Hauptsache es hat einen SIRF-Star3 Empfänger (oder neuer), und den haben fast alle aktuellen Navis, zumindest die von Garmin eingebaut.
    Ich habe seit 3 Jahren ein nuevi 310 mit einer englischen Straßenkarte von ESRI aus dem Jahre 2004 und deutscher Sprachausgabe und bin damit sehr zufrieden.
    Ich habe 2008 ein update gemacht und habe mehr Straßen und Poi´s bekommen aber nur in Thai. Da ich das update nur auf dem Microchip benuzte macht mein nuevi manchmal langsamer bei der Suche von Orten und es werden auch nicht so viele Erbebnisse angeszeigt, weil die Anzeige in zwei Sprachen erfolgt. Deswegen lasse ich den Microchip oft weg.

    Insgesamt ist er ein sehr guter Begleiter bei der Suche nach Adressen und die Einheimischen sind immer wieder überrascht welche kleinen Straßen er findet und auch Abkürzungen.
    Eine Feinheit muss man natürlich berücksichtigen: bei Einstellung kürzeste Strecke schickt er dich auch über Feldwege und nicht mit jedem Auto passierbare Straßen. Bei Einstellung schnellste Verbindung benutzt er oft Highways, obwohl auch einfache Straßen küerzer wären.
    Ein jährliches update wäre schon schön, aber die Dorf- und Stadtstraßen bleiben ja gleich.
    Das schönste ist wenn ich mich in der Pampa verfahren habe sage ich go home und er bringt mich zurück.

  4. #13
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    wenn es nur temopaer sein soll, dann tut es auch ein Nokia Handy mit Nokia Maps.

  5. #14
    Avatar von sedric

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    94

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Meine Lösung: ebay

    Garmin Nüvi 205 T Neu und OVP keine Versandkosten
    Preis: EUR 85,00
    Menge: 1
    Betrag: EUR 85,00
    Voraussichtliche Lieferung: Kann nicht genau angegeben werden (Verkäufer verschickt innerhalb von 2 Tagen)
    Verpackung & Versand: DHL Päckchen: EUR 0,00
    +
    Garmin City Navigator Thailand v8 MicroSD/SD
    Preis: EUR 50,00
    Menge: 1
    Betrag: EUR 50,00
    Voraussichtliche Lieferung: Kann nicht genau angegeben werden (Verkäufer verschickt innerhalb von 1 Tagen)
    Verpackung & Versand: Sonstige: EUR 7,00 für den ersten Artikel, EUR 7,00 für jeden weiteren Artikel

    Hat prima funktioniert. fühl mich nun auf Thailands Straßen zu Hause

  6. #15
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Die derzeit beste Navi-Software ist IGo 8 für Windows Mobile-Navis oder Smartphones.
    Auf meinem HTC 3600 oder auch Vodafone compact III GPS genannt, läuft allerdings nur IGO 6.

    Über das beste Kartenmaterial läßt sich streiten, denn Teleatlas (franz.) und Navteq (amerikan.) sind die beiden größten Konkurrenten.

    Martin

  7. #16
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Zitat Zitat von sedric",p="735223
    Meine Lösung: ebay

    Garmin Nüvi 205 T Neu und OVP keine Versandkosten
    Preis: EUR 85,00
    Menge: 1
    Betrag: EUR 85,00
    Voraussichtliche Lieferung: Kann nicht genau angegeben werden (Verkäufer verschickt innerhalb von 2 Tagen)
    Verpackung & Versand: DHL Päckchen: EUR 0,00
    +
    Garmin City Navigator Thailand v8 MicroSD/SD
    Preis: EUR 50,00
    Menge: 1
    Betrag: EUR 50,00
    Voraussichtliche Lieferung: Kann nicht genau angegeben werden (Verkäufer verschickt innerhalb von 1 Tagen)
    Verpackung & Versand: Sonstige: EUR 7,00 für den ersten Artikel, EUR 7,00 für jeden weiteren Artikel

    Hat prima funktioniert. fühl mich nun auf Thailands Straßen zu Hause
    Wie gut ist die Karte? Sind da auch kleinere Ortschaften drauf oder nur grosse Städte?
    Gruß

  8. #17
    Avatar von Calau

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    68

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Mit dem City Navigator V8 hast du aber nur eine ältere Version erhalten, zurzeit ist Garmin Thailand StreetMap v9_0_NT die aktuelle Version. Da ist dann eine englischsprachige und eine thailändische Karte enthalten. Nutzen kannst du aber mit einem hiesigen Navigationsgerät nur die englische Karte.

    Die aktuelle v9 ist recht gut, da findest du auch kleinere Ortschaften, du musst aber die englischen Namen kennen.

    Claus

  9. #18
    Avatar von sedric

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    94

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Also da sind die kleinsten Dörfer drauf. Daß es nicht die aktuellste Version ist war mir schon klar für den Preis. Und nächstes Jahr gibt es wieder eine aktuellere Karte. Aber die Dörfer und Straßen ändern sich ja nicht so schnell.
    Meine Methode den Weg zu finden: Auf der Karte skrollen bis ich den Ort, Straße gefunden hab und dann als Favoriten speichern. So kam ich sogar in Bangkok vernünftig zurecht. Mit Adressen eingeben bin ich gescheitert. Liegt aber wohl auch daran, daß ich die Adresse weder exakt weiß noch exakt schreiben kann

  10. #19
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    Zitat Zitat von KKC",p="734210
    wozu brauche ich da ein Navi, insbesondere wenn es eh nur die grösseren Städte/Ortschaften 'weiß'?
    von wegen

    bei uns in der pampa kennt das ding jeden trampelpfad, wo man normalerweise sich mit dem auto gar nicht durchzufahren traut...

  11. #20
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Navisystem für´s Auto in Thailand?

    wer ist denn nun der beste Anbieter von Kartenmaterial in LOS?

    Martin

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Auto nach Thailand
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 27.04.17, 19:23
  2. Mit dem Auto nach Thailand
    Von FliegerTom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 11:44
  3. Thailand mit dem Auto
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 06:55
  4. Thailand im eigenen Auto?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:08
  5. Auto in Thailand
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 22:06