Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96

Navi fuer Thailand--Welches zu empfehlen?

Erstellt von beerchang, 29.07.2014, 16:32 Uhr · 95 Antworten · 5.901 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Du meinst also je dichter am Sender, desto schwieriger der Emfang?
    Es ist wohl eher die Dämpfung durch den Rumpf des Fliegers, der den Empfang beeinträchtig bzw. für schlechte Empfänger unmöglich macht.
    Und bei einer Umlaufbahn von > 20 Tausend km Abstand zum Boden, dürften 12 km mehr oder weniger nicht allzuviel bewirken.

    Probiere es doch einfach mal aus, ob Du mit Deinem S3 im Flieger auf Reisflughöhe was angezeigt bekommst.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Ich navigiere problemlos mit Heremaps durch Bangkok. Kost nix und auch mit Thai für Frauchen. Auf Dorf teste ich demnächst.

  4. #33
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nicht wegen des Limits, fuer das gilt 130km/h . Aber 160 ist lebensmuede. Dann gibt es noch ein paar Bikes die es mit 200 wissen wollen. Haben die Sargnaegel hoffentich dabei.
    Wo soll denn 130 als Limit gelten?

  5. #34
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wo soll denn 130 als Limit gelten?
    Oefters gilt das in D mal als Limit

    In Thailand ist 120 km/h, wenn nicht anders ausgeschildert das Limit auf dem Motorway.

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Oefters gilt das in D mal als Limit

    In Thailand ist 120 km/h, wenn nicht anders ausgeschildert das Limit auf dem Motorway.
    Stimmt, anfangs galt das beinahe durchgehend, wurde aber mittlerweile auf etlichen Abschnitten eingeschränkt.

  7. #36
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wo soll denn 130 als Limit gelten?
    Hatten wir doch schon paarmal. Das Limit, fuer das man rausgewunken wird, egal wie schnell man tatsaechlich war.

  8. #37
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Es ist wohl eher die Dämpfung durch den Rumpf des Fliegers, der den Empfang beeinträchtig bzw. für schlechte Empfänger unmöglich macht.
    Und bei einer Umlaufbahn von > 20 Tausend km Abstand zum Boden, dürften 12 km mehr oder weniger nicht allzuviel bewirken.

    Probiere es doch einfach mal aus, ob Du mit Deinem S3 im Flieger auf Reisflughöhe was angezeigt bekommst.
    Du gebrauchst ein NAVI im Flieger? Ist ja echt geil.

  9. #38
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    Du gebrauchst ein NAVI im Flieger? Ist ja echt geil.
    Und? Das Ding steht da, frisst kein Brot. Man sieht jederzeit wo man sich gerade befindet, bzw. wie schnell und wie hoch. Und irgend wann kann man sich mit Kollegen zusammen setzen und die Flugroute z. B. in google.maps mit allen relevanten Parametern betrachten. Wobei da vor allem der Anflug auf den Heimatflughafen interessiert. Die Leute sehen präzise, ob- und wenn ja wie hoch und wie schnell der Flieger ihr Haus überfliegt.

    Noch ein netter Nebeneffekt, beim einrasten in die Aktivhalterung des PKW hat das Teil binnen Sekunden sein Signal, weil es sich eben nicht tausende Kilometer von seiner letzten bekannten Position entfernt befindet. Dieser Nebeneffekt ist vor allem am Flughafen in Samuth-Prakan, wo die Überdachung der Parkplätze vor dem Flughafengebäude den Empfang normalerweise erschwert, äußerst angenehm.

  10. #39
    Avatar von guus

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    20

    Empfehlung Sygic

    Meine Empfehlung ist Sygic, gibt es für Android und Iphone unter sygic.com - die Webseite ist nur in Englisch, das Programm geht aber auch in Deutsch. Die Karten entsprechen Tom Tom, man kauft eine Karte und kann lebenslang updaten. Verwende es auch in Deutschland, oder auch anderen Urlaubsländern neben Thailand. In Thailand bin ich immer gut zum Ziel gekommen, egal ob in den Dörfern, der Stadt oder Langstrecken wie Udon nach Chiang Mai.

    guus

  11. #40
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Sygic ist gut, wenn man Land- und Stadtrundfahrten machen moechte. Wunderschoene Schleifen. Macht nicht soviel Spass in Bangkok, aber vielleicht auf dem flachen Lande .

    Die Karten sind die gleichen wie TomTom, die Algorithmen sind vom Mond. Dafuer bekommt man lustige 3D Grafiken, wenn man irgendwo in einer Schleife haengt. Tolles Programm

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 20:30
  2. Checkliste fuer Thailand
    Von Jens im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 17:54
  3. Welcher Strand zu empfehlen?
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.05, 02:12
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 13:43
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.05, 07:49