Seite 19 von 21 ErsteErste ... 91718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 207

NAVI für Thailand ?

Erstellt von rambus, 28.07.2009, 12:50 Uhr · 206 Antworten · 39.099 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kann selbst nicht helfen, habe keine Hardware dafür. Bekam nur die Software geschenkt.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250
    @ BKK-Fan Peter,
    das kann so mit dem iPhone auch nicht klappen, da im Flugmodus auch GPS aus ist!!
    Du verwechselt das mit der "Daten-Option", die kannst Du in den Einstellungen ausschalten - ich frag mich nur für was? Bei Ais z.B. kostet mich das mobile Internet im iPhone bei 3 Wochen Aufenthalt ca. 4 Euro ... musst halt so ein Internetpaket per Code dort buchen ...

  4. #183
    Avatar von BKK-Fan

    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    148
    @turbocarl69

    Danke für den AIS-Tipp, werde ich mir beim nächsten Trip zulegen (08.06.11 für 6 Monate ).

  5. #184
    Avatar von ladiko

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    13
    4 euro wären aktuell 170 baht. ich finde aber kein entsprechendes paket bei ais? AIS Mobile Internet oder reden wir von 12call oder einem speziellen iphone package? Außerdem verstehe ich nicht so ganz wieso zwischen 2g und 3g unterschieden wird? für die datenübertragung zahlen sie pro mb und egal ob 2g oder 3g.

  6. #185
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250
    @ ladiko

    Die 4,00 Euro waren geschätzt ... vielleicht sind es auch 6,00 Euro für eine 100Stunden Flat pro Monat. Von 3G spricht man bei einer Geschwindigkeit von bis zu 7 MBit = HSDPA (die hast Du derzeit aber in Thailand bei Ais nur im SIAM Shopping Center und in Chiang Mai).

    Also, einfach eine Prepaid nehmen, dort 30 oder 100 Stunden für ein paar Euro freischalten und unterwegs sich freuen mit einer Edge (ca. 128KB) Verbindung E-Mails auf dem EierPhone zu lesen und ab und an ein paar Infos abzurufen, dafür reichts perfekt!!!

    2 G gibts überhaupt nicht, so hat Apple einfach mal sein altes Phone benannt ...

  7. #186
    Avatar von ladiko

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    13
    Von 3spricht man nicht nur bei Geschwindigkeiten bis 7MBit, sondern auch darüber. Im Moment sind mir allerdings nur ein paar 3G Aircards / UMTS-Sticks bekannt, die mehr als 7Mbit können. Mittlerweile hat AIS sogar schon 4 Städte mehr oder weniger gut versorgt: AIS Mobile Internet

    2G ist die Bezeichnung für die Generation vor 3g (Umts) und nach 1g (analog, alles bis C-Netz in Deutschland). Die Bezeichnung kommt auch nicht von Apple oder dem Iphone. Ich versteh nur nicht wieso man meist Inklusivpakete bekommt, die nach 2g und 3g aufgeschlüsselt sind, z.B. 100MB im 2G-Betrieb und 100MB im 3G-Netz. In Europa und Nordamerika macht man das nicht, da bei MB-Abrechnung der Kunde im 3G-Netz eher am Limit ankommt und somit eventuell mehr zahlen muss, wenn er mehr will. Außerdem bezahlen die Anbieter eh mehr. Und im Endeffekt eh sinnlos da die 3G-Datenmenge wirklich nur eingeschränkt genutzt werden kann.

    Wie weit kommt man mit den 100MB denn? Bei meinem alten Nokia hat's grad so gereicht, aber seid ich auf Android umgestiegen bin, brauch ich doch ne ganze Menge mehr, dafür machts auch 10x mehr Spaß! Im Moment hab ich ne TrueMove-Karte mit 500MB pro Monat für 399 Baht.

  8. #187
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von ladiko Beitrag anzeigen
    Von 3spricht man nicht nur bei Geschwindigkeiten bis 7MBit, sondern auch darüber. Im Moment sind mir allerdings nur ein paar 3G Aircards / UMTS-Sticks bekannt, die mehr als 7Mbit können. Mittlerweile hat AIS sogar schon 4 Städte mehr oder weniger gut versorgt: AIS Mobile Internet
    Sehr praktisch, Chonburi, Chiang Mai, Korat und Hua Hin, nicht aber Bangkok?

  9. #188
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Das wuerde mich jetzt mal interessieren Chak. Nicht weil ich hier ein Navi braeuchte, es ist eher so dass ich denke hier veraendert sich alles so schnell, dass es wenig Sinn macht auf ein Navi als optimale Loesung zurueckzugreifen.

    Das Beispiel vom Waani, is da ja nichtssagend. Die Kreuzung und der Weg dahin sind bestens 2 sprachig ausgeschildert, ein Navi also hoechstens fuer Blinde noetig.

  10. #189
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Das Beispiel vom Waani, is da ja nichtssagend. Die Kreuzung und der Weg dahin sind bestens 2 sprachig ausgeschildert, ein Navi also hoechstens fuer Blinde noetig.

    Ich kann auch nicht sehen, also finde ich ein Navi praktisch

  11. #190
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    So hab Heute ein Garmin nüvi 40 für 3990,- Baht bei Lotus Tessco gekauft.

    Habe echt keine Lust gehabt mit dem Taxi von Bangkok nach Pattya hin und
    her zufahren, nur weil man sich nicht auskennt.

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung mit einem Navi in Thailand
    Von peehan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.08.12, 13:39
  2. Navi für Europa und Thailand
    Von Godefroi im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.12, 12:48
  3. Navi für Thailand
    Von kosamet im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 09:30
  4. Vergleich Navi Karten und Navi Gerate für Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.11, 13:08