Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 205

NAVI für Thailand ?

Erstellt von rambus, 28.07.2009, 12:50 Uhr · 204 Antworten · 38.155 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wirkliche Thailand-Fans nutzen ihren Tandy-PC für die Garmin Karten. Deren Hardware paßt auch sehr schön zu deren Software.

    Leute, die mit der Zeit gehen, wollen keine hardware-proprietäre Software mehr. Warum auch?

    Gibt es doch genügend Lösungen selbst für das Schwellenland Thailand auf der Basis von Smart-Phones.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    siam2011
    Avatar von siam2011
    Hallo Members,

    ich möchte mir nächsten Monat in BKK ein Navigerät kaufen.

    a) Wo am besten?
    b) Welches Gerät mit englischer Kartensoftware würdet Ihr empfehlen?
    C) Besser noch in Deutschland kaufen ? Muß man dann auf was spezielles achten?
    d) Preise ?

    Vielen Dank.

  4. #163
    Avatar von ladiko

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    13
    Ich hatte die Nokia Ovi Karten auf einem Nokia 5800 XpressMusic mal angetestet und sie sind auf jeden Fall brauchbar, auch die Navigation ist ok. Wenn man ein S60v5-Gerät (Touchscreen, z.B. N97,5800,E6,E7,N8,etc.) hat, ist auch die Nokia-Software ganz gut. S60v3 (Non-Touch: N-Series, E-Series,bessere Geräte mit 4-stelligen Nummern) ist auch noch brauchbar und S40 (z.B. 2710 Navigation Edition) hat zwar das selbe Kartenmaterial, aber die Software ist nicht all zu gut. Pluspunkte sind auf jeden Fall der Preis und die aktuellen Karten.

    Ich benutze im Moment Sygic Aura auf einem Android-Handy mit 3,5" OLED-Display, welches an sich als Navi ausreicht. In Deutschland selber habe ich gar kein Auto und werde mir daher auch für reine Auslandsaufenthalte mit Leihwagen kein Navi zulegen. Wer gar 3,7" oder 4,2" Handys hat, kann hier locker mit einfachen Navis mithalten. Bei Sygic Aura gibt's in Bangkok für mich überraschend *sehr* viele 3D-Gebäude, in etwa wie hier abgebildet: http://www.iphonetunes.net/images26/aura17_big.jpg http://scr3.golem.de/screenshots/100...80/sygic_1.png Ich meine also nicht nur die üblichen Sehenswürdigkeiten, sondern ganz normale Wohn- und Bürogebäude in der Innenstadt als Klotz dargestellt. Im getesteten Fall soweit rund um Happyland komplett alles drauf und auch in anderen Bezirken. Ob Happyland jetzt noch als Innenstadt gilt oder schon Vorort ist, weiß ich nicht. Rund um Fashion Island gibt's keine 3D-Gebäude mehr. Ich nenn mal ein paar Straßen außerhalb denen es nur noch sehr wenige 3D-Gebäude gibt: Srinagarindra 3344, Phatthanakan, Phetchaburi, Asok-Din Daeng, Ratchadaphisek, Sutthisan Winitchai, Pradiphat, Thoet Damri, Kamphaeng Phet 5, Sawankhalok, Ratchawithi, Chao Phraya bis zum Meer... Vielleicht hilft das jemandem das Gebiet grob einschätzen zu können, ich selber habe von Bangkok nicht viel Ahnung. Der große Palast etc. sind natürlich als schicke realistische 3D-Gebäude ausgeführt. Außerhalb von Bangkok kann man es aber vergessen, in Pattaya etc. gibt's nur POIs. Manche Straßen oder Orte werden auf der Karte in Thailändisch angezeigt oder im Menü als Quadrate. Ich denke aber das liegt daran, dass Sygic bisher vor kurzem noch keine Karten für Südostasien im Angebot hatte und auch Aura noch ziemlich neu ist. Nicht umsonst, aber preislich durchaus Attraktiver als Navigon und andere. Gibt's auch für's Iphone. Mit der Software kauft man übrigens alle Karten, die zur Zeit im Angebot sind, man muss sie nur downloaden. Außerdem gibt's auch Software- sowie Karten-Updates für längere Zeit kostenlos.

  5. #164
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo siam2011

    C) Besser noch in Deutschland kaufen ? Muß man dann auf was spezielles achten?
    d) Preise ?
    Auf jeden Fall in D , gute Geräte gibt es hier schon ab 80,-€ ....... in TH ca. 60%-100% teurer !

    Darauf achten das es dafür Kartenmaterial für TH gibt wie z.B. für die Navis von Garmin !

    Kartensoftware für TH gibt es ab 35,-€ z.B. über Ebay ........

    Macht 115,-€ und du kannst in Thailand aus dem Flieger steigen und stressfrei losfahren .......

    Die Gerätesprache ist deutsch läßt sich aber auch umstellen in englisch oder sogar in thai falls einer von der Sippschaft mal ans Steuer will .........

  6. #165
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.240
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Gibt es doch genügend Lösungen selbst für das Schwellenland Thailand auf der Basis von Smart-Phones.
    Die mit meinem Nokia e72 mitgelieferte Ovi Navi-Software hat mich in TH immer ans rechte Ziel gebracht, so dass kein Navi notwendig war.
    Einfach z.B. "Zoo Chiang MaI" eingeben und schon geht's los.

  7. #166
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.240
    Zitat Zitat von ladiko Beitrag anzeigen
    Ich hatte die Nokia Ovi Karten auf einem Nokia 5800 XpressMusic mal angetestet und sie sind auf jeden Fall brauchbar, auch die Navigation ist ok. Wenn man ein S60v5-Gerät (Touchscreen, z.B. N97,5800,E6,E7,N8,etc.) hat, ist auch die Nokia-Software ganz gut. S60v3 (Non-Touch: N-Series, E-Series,bessere Geräte mit 4-stelligen Nummern) ist auch noch brauchbar.
    Sag mal an, was an Touchscreen - Phones besser ist.
    Frauchen hat ein Samsung S8003 Samsung S8003 Jet - Price & Specifications - Samsung Pakistan, aber die Reaktionszeit beim Touch war immer so lang, ausserdem hat die virtuelle Tastatur beim Tippen immer den Großteil der Screen eingenommen, so dass man kaum was erkennen konnte.
    Hinzukam, daß, wenn man nicht genau die virtuelle Taste getroffen hat, etwas anderes angezeigt wurde.

    Ich bin mal gespannt...

  8. #167
    Avatar von ladiko

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    13
    ohh ich habe nie behauptet, dass touchscreen-mobiltelefone besser wären. ich habe ja nur von nokia und der ovi-maps software gesprochen und da ist es einfach so, dass nokia im moment eher die touchscreen-geräte mit updates versorgt. daher ist die software für touch aktuell bei beta 3.06 und bei non-touch bei 3.03 und bei s40 noch älter. genau weiß ich es nicht, da ich seit november auf android umgestiegen bin

    was samsung treibt, weiß ich nicht. das jet hat 800 mhz, da hatten die tomtom 500,510,700,710 usw. nicht mal die hälfte, keine ahnung wieso das lange reaktionszeiten haben soll. ich bin mit meinem 600mhz Orange San Francisco aka ZTE Blade ziemlich zufrieden.

  9. #168
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von ladiko Beitrag anzeigen
    ....das jet hat 800 mhz, da hatten die tomtom 500,510,700,710 usw. nicht mal die hälfte, keine ahnung wieso das lange reaktionszeiten haben soll. ich bin mit meinem 600mhz Orange San Francisco aka ZTE Blade ziemlich zufrieden.
    Mich würde mal interessieren wie sich das in der Praxis auswirkt. Kann dieses Gerät bspw. auch an Bord einer 747 die gesamte Flugstrecke von Frankfurt nach Bangkok aufzeichnen - mit allen Details über die gesamte Strecke wie die jeweilige Flughöhe und Geschwindigkeit? Ein einfaches Garmin kann es. Und wie sieht es mit der Detailierung des Kartenmaterials aus? Sind da auch noch bspw. Feldwege um abgelegene Wats, fernab jeder Hauptstraße eingezeichnet - so wie bei den ESRI-Karten für das Garmin?

  10. #169
    Avatar von ladiko

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    13
    Ein Freund hat ein HTC HD2 und als er im Airbus am Fenster saß, düsten wir auf seinem Display mit 800 bis 900 kmh durch Deutschlands Ortschaften. Diverse Navi-Programme haben die Angewohnheit einen auf die Straße zu drücken auch wenn man eigentlich 30m neben der Straße ist - daher sah es oft so aus als ob man mit der Geschwindigkeit durch Ortschaften kurvt - sehr amüsant. Der Detailgrad hängt vom Kartenmaterial ab, welches der Navianbieter im Angebot hat und kann von Version zu Version und Anbieter zu Anbieter als auch von Platform zu Platform schwanken. Das genannte Jet hat meines Wissens Route66. Da es sich bei dem Gerät auch nicht um ein offenes System handelt, kann man auch nur Beschränkt etwas anderes installieren. Besser sieht es da mit iPhone, Android, Windows Mobile oder Nokia S60 aus. Da kann man meist zwischen 4 bis 5 vollwertigen Naviprogrammen wählen (Navigon,Garmin Mobile XT, Google Maps Navigation,Sygic,iGo,Route66,...). Der Detailgrad hängt dann meist sehr davom ab wie sehr sich der jeweilige Anbieter um dieses oder jenes Land kümmert. In Europa und Nordamerika dürfte man da nie Probleme haben. Guter Anhaltspunkt ist die Downloadgröße. Deutschland und Thailand nehmen sich von Einwohnerzahl und Größe ja nicht soviel. Thailand ist halt was größer, dafür hat Deutschland mehr Einwohner. Auf die Straßenkilometer hin sollte sich das theoretisch gegenseitig kompensieren. Trotzdem ist das Kartenmaterial für Deutschland bei den meisten Anbietern zwischen 300MB (ohne Extras) und 500MB (mit 3D-Gebäuden, IQ Routes, RealView, Sturassistent etc.) während man bei Thailand meist nicht mal an 100MB rankommt.

    Während das HTC HD2 meines Freundes mit 800kmh durch Deutschlands Kleinstädte jagte, hatte mein Nokia 5800 kein GPS-Signal. Ich konnte es sogar gegen die Fensterscheibe pressen und auch nach Minuten passierte nichts, während sein HTC HD2 das ganze auch dann noch absolvierte, wenn es auf dem Klapptisch im Flieger lag. Bei neueren Nokias düfte es besser sein und man bekommt die Navi-Software Ovi Maps kostenlos dazu und sie ist wie gesagt durchaus brauchbar. Ich hatte nie Probleme etwas zu finden.

    Wie sieht das denn bei Garmin aus? Da die ja offenbar Marktführer in Thailand sind und das wohl hauptsächlich wegen der guten Karten, dürfte es dort ja entsprechend größere Karten geben. Wieviel hat Thailand dort und wieviel Deutschland?

    Bzgl. Flughöhe: Die Naviprogramme für handys wahrscheinlich eher nicht, aber wie beim iPhone gibt's auch bei Android für diverse Anwendungsfälle eine App. Zum Beispiel gibt es solche Software für Sportler, die die aktuelle GPS-Position aufzeichnen mit Geschwindigkeit, Höhenmeter etc. das Ganze kann man dann zum Beispiel als KML- oder GPX-Datei exportieren und bei Google Maps / Earth anzeigen lassen. Bei Nokia kann ich da den SportsTracker empfehlen. Für Android soll SportyPal ganz gut sein, gibt aber noch diverse andere. An sonsten gibts von Google im Market auch noch "My Tracks" falls nicht bereits vorinstalliert.

    Nenn mir eine GPS-Position und ich versuch nen Screenshot in Sygic Aura zu machen und wir vergleichen den Detailgrad. Falls man nen Datentarif hat, dürfte in Thailand wohl die Google Maps Navi vom Detailgrad unschlagbar sein

    Abgesehen davon wäre es *für mich* absolut kein Kaufargument für ein Navi, dass es Höhenmeter und Flugggeschwindkeit aufzeichnen kann. Ich brauch auch keinen eingebauten Reiseführer, MP3-Player oder Slideshows für Photos. Ich brauche ein gescheites Navigationsprogramm mit ordentlichen Karten. Auf alle anderen Software-Schmankerl kann ich gut und gerne verzichten.

  11. #170
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von ladiko Beitrag anzeigen
    Wie sieht das denn bei Garmin aus? Da die ja offenbar Marktführer in Thailand sind und das wohl hauptsächlich wegen der guten Karten, dürfte es dort ja entsprechend größere Karten geben. Wieviel hat Thailand dort und wieviel Deutschland?
    Eine reine Deutschlandkarte hatte ich noch nie, da ist meistens noch Österreich, Schweiz u. ggf. Chechien etc. mit drauf, so dass ich da keine Aussage treffen kann.

    Die City-Navigator - Version 10 für Thailand hat in der englischsprachigen Version etwas über 115 MB und in der Thai-Version etwas über 127 MB. Habe allerdings bisher noch kein Detail vermisst - weder in Bangkok, noch auf irgendwelchen abgelegenen Strecken im Isaan. Meines Wissens stellen die Garmin-ESRI Karten für Thailand die Referenz dar. Wollte ich ein neues Gerät erwerben, müsste sichergestellt sein, dass es diese Karten problemlos verarbeitet.

Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung mit einem Navi in Thailand
    Von peehan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.08.12, 13:39
  2. Navi für Europa und Thailand
    Von Godefroi im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.12, 12:48
  3. Navi für Thailand
    Von kosamet im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 09:30
  4. Vergleich Navi Karten und Navi Gerate für Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.11, 13:08