Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 155

NASA Studie: Das Ende der Zivilisation ist nahe

Erstellt von x-pat, 22.05.2014, 05:16 Uhr · 154 Antworten · 8.541 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Wie kann man nun diesem "gottgegegeben" Prinzip ein Schnippchen schlagen und sich dessen sogar entziehen? Zum Beispiel in dem man physikalisch oder mathematisch oder transzendental oder oder oder, wie auch immer, versucht den Kosmos zu verlassen und somit das Prinzip ad absurdum werden würde.

    Wie kommt man nun physikalisch über die Grenze des Kosmos und wo ist diese?

    Sorry, aber die Grenze des Kosmos und deren physikalische Nichterreichbarkeit wurde bereits bewiesen im Cern, da bei Beschleunigung der maximal möglich beschleunigenden Materie festgestellt wurde, daß Lichtgeschwindigkeit nicht überholbar ist.
    Also ähnlich einem Zug der versucht mit Überlichtgeschwindigkeit die Erde zu umkreisen und somit sich selbst zu überholen. Was passiert dabei? Der Zug kann bloss 99,999 periodisch die Lichtgeschwindigkeit erreichen, mehr geht nicht. Es ist zwar derarten möglich in die Zukunft zu gelangen, da die Zeit ausserhalb des Zugs in Relation zu der im Zug schneller vergeht, aber es ist dem Zug = der Zeit eben nicht möglich sich selbst zu überholen.

    und weiter gedacht, würde jetzt jemand bei der sich annähernd maximal physikalischen erreichbaren Geschwindigkeit dieses Zuges sich im Zug vorwärts bewegen, also eine Geschwindigkeit von Zugsgeschwindigkeit plus Eigengeschwindigkeit erreichen, würde er sich im relativen Masse verlangsamt bewegen je näher er sich der Lichtgeschwindigkeit nähert........und was hier im Model Mikrokosmos passiert ist übertragbar auf den ganzen Kosmos.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.560
    Warum trinkt ihr Jungs nicht einfach ein Bier?

  4. #33
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.348
    wenn ich das richtig verstanden habe würde Bier trinken in einem Zug der schneller als das Licht ist zu nichts führen, nichtmal zum Durstlöschen

  5. #34
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.560
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wenn ich das richtig verstanden habe würde Bier trinken in einem Zug der schneller als das Licht ist zu nichts führen, nichtmal zum Durstlöschen
    Hä, du machst mich konfus.

  6. #35
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.348
    schau mal bei Hawkins nach, da wird das erklärt.

    Als es an Zeitkrümmung und Antimaterie ging hab ich allerdings auch nicht mehr folgen können. Da gehts dann noch um Paralelluniversen und demnach scheints doch noch schneller zu gehen als per Licht.

  7. #36
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.560
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    schau mal bei Hawkins nach, da wird das erklärt.
    Jau, der alte Sam hatte es drauf, wenn ich mich nicht irre, hi, hi, hi.

  8. #37
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ... und weiter gedacht, würde jetzt jemand bei der sich annähernd maximal physikalischen erreichbaren Geschwindigkeit dieses Zuges sich im Zug vorwärts bewegen, also eine Geschwindigkeit von Zugsgeschwindigkeit plus Eigengeschwindigkeit erreichen, würde er sich im relativen Masse verlangsamt bewegen je näher er sich der Lichtgeschwindigkeit nähert. ...
    @benni

    Ich habe weiter oben erklärt, mich auf keinen Diskurs zur esoterischen Fragen mit Dir einzulassen, ob wenn es absolut nichts gibt, es das Gewesene doch gibt, oder so ähnlich.

    Jetzt hast Du Dich aber auf die physikalische Ebene, noch dazu auf die der Relativitätstheorie begeben, und da muss ich mich einmischen, da Dein Beispiel mit dem Reisenden in einem Zug mit fast Lichtgeschwindigkeit so nicht wirklich stimmt!

    Wenn ein Zug mit (fast) Lichtgeschwindigkeit dahinrast, sagen wir mal praktischerweise 1km/h darunter, und ein übergewichtiger Reisender geht jetzt vom Zugsende zum Zuganfang mit 4km/h, was passiert dann? Jetzt wird es relativ, daher der Name der Theorie:

    Für einen stillstehenden Beobachter neben der Schienen fährt der Zug dann mit LG minus 1km/h und drinnen geht ein Passagier mit 1km/h von hinten nach vorne; Schneller geht's nicht, weil die LG die Obergrenze ist. Der übergewichtige Reisende wird durch die relative Verkürzung deutlich schlanker erscheinen, als er tatsächlich ist.

    Für einen stillstehenden Beobachter im Zug geht der Passagier allerdings mit 4km/h durch die Waggons, rund und gut genährt wie immer.

    Am Verständnis dieses Phänomens scheitern viele, die daher auch die Sache mit der LG als oberste Signalgeschwindigkeit des Universums nicht verstehen. Es ist auch nicht einfach! Noch dazu, wo diese Obergrenze der LG nach Ansicht aller anerkannten Wissenschaftler zwar für alles innerhalb des Universums gilt, nicht aber für die Außengrenzen des Universums. Die breiten sich nämlich seit dem Urknall offenbar immer noch mit Überlichtgeschwindigkeit aus. Messen kann man das nicht, da jede Messung nur bis zur LG möglich ist, man kann es aber aus dem sogenannten Hintergrundrauschen des Universums ableiten. Da an den Grenzen der Universums aber keine Züge fahren, gilt obiges Beispiel dort nicht.

    So, jetzt hab ich mich doch noch einmal eingemischt, musste sein.

    Übrigens kann man in einem Zug mit (fast) Lichtgeschwindigkeit in Ruhe Bier trinken. Auch der Beobachter an den Schienen kann ruhig eines hinunterstürzen. Er wird sogar feststellen, dass wenn er schon beim zweiten Bier ist, der Passagier im Zug immer noch beim ersten Schluck des ersten Biers ist.

    Bier ermöglicht übrigens auch eine sehr anschauliche Erklärung der Relativitätstheorie: Für einen Oktoberfestbesucher sind 6 Mass relativ wenig. Für den Polizisten, der den Oktoberfestbesucher später auf der Heimfahrt ins Röhrchen pusten lässt, sind die 6 Mass hingegen relativ viel.

  9. #38
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.348
    Preisfrage

    wenn Sam Hawkins mit einem Gewehr auf einen Indianer schießen würde und beide würden sich in einem Zug befinden der schneller fährt als eine Pistolenkugel fliegt. Würde die Kugel also den Indianer je erreichen können ?

    Diese Dinge müssen übrigens Scharfschützen berechnen können, und zwar wenn der Zug fährt der Indianer aber still steht, außerhalb des Zuges oder umgedreht,5555

  10. #39
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.348
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    @benni

    So, jetzt hab ich mich doch noch einmal eingemischt, musste sein.
    sehr gut, soweit konnte ich Hawkins dann auch noch folgen, ab da wurde es dann zu hoch für mich

  11. #40
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.560
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Preisfrage
    Warum habe ich nicht das Maul gehalten.

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iMacros - das Ende der Login-tipperei
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 13:15
  2. Das Ende der Regenzeit kündigt sich im Norden an!
    Von Mr_Luk im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 09:14
  3. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33
  4. Das Ende der laotischen Schmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 22:01