Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 155

NASA Studie: Das Ende der Zivilisation ist nahe

Erstellt von x-pat, 22.05.2014, 05:16 Uhr · 154 Antworten · 8.520 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Ich bitte die Prozessbevollmächtigten des Zvilisationsniederganges um einen angemessenen Aufschub, da ich soeben noch 2 Kilogramm Wildschweinbratwurst (handerwürgt) geordert habe...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    und dass auch dann noch zumindest einige Menschen zivilisiert genug sein werden, einen Grill anzuwerfen!
    Stellt sich nur die Frage was dann gegrillt wird .... eventuell der unliebsame Nachbar ?

  4. #13
    vik
    Avatar von vik

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    258
    Ich weis nicht wie wir untergehen, aber ich tippe da am ehesten auf ein grossen Meteoriten, alles andere würde uns dezimieren aber wohl kaum ausrotten.
    Wär auch für einen Meteoriten oder Kometen schwer uns alle zu erledigen.
    Sonnenstürme wären auch schlecht, die könnten uns die Atmosphäre wegschiessen.
    Dann wäre Ende Gelände.
    Gammastrahlen durch eine Supernova, geringe Chancen aber wenns uns voll trifft stirbt jedes Leben.

  5. #14
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Es wird kein Meteorit sein, sondern die Gier.

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von vik Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht wie wir untergehen, aber ich tippe da am ehesten auf ein grossen Meteoriten, alles andere würde uns dezimieren aber wohl kaum ausrotten.
    Nur zur Klarstellung: die Studie postuliert das Ende der heutigen industriellen Zivilisation, nicht das Ende aller Zivilisationen, nicht das Ende der Menschheit, und schon gar nicht das Ende der Welt. Das haben einige Zeitungen die über die Studie berichteten auch missverstanden.

    Cheers, X-pat

  7. #16
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Die antiken Hochkulturen vergingen an ihrer eigenen Dekadenz und Blasiertheit. Schlussendlich wurden sie meist von einem Schwellenland-Nachbarn usurpiert, der nach kurzer Eingewöhnung an ihre Stelle rückte.

    Blasiertheit erfahren wir zur Genüge von unseren Politikern, Dekadenz bekommen wir aus Brüssel vorgelebt - ich vermute, die Mongolen haben sich schon auf den Weg gemacht...

  8. #17
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    77
    „die Studie postuliert das Ende der heutigen industriellen Zivilisation“


    Eine Binsenweisheit, denn unsere Zivilisation und auch unsere Umwelt unterliegt einem ständigen Wandel, morgen ist schon alles anders als heute - nichts bleibt wie es ist.


    Die Zivilisation wird nicht enden - sie wird sich, solange es Menschen gibt, wandeln und irgendwann wird sie nicht mehr mit dem jetzigen Zustand vergleichbar sein - aber ist das wirklich eine Ende?


    Als Geologe denke ich in ganz anderen Zeiträumen, eine industrielle Zivilisation gibt es seit etwa 100 Jahren - Homo Sapiens seit 160000 Jahre - Hominiden seit 6 Millionen Jahren, Säugetiere seit 200 Millionen Jahren, erstes Leben entstand vor 3,9 Milliarden Jahren.


    Alles ist im Wandel und wird vergehen - auch die Spezies Mensch und in 6,2 Milliarden Jahren wird Sonne zum Roten Riesen und unsere Erde verbrennen.... also schmeißt den Grill an solange es uns noch gibt!

  9. #18
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    Eine Binsenweisheit, denn unsere Zivilisation und auch unsere Umwelt unterliegt einem ständigen Wandel, morgen ist schon alles anders als heute - nichts bleibt wie es ist. Die Zivilisation wird nicht enden - sie wird sich, solange es Menschen gibt, wandeln und irgendwann wird sie nicht mehr mit dem jetzigen Zustand vergleichbar sein - aber ist das wirklich eine Ende?
    Na gut, dann noch etwas genauer: die Studie postuliert das abrupte Ende der heutigen industriellen Zivilisation durch einen Kollaps.

    Auch in der geologischen Erdgeschichte gab es abrupte und dramatische Ereignisse, deren Studium von speziellem Interesse ist.

    Cheers, X-pat

  10. #19
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Die antiken Hochkulturen vergingen an ihrer eigenen Dekadenz und Blasiertheit. ...
    Ist übrigens ein gutes Beispiel dafür, was irgend wann einmal auch mit den dekadenten und blasierten Clans in Thailand passieren wird (egal welche Hemden sie tragen).

  11. #20
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Geo Beitrag anzeigen
    ...Alles ist im Wandel und wird vergehen - auch die Spezies Mensch und in 6,2 Milliarden Jahren wird Sonne zum Roten Riesen und unsere Erde verbrennen.... also schmeißt den Grill an solange es uns noch gibt!
    Also will bei dir ja keine Panik auslösen, aber bei einem Geologen der in größeren Maßstäben rechnet.
    Dem Lebewesen Mensch auf der Erde verbleiben, in wohlwollender Abhängigkeit von seinem Mutterstern nur noch etwas mehr als eine Milliarde Jahre für seine Entwicklung oder was auch immer.
    Danach herrscht eine Temperatur die ein menschliches Leben rein biologisch auf der Erde nicht mehr möglich macht. (wahrscheinlich schon viel früher)
    In ca. 6,5 Milliarden Jahren hat unser Stern sein Helium vollständig zu Wasserstoff fusioniert und ist bereits schon zu Roten Riesen angewachen und steht "kurz" vor der Wandlung zum Weißen Zwerg und Planetaren Nebel.

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iMacros - das Ende der Login-tipperei
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 13:15
  2. Das Ende der Regenzeit kündigt sich im Norden an!
    Von Mr_Luk im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 09:14
  3. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33
  4. Das Ende der laotischen Schmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 22:01