Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 155

NASA Studie: Das Ende der Zivilisation ist nahe

Erstellt von x-pat, 22.05.2014, 05:16 Uhr · 154 Antworten · 8.524 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ziemlich eingeengte Denke. Der Indio tut niemanden etwas, möchte nur in Ruhe dort sein wo er schon immer war und kennt Dinge, die die restl. "Zivilisation" nicht kennt.
    Würde mal sagen: dadurch ein angenehmer, fast schon vorbildlicher und wichtiger Zeitgenosse. Einer von uns. Ganz egal ob man dort ist oder auch nicht. Ein Verschwinden sollte man verhindern, denn jeder Verlust betrifft in irgendeiner Weise dich oder die Leute, die man liebt, einem nahestehen oder unsere Nachfahren.
    wie ich schon sagte, ich kann mich nicht zerreissen, klar ist es politisch korrekter die Indianer zu bedauern, aber ehrlich, die sind mir echt Wurst und janz weit wech. Ändern kann ich nichts dran das die Jungs heute leben wie vor tausend Jahren, das ist einfach nicht mehr zeitgemäss, denk mal drüber nach.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    finde ich mehr als bloss in Ordnung. In der Wildnis freiwillig leben zu können mit dem was es dort gibt. Sicher haben diese Menschen ein sehr intensives Verhältnis zu allem rundherum und zu sich selbst und deswegen vielleicht ein ausgefüllteres Leben als jemand, der nicht gewillt ist ausserhalb seines 5 Meter eigenen Radius zu reagieren. Mir wäre weniger Technik und Komfort ehrlich gesagt auch recht.

    Hier ein gutes Video rolf2

  4. #103
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    ... For what it's worth: Ich würde eine Welt ohne Cheeseburger einer Welt ohne Amazonasindianer vorziehen.
    Das ist eine sehr zweideutige Formulierung, wenn Du Dir einmal ganz genau überlegst, was Du hier wie geschrieben hast. Ich bin aber sicher, Du hast gemeint: Cheeseburger brauchst Du nicht, Amazonasindianer aber schon!

    Die Indianer werden es wohl ebenso sehen!

    Ich auch!

  5. #104
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ziemlich eingeengte Denke. Der Indio tut niemanden etwas, möchte nur in Ruhe dort sein wo er schon immer war und kennt Dinge, die die restl. "Zivilisation" nicht kennt.
    Nicht zu vergessen, dass die Pharmaindustrie z.Zt. sehr an dem Wissen dieser Menschen interessiert ist. Die Chemie nähert sich den machbaren Grenzen, die Natur noch lange nicht.
    Für @Rolf2 sind auch die Neandertaler nach eigenem Bekunden weit weg, aber ohne diese gäbe es ihn garnicht! Den Rest meiner Gedanken verkneife ich mir besser.

  6. #105
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    @Helli,

    ich will doch deren Leben nicht auslöschen, von mir aus können die noch 10000 Jahre weiter mit ihren Blasrohren auf Affen schießen und
    im Urwald rumhocken.

    Das wird aber nicht passieren weil andere Menschen mit anderen Bedürfnissen sie einfach verdrängen und auslöschen werden, so ist nunmal die Natur. Andere Brasilianer nehmen sich deren Land und beuten es aus auf ihre Art, ich hab damit nichts zu tun, ich bin nur stiller Beobachter.

  7. #106
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    finde ich mehr als bloss in Ordnung. In der Wildnis freiwillig leben zu können mit dem was es dort gibt. Sicher haben diese Menschen ein sehr intensives Verhältnis zu allem rundherum und zu sich selbst und deswegen vielleicht ein ausgefüllteres Leben als jemand, der nicht gewillt ist ausserhalb seines 5 Meter eigenen Radius zu reagieren. Mir wäre weniger Technik und Komfort ehrlich gesagt auch recht.

    Hier ein gutes Video rolf2
    Benni,

    Du brauchst mir doch nicht mit Sinnhaftigkeit zu kommen, 1 Million verfettete verblödete Amis gegen einen Indianer, wäre ein guter Deal.

    Doch so läuft der Hase nunmal nicht, 1 Ami + 1 Geschäftsidee + 1 Schnellfeuergewehr gegen 25 Indianer mit Blasrohren, Indianer tot, Wald abgeholzt, Tiere und Pflanzen wech, und Rinder für MCdoof auf die Freifläcchen gestellt.

    Ich fand z.B Koh Samui, speziell Chaweng 1987 noch echt klasse, aber wie ist es dort heute ? statt Fischer und Kokosbauern haben die Hotelkonzerne übernommen, find ich auch schiete, aber so läufts nunmal.
    So siehts aus das ist die Realität, mehr will ich nicht sagen.

  8. #107
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders Benni,

    wenn Bevölkerungen regional verschwinden, weil sie verdrängt, getötet, entfremdet, assimiliert werden oder durch nicht vorhandene Resistenzen gegenüber Krankheiten sterben, so ist auch das ein Teil der Evolution innerhalb einer Art.
    Das ist Quark. Die Indianer, Indios, Eskimos verschwinden nicht durch die Evolution, sondern durch Vertreibung, Ausrottung etc. etc.

  9. #108
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Das ist Quark. Die Indianer, Indios, Eskimos verschwinden nicht durch die Evolution, sondern durch Vertreibung, Ausrottung etc. etc.
    das alles sind Bestandteile der Evolution, starkes verdrängt schwaches.

    der moderne Mensch hat auch den Neandertaler vertrieben durch Konkurrenz, die Eroberer Amerikas haben durch ihre Anzahl und bessere Bewaffnung die Indianer verdrängt.

  10. #109
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das alles sind Bestandteile der Evolution, starkes verdrängt schwaches.....
    Unsinn, das hat mit Evolution nichts zu tun. Menschen egal, ob weiss, rot schwarz oder sonstwie gehören alle einer Art an.

    Und Ausrottung hat mit Evolution nichts zu tun.

  11. #110
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Aber natürlich Woody,

    schwaches wird ausgemerzt, so funktioniert der Motor der Evolution, innerhalb der Arten als auch bei dem Konkurrenzverhalten unterschiedlicher Arten.

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iMacros - das Ende der Login-tipperei
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 13:15
  2. Das Ende der Regenzeit kündigt sich im Norden an!
    Von Mr_Luk im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 09:14
  3. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33
  4. Das Ende der laotischen Schmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 22:01