Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 155

NASA Studie: Das Ende der Zivilisation ist nahe

Erstellt von x-pat, 22.05.2014, 05:16 Uhr · 154 Antworten · 8.530 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Ausserdem wäre das Verschwinden der Amazonasindianer keine evolutionsbedingte Erscheinung, sondern denen wird ganz einfach ihr Habitat von Konzernen genommen, der Regenwald und auch uns, also uns anderen.

    Um das Thema mal korrekt abzuschliessen.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    Sehe ich anders Benni,

    wenn Bevölkerungen regional verschwinden, weil sie verdrängt, getötet, entfremdet, assimiliert werden oder durch nicht vorhandene Resistenzen gegenüber Krankheiten sterben, so ist auch das ein Teil der Evolution innerhalb einer Art.

  4. #93
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    tja, so gesehen wäre das Verschwinden vom ganzen Universum genauso Teil der Evolution, wie auch das Verschwinden des Klick Klacks der 70er.

    Vollkommen klar ist es, daß es momentan nicht wurscht ist, ob die Indianer da sind oder nicht. Weil die nun mal genauso ein Recht auf ihr Leben haben wie der Schnitzelwirt von Oberammergau.

  5. #94
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    sicher ist eins, die Enwicklung des Menschen ist in der langen Geschichte unseres Planeten nur ein vorübergehendes kurzes unbedeutendes
    Ereignis. Neben vielen anderen Lebewesen und eigentlich allem was uns umgibt ist nur die Wandlung sicher und unser Verschwinden.

    Galaxien verschwinden, Sterne verschwinden, Arten verschwinden.................Indianer verschwinden, Eskimos und Eisbären auch, so what?

    Ich vermisse weder den Säbelzahntiger, noch das Mammut, Dinosaurier oder nen Cheeseburger. Vielleicht noch am ehesten manchmal nen Cheeseburger, auch die Stones werden irgendwann mal nicht mehr auf Tournee gehen und sterben.

  6. #95
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    selbst ein global geführter Atomkrieg wäre letztlich unbedeutend, was bedeuten schon ein paar tausend Jahre im Universum?
    Unbedeutend für das Universum, aber ziemlich bedeutend für rolf2, benni, x-pat und 7 Milliarden andere Menschen. ;) Normalerweise bewerten wir Ereignisse nicht nach ihrer kosmischen Relevanz, sondern nach ihrer Relevanz für den Menschen. Insofern ist die Argumentation nicht sinnvoll.

    For what it's worth: Ich würde eine Welt ohne Cheeseburger einer Welt ohne Amazonasindianer vorziehen.

    Cheers, X-pat

  7. #96
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    In der Praxis sind Nichtigkeiten relevant, die noch nicht mal den Nächsten interessieren.............

  8. #97
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    ich finds für mich vorteilhaft die Dinge extrem zu relativieren, das schafft enorm Abstand und macht alltäglichen Ärger relativ unwichtig.

    Ist ja nicht so das ich dabei in Lethargie verfalle oder gar pessimistisch wäre, ich habe nur gelernt vieles einfach als gegeben hinzunehmen und mich nicht darüber aufzuregen.

    Mir sind die Indianer relativ egal, ich war noch nie am Amazonas und hab auch kein Verlangen dort aufzuschlagen, Eisbären sind mir auch egal. Was ich weiß von uns Menschen gibts zuviele, und Probleme haufenweise, wenn man sich all diese Schuhe anziehen wollte, omg.

    ich kümmere mich vor Ort um meinen Kram wohlwissend das es im Grunde sinnlos ist, naja ich halte es da so wie meine Frau, was nettes essen und ansonsten versuchen das Leben leicht zu nehmen.

  9. #98
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Die Relativierung funktioniert so lange, bis es einen "an den Kragen geht".
    Aber bis dahin lebt man ruhiger.

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    ziemlich eingeengte Denke. Der Indio tut niemanden etwas, möchte nur in Ruhe dort sein wo er schon immer war und kennt Dinge, die die restl. "Zivilisation" nicht kennt.
    Würde mal sagen: dadurch ein angenehmer, fast schon vorbildlicher und wichtiger Zeitgenosse. Einer von uns. Ganz egal ob man dort ist oder auch nicht. Ein Verschwinden sollte man verhindern, denn jeder Verlust betrifft in irgendeiner Weise dich oder die Leute, die man liebt, einem nahestehen oder unsere Nachfahren.

  11. #100
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    Hi Micha,

    was vor meiner Haustür passiert und an meinem Kragen, darum kümmere ich mich, Eisbären und Indianer sind mir zu weit weg. Sinnbildlich und real. Regenwald, Gorillas, Artensterben, Ozonloch, Hungersnöte, Pestiziteinsatz, Folter, Kriege allüberall, Islamisierung, Rassismus, Genlabore, Währungszusammenbruch, Tankerunglücke, Permafrost auftauend, Gletschereis zurückweichend, Leerfischen der Ozeane, Saurer Regen, Waldsterben, Fukushima, Müllberge, Fußballweltmeisterschaft, verseuchte Landschaften, Brandrodung, Vereinsamung, Vergreisung, Geldentwertung, Vulkanausbrüche, Erdplattenverschiebung, ist Margarine gesund oder ist Butter besser?
    soll man ganz auf Milchprodukte verzichten? Veganer werden, Fleischgenuss immer noch möglich? woahhhhhhhhhhhhhhhhh

    ich werd wahnsinnig, oder lieber doch nicht?

    neh lass mal, das Universum expandiert ja auch noch, ich glaub die Eisbären und Indianer müssen zunächst ohne mein Bedauern leben.
    Man kann sich ja nicht zerreissen, 555

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iMacros - das Ende der Login-tipperei
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 13:15
  2. Das Ende der Regenzeit kündigt sich im Norden an!
    Von Mr_Luk im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 09:14
  3. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33
  4. Das Ende der laotischen Schmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 22:01