Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Nahrungsergänzungsmittel in TH?

Erstellt von Ernest, 15.12.2008, 20:51 Uhr · 10 Antworten · 1.240 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von thaitoday

    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    19

    Re: Nahrungsergänzungsmittel in TH?

    ich gebe lucky2103 100% recht. Alle anderen Aussagen über den Nordosten sind totaler Unfug. Sorry, Jungs. Es gibt genug auf den Märkten und auch bei Makro und Co. Auch Meeresfische gibt es genug. Wird eben alles angeliefert.

    Aber nochmal zur Eingangsfrage zurück. Ich selbst nehme und vertreibe 5 Jahre Nahrungsergänzung (nebenbei) und es gibt hier auch Firmen wie Amway, da sie ihre Zulassungen für die Produkte bekommen haben. Das ist nämlich so ein Problem in Thailand. Ich müsste die Produkte aus Malaysia, da es dort eine Niederlassung gibt, liefern lassen und das ist doppelt zu teuer (Tax, Zoll etc.). Fazit: Ich versuche so viel es geht aus natürlichen Quellen meine Vitamine zu bekommen. Meine Eltern haben mir jetzt einige Prodúkte für den Eigenbedarf per Post gesendet. Das ist nun schon 3 Wochen her. Alles nicht so einfach.

    Trotz fehlender NAhrungsergänzung bin ich top fit. Der Grund: Kein Stress, viel Obst, viel Bewegung, viel Sonne usw.

    Beste Grüße,
    David

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12