Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Mutter von Freundin krankenversichern

Erstellt von Rossi, 03.10.2006, 11:54 Uhr · 23 Antworten · 3.063 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Mutter von Freundin krankenversichern

    Das Thema "Krankenversicherung" in Thailand ist immer wieder aktuell. Gibt es neue Erkenntnisse ueber im preisleistungsverhaletniss gute Verischerungsprodukte oder gar Firmen, von denen entschieden abgeraten wird?

    Viele derjenigen, die eine thailaendische Ehefrau haben, werden diesbezueglich doch bestimmt fuer Familienangehoerige vorgesorgt haben, oder? Was hat der einzelne so gemacht?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Mutter von Freundin krankenversichern

    Mae und Poor meinerseits sind schon deutlich über 70. keine Versicherung würde sie mehr aufnehmen.
    Die Sache ist ganz einfach wie das läuft.........die Familie ist gross und man legt zusammen. Ich würde mich da nicht ausschliessen denn ich mag die beiden sehr.
    Hoffe aber das beide noch lange so fit bleiben wie sie sind .

  4. #23
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Mutter von Freundin krankenversichern

    @wingmann

    ja, das ist natuerlich doof, dass aufgrund des alters keine versicherung in frage kommt... ich habe auch davon gelesen, dass im falle eines notfalls, beispiel: unfall, die moeglichkeit besteht, dass nicht wohlhabende thais gar nicht behandelt werden, wenn sie keine versicherung haben... um es nicht dazu kommen zu lassen, halte ich eine versicherung fuer sehr gut.

    die familie legt im falle zusammen, das kann auch bedeuten, dass 10 personen, 100 baht spenden und die restlichen 99000 baht bei dem farang landen, wenn es wirklich um eine rechung von 100000 baht geht, die ja nicht ausgeschlossen ist, sollte wirklich mal was schlimmes sein....

    geht man mal davon aus, man investiert pro perosn und monat ca. 2000 baht in die versicherung, was gibt es da fuer optionen?

  5. #24
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Mutter von Freundin krankenversichern

    kommt auf das alter der zu versichernden person an. vorerkrankungen sind nicht mitversichert oder verhindern gar eine aufnahme.
    hier spielt ausschlieslich das profitdenken der versicherung eine rolle. gibt auch gesellschaften die alte versicherungsnehmer quasi entsorgen.........kündigen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Die Mutter der Nation
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.04.11, 07:38
  2. Unterstützung Mutter
    Von MartinFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 18.06.05, 18:28
  3. Privat krankenversichern in Thailand
    Von nicknoi im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.04, 00:31
  4. Fürsorge der Mutter
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 18:24