Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 129

Muss eine asiatische frau eigentlich in Deutschland arbeiten?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 28.12.2010, 11:12 Uhr · 128 Antworten · 11.275 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    @gespag

    Das mit den Kiddies ist so wie mit allem anderen auch, es geht gut ohne, braucht man nicht unbedingt.
    Was ich jedoch bemerkt habe, als meine Mutter immer älter wurde, die Verwandschaft und ihre Freunde langsam wegstarben, wer war dann für sie da?
    Ich und meine Schwester sowie ihre Enkel
    Gebe ich dir vollkommen recht. Wir leben aber auch gut so. Erleben aber immer mehr, dass viele asiatischen ehefrauen mit kindern, auch die "braven"um die 40 jahre auf "desperate housewife" spielen. bei denen kommt so eine innere unzufriedenheit auf.

    sollte einer von uns beiden ehepartnern einmal alleine ankommen werden wir unseren lebensabend im kreise ihrer familie verbringen. für mich ist es dann auch kein problem von den jungen member abgezockt werden. da ich genug geld dann zur verfügung habe und mir nur wichtig ist, dass ich nicht alleine bin.

    und bei meiner frau ist es eh klar, dass sie wieder zur familie zurückkehrt!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    Gebe ich dir vollkommen recht. Wir leben aber auch gut so. Erleben aber immer mehr, dass viele asiatischen ehefrauen mit kindern, auch die "braven"um die 40 jahre auf "desperate housewife" spielen. bei denen kommt so eine innere unzufriedenheit auf.

    sollte einer von uns beiden ehepartnern einmal alleine ankommen werden wir unseren lebensabend im kreise ihrer familie verbringen. für mich ist es dann auch kein problem von den jungen member abgezockt werden. da ich genug geld dann zur verfügung habe und mir nur wichtig ist, dass ich nicht alleine bin.

    und bei meiner frau ist es eh klar, dass sie wieder zur familie zurückkehrt!
    Du glaubst gar nicht wie viele das nach zisch Jahren Leben und Arbeiten im Ausland gedacht und versucht haben. Ich kenne jedenfalls Einige (davon alleine 3 philippinische Krankenschwestern) die letztendlich dann doch nach Deutschland zurückgekehrt sind da sie auf Dauer doch nicht mehr mit dem dortigen Standart und der Mentalität zu Recht gekommen sind. In 20, 30 oder mehr Jahren im Ausland verlieren nämlich auch Familienbande an Stärke und Nähe (Generationsbedingt)

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    der tagesablauf meiner frau. schlafen von 22 uhr bis nächsten tag 9 uhr. dann steht sie auf und macht sich frühstück, tut radio hören(radio oberösterreich und oldiesender)und tv geguckt. sie wartet auf mich, bis ich um 16 uhr nach hause dann komme. dann wird gemeinsam tv geschaut oder in die stadt bummeln gegangen. mediamarkt und saturn zum dvd schauen.
    Das ist echt ne aufregende Geschichte, voellig unabhaengig davon wie lange das schon laeuft. Wenn das schon seit 9 Jahren so laeuft und weitere 9 Jahre so laufen soll, halte ich das fuer slapstick .

  5. #14
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    das mit dem generationsbedingt glaube ich dir aufs wort. die älteren nichten sind noch ungefähr so wie meine frau. die jüngeren nichten(höchstalter 25) sind da schon handygestört und kann man vergessen.
    ein weiteres problem, was ich über philippinische krankenschwestern in wien gelesen habe, war das warme klima.

    meine frau übrigens mag unser kaltes klima auch viel mehr als das warme. weil da schläft sie viel besser.
    ein neues phänomen, was wir bei einigen älteren(bei jüngeren sowieso) beobachten ist auch die zunahme von depressionen.
    und neuerdings die altersarmut. da gibt es einige, welche schon bei euch hartz4 empfänger wäre. bei uns haben sie halt den notstand. geschieden und mindestsicherung, das ist dann die letze variante. welche auch asiatische ehefrauen nicht verschont.

  6. #15
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist echt ne aufregende Geschichte, voellig unabhaengig davon wie lange das schon laeuft. Wenn das schon seit 9 Jahren so laeuft und weitere 9 Jahre so laufen soll, halte ich das fuer slapstick .

    nein, das ist unglaublich aber wahr. "hauptsache wir haben keine probleme, welche uns belasten"-slogan meiner frau. somit haben wir ein gutes leben. und scheinbar beneiden uns einige der anderen frauen. da wir es öfters hören wie gut es meiner frau geht. sie hat nie probleme und ist immer gleich geblieben. das bekommen wir auch in asien von den freundinnen zu hören. sie ist ein sonnenschein und immer gut drauf. so der o-ton vieler anderer asiatinnen.

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    gespag, gibts eigentlich mal zwischendurch Momente in denen Du irgendwas merkst?

  8. #17
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.315
    immer gleiche Tagesabläufe, in der Freizeit hauptsächlich fernsehen, das ist tödlich für das Bewusstsein, zum Glücklichsein bedarf es wenig, wenn man sich mit wenig begnügt. Hauptsache gesund

  9. #18
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205
    Solange es Finanziell keine Probleme gibt sehe ich einen Job für die Frau nicht zwingend notwendig.Die Eltern werden bei uns pauschal mit ner kleinen summe Monatlich unterstützt und ansonsten hat sie genauso zugriff aufs Geld wie ich auch.Gab nie probleme.Sollte in ner ehe eh nicht so sein das man die Frau irgendwie an ner leine hält und sei es auch nur Finanziell.

    Meine hätte durchaus interesse eine Arbeit zu finden bzw. eine zu erlernen.Teils wegen dem Geld teils aber auch weil sie wohl etwas zuviel freizeit hat.Ich halte ihr mommentan entgegen das das garnicht so einfach sein wird eine halbwegs vernümpftige teilzeitbeschäftigung zu finden.

    Das erlernen eines richtigen Berufes fände ich selbst auch recht sinnvoll zumall sie noch Jung ist.
    Anderseits haben wir vor Kinder zu bekommen und eine nach ein parr Monaten abgebrochene Berufsausbildung deswegen macht auch keinen sinn.

    Hat jemand von euch erfahrung oder konkretes wissen wie es sich mit der Thailändischen Schulbildung verhält?
    Inwieweit man die Thailändische mit der Deutschen vergleichen kann und ob es dazu irgendeine Deutsche Norm gibt mit der man diese vergleichen könnte oder wo man da nachsehen kann was für welchen Beruf notwendig ist?
    Vieleicht auch irgendeinen Bericht in dem darauf eingeganngen wird wie Deutsche Arbeitgeber auf Thailländische bzw. Ausländische bewerber mit einer für den Beruf vergleichbar notwendigen Bildung eingehen und ob sie diesen überhaupt ne Chance geben?

  10. #19
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von Oni75 Beitrag anzeigen
    Solange es Finanziell keine Probleme gibt sehe ich einen Job für die Frau nicht zwingend notwendig.
    Es sei denn, ihr ist es ein Bedürfnis.

  11. #20
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Ich denke es ist schon wichtig für die eigene Selbstachtung oder das eigene Selbstvertrauen zu wissen, dass Man/Frau das leben auch fi....ell unabhängig von jeweils Anderen meistern könnte. Insofern, wenn es möglich ist das Beide arbeiten kann es nicht schaden.

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos für Thai Frau die als Au Pair arbeiten will
    Von stefan1972 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 10:23
  2. Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 09:17
  3. Meine Frau geht "arbeiten"
    Von kwai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 00:42
  4. Arbeiten in Deutschland (Arbeitserlaubnis)
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.04, 08:33
  5. Meine Frau will unbedingt arbeiten
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.03, 14:21