Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

"Muellsammler-Club"

Erstellt von Waitong, 03.01.2013, 13:10 Uhr · 38 Antworten · 3.297 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    bei dem flugrost auf den getriebeteilen, kurbelwellen etc. ist absehbar das alles in kurzer zeit wirklich kernschrott ist. autoverwerter gibt es auch in und bei rayong, ersatzteile wären also eigentlich nie ein problem, solange man isuzu etc. fährt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Mittlerweile sortieren wir unseren Muell grob vor, dann haben die Sammler es einfacher die brauchbaren Sachen aus der Muelltonne zu fischen. Ab und an gibt's auch ausrangierte Schuhe und Kleidung. So hat jeder etwas davon und wir erfreuen uns an der Freude ueber einen 'guten Fang' der Sammler .

  4. #13
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Uiijuiijuu, da sollte man mal die Ludolfs zum aufräumen hinschicken. Das ist wahrer Thaistyle.
    Der normale Ablauf ist mehr.

    Du bringst dein Auto in eine Werkstatt. Muessen Tiele ersetzt werden. Fragt man dich ob Neuteile oder Gebraucht. Sagst du "gebraucht". Faengt man an zum telefonieren bis man dein Teil gefunden hat. Bei uns z. B. als letztes einen elektrischen Aussenspiegel in unserer Wagenfarbe fuer dann 400 THB. Der Verbrauch an Aussenspiegle ist hier sehr gross.

    Kannste aber auch gerne selber auf einen der Schrottplaetze hier Hand anlegen um dein gesuchtes Teil auszugraben.

  5. #14
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wer denkt denn hier nur an die Burmesen?


    Das sind Bilder die mit dem Titel: Angst vor Altersarmut in Thailand in Farang-Zeitungen veroeffentlicht werden.

    Also behaltet Eure alten Sammel-Leidenschaften.
    Du weisst doch auch das hier das "Muellsammeln" ein Milliardengeschaeft ist? Angefangen von den Leuten die auf den JJ Markt die Muelltonnen nach Plastikflaschen und Aludosen durchsuchen bis hin zu den Muellaufkaeufern die durch die Strassen fahren oder direkt bei den Supermaerkten die Kartons abholen. Alle leben davon. Nur die grossne Gewinne machen am Ende immer die Grosshaendler.

    Aber egal unseren Hausmaedchen freuen auch die 50 bis 80 THB die Sie alle 14 Tage vom Muellaufkaeufer fuer Plastikflaschne und Papier bekommt.

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ja, Mülltrennung und gewerbliches Aufkaufen des Mülls ist überall weit verbreitet. Bei uns kommt 1 x in der Woche ein Samlor. Der nimmt alles mit außer Bio-Müll. Und der wird gegen halbjährliche Gebühr von der Stadt eingesammelt. So die Tiere den nachts nicht verstreuen (koennen).

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, Mülltrennung und gewerbliches Aufkaufen des Mülls ist überall weit verbreitet. Bei uns kommt 1 x in der Woche ein Samlor. Der nimmt alles mit außer Bio-Müll. Und der wird gegen halbjährliche Gebühr von der Stadt eingesammelt. So die Tiere den nachts nicht verstreuen (koennen).
    und wie wird bei euch der tägliche Müll entsorgt?
    Wir kaufen hier beim Tetsaban Mülltüten mit einem Logo, kostet pro Müllsack 5 Baht. Wird dann jeden Mittwoch vor der Tür abgeholt.
    Flaschen, Plastik, Dosen wird auch regelmässig abgeholt, auch so meist 50 Baht fürs Hausmädchen.

  8. #17
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Bei uns kommt restlos alles in den besagten schwarzen Muellsack und zweimal pro Woche kommt das Muellauto und holt alles ab.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    und wie wird bei euch der tägliche Müll entsorgt?
    Wir kaufen hier beim Tetsaban Mülltüten mit einem Logo, kostet pro Müllsack 5 Baht. Wird dann jeden Mittwoch vor der Tür abgeholt.
    Flaschen, Plastik, Dosen wird auch regelmässig abgeholt, auch so meist 50 Baht fürs Hausmädchen.
    Ist bei uns genau so zweigeteilt wie im Norden.
    Gegen Geld werden Glas, Plastik und Pappe abgeholt.
    Gegen eine halbjährliche Gebühr holt die Gemeinde in Intervallen die bereitgestellten Müllsäcke ab. Die Gebühr bemißt sich am Haushalt, nicht an der Zahl der Mülltüten.

  10. #19
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Nur die grossen Gewinne machen am Ende immer die Grosshaendler
    ja, und die eigentlichen Hypergewinne werden nicht in Thailand sondern in Europa gemacht - und bei den Müllbaronen funktioniert das eben nicht ohne tiefgreifende Verzahnung mit staatlichen Stellen; auch die vom "Müllsammler / Müllmann" geforderte Kaution hat eine Größenordnung, die dem Bruttosozialprodukt kleiner, armer Länder entspricht...(der Länder, in die die reichen Europäer ihren Müll "verkaufen"):

    Hellmut Trienekens - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Kölner Müllskandal: Trienekens gegen 100 Millionen Euro Kaution auf freiem Fuß


  11. #20
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Vor Jahr und Tag hatte ich mal Kontakt zu einem Projektleiter von der GTZ der hier in Thailand seit langer Zeit taetig war/ist. Eine wirklich gute Sache die von deutscher Seite ins Leben gerufen wurde.

    Das Müllaufkommen im Königreich betrug 2010 pro Tag 41.532 t, wovon die Städte einschließlich Bangkok mit 61% den Großteil erzeugten. Für das laufende Jahr 2012 schätzen deutsche Experten vor Ort den landesweiten Abfallberg pro Tag bereits auf rund 44.000 t, davon etwa 10.000 t in Bangkok. Die Kosten für die Sammlung und Entsorgung in der Metropole Bangkok wurden für 2011 mit 4,7 Mrd. Baht angegeben...

    ... GTAI - Internationale Märkte

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37