Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Mückenstiche jucken nicht mehr

Erstellt von kcwknarf, 18.08.2009, 06:15 Uhr · 45 Antworten · 6.876 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Mückenstiche jucken nicht mehr

    Einer der wenigen nervigen Dinge in Thailand sind Mückenstiche. Auch wenn Mücken meine Freunde sind, aber es ist von der Natur keine gute Idee, dass Stiche jucken.
    Tut ja auch nicht not. Wir geben sicherlich gerne freiwillig etwas von unserem Blut ab. Da muss es nicht schmerzen.

    Doch nun scheint es eine wirkungsvolle Lösung zu geben - von Forschern aus den USA: mit Nervengift will man den Juckreiz stoppen.

    http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id1980.htm

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Bevor ich mir Nervergift ins Rückenmark spritzen lasse, hier meine Therapie, damit es bei mir gar nicht erst zu Mückenstichen kommt.

    Ich bin jemand, genau wie unser Kind, der große Probleme mit Mücken hat. Jeder Urlaub in Thailand ist für mich in dieser Beziehung eine große Plage.
    Moskitonetze wurden praktisch in jedem Hotel aufgespannt. Helle Kleidung wurde gekauft. Dämmerung wurde gemieden....usw. Alles was möglich ist. Trotzdem hatte ich in jedem Urlaub mind. 15-20 Mückenstiche die wie wild juckten.

    Ich fragte unsere Heipraktikerin und sie machte mich auf Staphisagria aufmerksam, mit dem gute Erfolge erzielt wurden. Wir haben dann folgendes genommen:

    Einmal 3 Kügelchen Natrium chloratum C200 vor Antritt der Reise, dann
    2 x täglich eine Gabe Staphisagria D12 (1 Gabe = 5 Kügelchen).

    Gekauft habe ich über eine günstige Internetapotheke.

    Ihr werdet es nicht glauben, wir haben nachher ohne Moskitonetz geschlafen, in der Dämmerung am Steinstisch gesessen, keine sonstigen Maßnahmen ergriffen, und es ist nicht passiert. Kein Stich!

    Wir sind praktisch alle frei von Moskitostichen aus dem Urlaub zurück! Ist mir vorher noch nie passiert....

  4. #3
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    das jucken ist doch angesichts der tatsache, das beim stechen gelegentlich dengue, away from bangkok auch malaria und überhaupt einige weitere krankheiten übertragen werden kein problem...

  5. #4
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Zitat Zitat von Lanna",p="763453

    Einmal 3 Kügelchen Natrium chloratum C200 vor Antritt der Reise, dann
    2 x täglich eine Gabe Staphisagria D12 (1 Gabe = 5 Kügelchen).

    ...

    Wir sind praktisch alle frei von Moskitostichen aus dem Urlaub zurück! Ist mir vorher noch nie passiert....
    is notiert und besorge ich mir. auch mich lieben diese plagegeister. wenn das funktioniert ists der hammer...

    thx for sharing

  6. #5
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Zitat Zitat von Lanna",p="763453
    Ihr werdet es nicht glauben, wir haben nachher ohne Moskitonetz geschlafen, in der Dämmerung am Steinstisch gesessen, keine sonstigen Maßnahmen ergriffen, und es ist nicht passiert. Kein Stich!
    Das mag ja für kurze Reisen gut uns schön sein, aber für diejenigen, die dauerhaft in Thailand leben, ist eine Daueraufnahme von Medikamenten sicherlich nicht so toll. Da wäre eine "Impfung" mit Nervengift sicherlich praktischer, bekömmlicher und günstiger.

    Und vor allem wäre es ja nicht gut, wenn man die Stiche vermeidet. Damit entzieht man ja den Mücken ihre Nahrung. Und das hat nicht nur für Mücken fatale Folgen, sondern auch für andere Lebewesen wie Geckos etc. Der Mensch macht also durch Moskitonetze oder Medikamente die Natur kaputt, so dass sich diese mal wieder neue Krankheiten (Viren etc.) einfallen lassen muss, um den Menschen im Zaum zu halten.

    Es ist also sinnvoll, sich weiterhin stechen zu lassen. Das ist ja wohl unstrittig, wenn man mal über das eigene Ego hinwegschaut.
    Aber nun gibt es eben eine Methode, die Folgen des Stiches zu reduzieren. So können Mensch und Mücke in Frieden zusammen leben. Dadurch reduziert sich die Wut der Menschen auf die Moskitos. D.h. weniger tote Mücken und dadurch wird die Gefahr der ansteckenden Krankheiten natürlich auch kleiner, da die Natur diese Gegenmittel nicht mehr benötigt. Denghue, Malaria etc. werden also somit dauerhaft ausgerottet, weil sie einfach dann unnötig werden.

    Denn eins ist ja wohl klar: Krieg ist immer der falsche Weg, ob gegen andere Menschen oder gegen Tiere. Die natur sitzt immer am längeren Hebel. Die US-Forscher haben das erkannt. Ein richtiger Schritt in eine bessere Zukunft.

  7. #6
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="763471
    Und vor allem wäre es ja nicht gut, wenn man die Stiche vermeidet. Damit entzieht man ja den Mücken ihre Nahrung. Und das hat nicht nur für Mücken fatale Folgen, sondern auch für andere Lebewesen wie Geckos etc. Der Mensch macht also durch Moskitonetze oder Medikamente die Natur kaputt, so dass sich diese mal wieder neue Krankheiten (Viren etc.) einfallen lassen muss, um den Menschen im Zaum zu halten.

    Es ist also sinnvoll, sich weiterhin stechen zu lassen. Das ist ja wohl unstrittig, wenn man mal über das eigene Ego hinwegschaut.
    Aber nun gibt es eben eine Methode, die Folgen des Stiches zu reduzieren. So können Mensch und Mücke in Frieden zusammen leben. Dadurch reduziert sich die Wut der Menschen auf die Moskitos. D.h. weniger tote Mücken und dadurch wird die Gefahr der ansteckenden Krankheiten natürlich auch kleiner, da die Natur diese Gegenmittel nicht mehr benötigt. Denghue, Malaria etc. werden also somit dauerhaft ausgerottet, weil sie einfach dann unnötig werden.

    Denn eins ist ja wohl klar: Krieg ist immer der falsche Weg, ob gegen andere Menschen oder gegen Tiere. Die natur sitzt immer am längeren Hebel. Die US-Forscher haben das erkannt. Ein richtiger Schritt in eine bessere Zukunft.
    Wie du weißt, ist die Population der Menschen erst in den letzten 100ten JAhren massiv gestiegen! Was haben die Mücken vorher gefuttert?
    Und, kann es in deinem Sinn sein, dass der Mensch künstlich in den natürlichen Ablauf eingreift? Durch Giftspritzen. Sind die Menschen nicht auch nur Tiere?
    Neee du, deine Argumentation hinkt gewaltig. ;-D

    PS: die o.g., von mir genommenen Homöopatischen Mittel sind praktisch Nebenwirkungsfrei. ich selbst habe sie über einen Zeitraum von 2 Monaten genommen. Das Kind auch. Es scheint der veränderte Geruch zu sein, der die Mücken abhält.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Zitat Zitat von Lanna",p="763483
    Wie du weißt, ist die Population der Menschen erst in den letzten 100ten JAhren massiv gestiegen! Was haben die Mücken vorher gefuttert?
    Und, kann es in deinem Sinn sein, dass der Mensch künstlich in den natürlichen Ablauf eingreift? Durch Giftspritzen. Sind die Menschen nicht auch nur Tiere?
    Neee du, deine Argumentation hinkt gewaltig.
    Die Mücken haben vorher das Blut der Tiere getrunken, die heute wegen der Menschenüberfüllung ausgestorben oder verdrängt worden sind. Ohne Mensche würden doch in "unseren" Städten millionenfach mehr Tiere leben.

    Ob der Mensch nun ein Teil der irdischen Natur ist oder nicht, darüber gibt es ja unterschiedliche Thesen.
    Die Logik sagt mir: nein.

    Auf jeden Fall wäre der Eingriff nur für den Menschen selber bestimmt. Juckreiz ist ja nur ein Warnhinweis, also unnötig.

  9. #8
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    habe und hatte noch niemals probleme mit mückenstichen.
    kann mit fug und recht behaupten in meinem ganzen leben bisher keine 3 stiche gehabt zu haben, auch wenn alle anderen schon längst welche hatten...

  10. #9
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Hat noch jemand ne gute Idee gegen Sandflöhe?

  11. #10
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Mückenstiche jucken nicht mehr

    Zitat Zitat von Yenz",p="763498
    habe und hatte noch niemals probleme mit mückenstichen.
    kann mit fug und recht behaupten in meinem ganzen leben bisher keine 3 stiche gehabt zu haben, auch wenn alle anderen schon längst welche hatten...
    Yenz, du riechst eben unangenehm ;-D
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    fuer Moskitos zumindest. :-)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailandurlaub - nö, mag nicht mehr
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 04.05.12, 13:00
  2. Jucken mal woanders..
    Von ratana im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 15:08
  3. Nicht mehr lange ...
    Von GernotPanida im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.03, 07:55