Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Motorradunfall mit Kratzern an Sonkran

Erstellt von FamilyMart, 13.04.2014, 17:22 Uhr · 54 Antworten · 3.486 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von FamilyMart

    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    11
    @benni... deinen ersten ratschlag fand ich vollkommen in ordnung:

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würde das dem Vermieter gleich sagen, kostet wahrscheinlich 2.000-5.000 Baht, ausser er ist wirklich ein Abzocker. In dem Fall kann es allerdings auch zu Komplikationen kommen, sollte er merken, daß du das Teil heimlich reparieren hast lassen, denn das ist generell nicht erlaubt und die Leute sind nicht dumm. Besser Mopeds bei grossen Verleihern, Europäern oder über Hotelrezeptionen mieten.
    lediglich die art, dass du vorraussetzt jeder kennt sich mit den sonkran geflogenheiten so super aus wie du hat mir nicht so gefallen. das man mit kübeln voller wasser oder wasserpistolen total durchnässt wird ist klar. aber müssen es gleich 10l eimer sein? denke doch nicht. erst recht nicht wenn man einen großen bogen macht und dem werfer mit handzeichen zu verstehen gibt er solle es doch bitte seinlassen. daher bleibe ich bei meiner meinung NICHT der verursacher gewesen zu sein.

    und ja, nicht ALLE taxifahrer saufen den ganzen tag. aber wenn du seit 26 jahren hier lebst wird dir wohl auch schon aufgefallen sein, dass vorm mcdonalds in lamai eigentlich immer gesoffen wird. das auch ganz öffentlich, coladosen und whisky stehen meißtens in der telefonzelle davor.

    ansonsten halte ich mich an gerhardveers posting und werde nicht selber reparieren lassen

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Kurz und einfach: KVA mit ueberklebtem Verleiherlogo einholen + Nummer von der Touripol und mit dieser Info- und Schutzbasis mit dem Verleiher verhandeln

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von FamilyMart Beitrag anzeigen
    ...aber müssen es gleich 10l eimer sein? denke doch nicht. erst recht nicht wenn man einen großen bogen macht und dem werfer mit handzeichen zu verstehen gibt er solle es doch bitte seinlassen. daher bleibe ich bei meiner meinung NICHT der verursacher gewesen zu sein.
    Du hast nach deutschen Maßstäben sicher recht - aber nach thailändischen Gepflogenheiten bist du selbst schuld. Der große Bogen war der Fehler, weil Aufforderung "jetzt erst recht". Verstehe das nicht als Kritik an dir, sondern als Schilderung aus Thai-Sicht. Wenn man an Songkran mit dem Bike fährt, heißt das bei drohenden "Wasserfällen" sehr langsam fahren und machen lassen. Mir macht's sogar Spaß - ich war gestern wieder mit dem Bike mitten im Songkhran-Geschehen von RoiEt - da kommt man fast überall noch durch und ist beim Fotografieren in vorderster Reihe (meine große CANON + 70-300mm sind wasserverträglich). Geldbeutel in die Heckbox einschließen (wasserdicht), Handy in die Plastiktüte und los geht der Spaß - zuhause dann mit voller Montur unter die Dusche...

  4. #43
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    pls cxl....

  5. #44
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von FamilyMart Beitrag anzeigen
    lediglich die art, dass du vorraussetzt jeder kennt sich mit den sonkran geflogenheiten so super aus wie du hat mir nicht so gefallen. das man mit kübeln voller wasser oder wasserpistolen total durchnässt wird ist klar. aber müssen es gleich 10l eimer sein? denke doch nicht. erst recht nicht wenn man einen großen bogen macht und dem werfer mit handzeichen zu verstehen gibt er solle es doch bitte seinlassen. daher bleibe ich bei meiner meinung NICHT der verursacher gewesen zu sein.

    und ja, nicht ALLE taxifahrer saufen den ganzen tag. aber wenn du seit 26 jahren hier lebst wird dir wohl auch schon aufgefallen sein, dass vorm mcdonalds in lamai eigentlich immer gesoffen wird. das auch ganz öffentlich, coladosen und whisky stehen meißtens in der telefonzelle davor. .....
    nein, ist mir noch nie aufgefallen, da ich dort so gut wie nie bin. Dort wird also immer gesoffen. Nicht nur zu den Feiertagen, sondern täglich, das ganz Jahr über, 24 Stunden am Tag, seit ewigen Zeiten, die Taxler. So die Behauptung eines blauäugigen Rookies, der sich hinten und vorne nicht zurechtfindet, nicht einmal die Leute versteht.

    Songkran nochmal: an diesen Tagen ist es in ganz Thailand stinknormal, daß überall von allen Seiten alle ständig so intensiv wie möglich durchtränkt werden, komplett egal was man deutet, ob man möchte, ob man nicht möchte, ob du einen Designeranzug/Lloyed anhast, einen Samsonite untern Arm, im Bus oder Auto sitzt, jemand kann die Tür aufreissen und die volle Wasserladung reinschütten etc etc. Darum haben auch alle die Innensperre aktiviert. 10l Wassereimer sind normale Songkran Gebrauchsuntensilien in ganz Thailand. Mit Eiswasser, Klongwasser, Seewasser, Kanalwasser, egal welches. Keiner bleibt trocken. Die einzige Möglichkeit nicht komplett durchnässt zu sein ist sich nicht auf der Strasse aufzuhalten.

    Unfall: Deine Meinung zählt hier null und garnichts, du hast Schuld, da du trotz der allgemein bekannten Risiken mittendrinn mit dem Moped gefahren bist und das Fahrzeug nicht lenken konntest....genau so würde das ein Verkehrspolizist sinngemäß erklären.

  6. #45
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    In dem Fall kann es allerdings auch zu Komplikationen kommen, sollte er merken, daß du das Teil heimlich reparieren hast lassen, denn das ist generell nicht erlaubt und die Leute sind nicht dumm.
    Wow, das wusste ich auch nicht. Hatte mal bei einem Vios die Heckstoßstange ramponiert - Baumstumpf übersehen.
    Freie Werktstatt wollte 2000 Baht. Bin dann aber in KhonGaen zu Toyota. Hat dann 3000 gekostet. Hatte zu dem Zeitpunkt sogar eine Vollkasko ohne jede Selbstbeteiligung. Hatte aber keine Lust kurz vor dem Abflug mit dem Eigentümer des Fahrzeugs herumzuzackern. Die Rechnung von Toyota hatte ich dann später bei der Rückgabe zwar noch in der Tasche. Es hat aber niemanden interessiert.

    Einmal hat es mir bei einem Almera die untere Motorschutzabdeckung abgerissen. Reparatur hat 150 Baht gekostet. Hätte auch kaum mit der am Boden schleifenden Abdeckung von Surin nach BKK fahren können.

    Im Falle des Mopeds würde ich versuchen, ob ich es repariert bekomme, ansonsten vorzeitig mit dem Vermieter klären, um nicht erst nicht kurz vor der Heimreise noch unter Zeitdruck verhandeln zu müssen.

    PS: werde gewiss nicht zu Sonkran nach Thailand reisen, und sollte es sich irgend wann mal nicht vermeiden lassen, dann werde ich ganz gewiss nicht während dieser Tage mit dem Moped spazieren fahren.

    Hoffe dass ich am Samstag nichts mehr von diesem "Fest" mitbekomme, wenn ich durch den Isaan fahre.

  7. #46
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ansonsten vorzeitig mit dem Vermieter klären, um nicht erst nicht kurz vor der Heimreise noch unter Zeitdruck verhandeln zu müssen.
    Mein Reden. Lieber gleich hinfahren und abklaeren. Diese Vertuschungsmethode halte ich fuer nicht sinnvoll.
    In D ist das eh verboten bei Mietfahrzeugen (steht klar in den Bedingungen).
    Fuer den Vermieter wird das Routine sein. Bestimmt nicht das erste Moped mit Kratzern.

    Nun muesste man noch wissen, was alles in den Mietvertraegen steht, die man (ich) da immer unterschreibt

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Hoffe dass ich am Samstag nichts mehr von diesem "Fest" mitbekomme, wenn ich durch den Isaan fahre.
    Da bin ich optimistisch.
    Musst dich vielleicht auf viel Gegenverkehr einstellen.

  8. #47
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zum Thema Mietvertrag Moped, was in Englisch:
    Terms and Conditions of motorbike rental Agreement

    Einige Punkte:

    Ausschliesslich haftpflichtversichert (3rd party, Unfallgegner).
    (und da wie andere schon geschrieben haben, vermutlich laecherlich geringe Haftungsgrenze)

    Mieter ist voll verantwortlich fuer alle Schaeden am Fahrzeug und seine eigenen (Unfall)Schaeden.

    2.2 renter will not permit any repair to the vehicle, or the replacement of any part on the vehicle, without consent of owner. Renter will not tamper with the vehicle's odometer or speedometer or otherwise alter the vehicle, renter will pay for all unauthorized repairs and replacement parts, as well as the cost of restoring any unauthorized alterations.
    Das ist wohl sonnenklar!
    Keine Reparatur, kein Teiletausch ohne Zustimmung des Besitzers.

    Lass den Unsinn mit selber reparieren!
    Wenn du Pech hast, zahlst du doppelt!

    Ist fuer mich ehrlich gesagt "common sense"/"gesunder Menschenverstand".

    Es ist nicht auszuschliessen, dass es andere Vertraege mit stark abweichenden Bedingungen spez. zur Versicherung gibt.

  9. #48
    Avatar von FamilyMart

    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    11
    Sooo... die sache ist für mich ausgestanden: 3200 baht.

    Der preis wurde grob geschätzt anhand einer honda ersatzteil liste. Mir wurde auch angeboten den schaden selbst reparieren zu lassen. Also alles absolut fair.

    Zuvor hatte ich mit dem hotelboss über die sache gesprochen. Er hatte den schaden auf ca 1000-2000 geschätzt und mir gesagt er würde die roller dort auch anmieten. Der verleiher ist einer der größten hier in lamai.

  10. #49
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Na also, mit blauem Auge davongekommen. Gut zu lesen.

  11. #50
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    meine Rede, ich hab auch nie Ärger bekommen, mit nem Lächeln und Freundlichkeit läufts eigentlich immer. Glückwunsch.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab ans Meer! Auswandern mit Zahnbürste und Sandalen
    Von stranden im Forum Literarisches
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.01.11, 08:09
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.07, 00:05
  3. Darf der Wauwau mit an Board
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.07, 18:27
  4. An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 11:22
  5. Mit 15 fangen die Probleme an !
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.03, 10:48