Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Motorradunfall mit Kratzern an Sonkran

Erstellt von FamilyMart, 13.04.2014, 17:22 Uhr · 54 Antworten · 3.483 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Kurz und einfach: KVA mit ueberklebtem Verleiherlogo einholen + Nummer von der Touripol und mit dieser Info- und Schutzbasis mit dem Verleiher verhandeln

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von FamilyMart Beitrag anzeigen
    klar kann man jetzt sagen ich bin schön blöd an sonkran überhaubt mit dem roller zu fahren.
    Das war auch mein erster Gedanke.

  4. #33
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Kurz und einfach: KVA mit ueberklebtem Verleiherlogo einholen + Nummer von der Touripol und mit dieser Info- und Schutzbasis mit dem Verleiher verhandeln
    Warum soll man das Verleiherlogo überkleben? Inwiefern kann der Verleiher etwas dagegen haben, wenn man den Schaden repariert?

    Wie der Threadstarter schon festgestellt hat ist die Nummer der Touristenpolizei wenig Schutz, wenn die dann bei Schwierigkeiten genausowenig kommen wie bei dem Unfall.

  5. #34
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Du blickst es einfach nicht, lieber Chak - damit die Werkstatt nicht gleich den Verleiher anruft und mit ihm einen Deal zu beidseitigem Nutzen macht (ich denke, du bist nicht seit gestern in TH )

    Zitat Zitat von FamilyMart Beitrag anzeigen
    ...ich bin schön blöd an sonkran überhaubt mit dem roller zu fahren..
    Es ist überhaupt blöd, in TH mit geliehenen Motorrädern rumzufahren - nach ein paar Stichproben vor kurzem auf Ko Chang war mir klar: kein einziges Bike hatte mehr als die mit der Steuer zu entrichtende übliche Pflichtversicherung und die deckt maximal 30000 Baht bei Personenschäden, bei Sachschäden nicht einen einzigen Baht (Ich hab's nur aus Interesse gecheckt, war mit dem eigenen Wagen da.) Da ist deine Sache gerade mal ein Klaks dagegen !

    Ein Bigbikeverleiher hat mich frech angelogen und behauptet, eine derartige Haftpflicht für große Töffs gäbe es gar nicht - hat nicht mehr viel gesagt auf meine Entgegnung, dass ich meine Dragstar bei Thaisri versichert habe...

    Sowas gehört m.E. zu den Reisehinweisen jeder Botschaft - das kann jemanden komplett ruinieren...

  6. #35
    Avatar von FamilyMart

    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    11
    danke für eure postings!

    stand der dinge: ich war heute in mae nam, und wie nicht anders zu erwarten hatte honda geschlossen. morgen früh ruft mein rezeptionist an um zu checken ob geöffnet ist. diesem habe ich auch heute morgen den fall geschildert, und er meinte es müssten so 3000-4000 baht kosten. nachher hol ich mir etwas reinigungsbenzin im tesco, mach mal alles schön sauber und fahr dann mal kurz mit überklebtem schild zu ner kleinen thai werkstatt um infos einzuholen... hoffe da spricht wenigstens einer halbwegs englisch. zu mehr hatte ich heute einfach keine power. wunden und knie schmerzen... ich habs heute mal ruhig angehen lassen. ist schließlich urlaub na ;)

    @gerhardveer... also generell blöd finde ich es nicht. es macht einfach auch ne menge spass mit nem kleinen roller durch die insel zu düsen, besonders in der low season. ist halt auch immer eine frage wie man fährt. mir liegt was an meinem leben, daher rase ich auf samui nicht. schließlich ist die insel bekannt dafür das gefährlichste pflaster thailands zu haben... klar, man kann so vorsichtig sein wie man will, wenn jmd anders besoffen in dich reinfährt ists eh vorbei. hab selbst letztes jahr ein tot gefahrenes mädel gesehen. restrisiko ist immer da. aber soll man deshalb auf ne menge spass verzichten? roller verschafft freiheit die insel zu erkunden...

    @benni... ja du bist der große experte, nicht wahr? wäre thailand so viel schlechter wenn die taxifahrer nicht den ganzen tag whisky mit cola saufen würden oder man in restaurants oder läden einigermaßenauf englisch kommunizieren könnte? bieten dir deine genannten länder die gleichen traumhaften strände und das super thai essen incl super früchten? in thailand läuft einiges schief, sorry. ich hätte auch kein problem ein paar baht mehr zu bezahlen für hotel oder essen, ich mag lediglich die tatsache nicht das man häufig abgezockt wird. und nö, selbstverschuldet hab ich den unfall nicht. ist halt nicht jeder der top experte wie du der mit allen psycho geflogenheiten vertraut ist..

  7. #36
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Sowas gehört m.E. zu den Reisehinweisen jeder Botschaft - das kann jemanden komplett ruinieren...
    Deswegen steht es dort ja auch einschließlich Warnungen vor den Abzockereien bei Jet Skis und Mopeds.
    Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise - Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise

  8. #37
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    familymart, du hast einfach kein Wort verstanden, Aktion und Reaktion in allen Dingen.

    Ausserdem, Taxifahrer saufen nicht den ganzen Tag, in den Restaurants wird thinglish gesprochen und daß man bei Songkran Wasser abbekommt braucht kein Expertenwissen, aber egal.

    Übrigens, ich bin von allen die auf deine Frage posteten, der einzige, der hier richtig auf Samui lebt, das seit 26 Jahren, habe früher nebenbei auch mal Mopeds verliehen, was aber wegen Typen wie du einer bist zu anstrengend wurde.

    Meine Tipps und die Info waren korrekt und zu deinem Vorteil und besseren Verständnis gedacht, worüber du nun nur Spott überhast.

    Hier noch eine Info, was in solchen Situationen bereits auf Samui vorgefallen ist: wenn der Vermieter ein übler, cholerischer Abzocker ist, dann kann es sein, daß er dir nach 1 Minute am von dir herumgepfuschten Teil den Mietvertrag unter deine Nase hält, komplett ausrastet, da er mitkriegt, daß du ihn linken möchtest und sagt, das ist thinglish: "if you make accident, can not repair outside, you lie to me, now you pay x.xxx (oder sogar xx.xxx.....)...."

  9. #38
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Deswegen steht es dort ja auch


    @chak:
    man sollte wenigstens Das gelesen haben, was man als besserwisserischen Link reinsetzt:

    "Im Straßenverkehr ist Vorsicht angezeigt. In Thailand ist die Zahl tödlicher Verkehrsunfälle wesentlich höher als in Deutschland, 70% der Opfer sind Zweiradfahrer. Auch in Thailand gilt Helmpflicht. Ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, sind impulsive Reaktionen von Beteiligten (selbst Waffengewalt) nicht auszuschließen. Es wird geraten, in solchen Fällen ruhig zu bleiben und Eskalationen vermeiden."

    WO steht da was von fehlender Versicherung bei Mietbikes ??

  10. #39
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von FamilyMart Beitrag anzeigen
    @gerhardveer... also generell blöd finde ich es nicht. es macht einfach auch ne menge spass mit nem kleinen roller durch die insel zu düsen, besonders in der low season. ist halt auch immer eine frage wie man fährt. mir liegt was an meinem leben, daher rase ich auf samui nicht. schließlich ist die insel bekannt dafür das gefährlichste pflaster thailands zu haben... klar, man kann so vorsichtig sein wie man will, wenn jmd anders besoffen in dich reinfährt ists eh vorbei. hab selbst letztes jahr ein tot gefahrenes mädel gesehen. restrisiko ist immer da. aber soll man deshalb auf ne menge spass verzichten? roller verschafft freiheit die insel zu erkunden...
    Das mit dem Spaß bezweifle ich nicht - ich bin begeisterter Liebhaber meiner YAMAHA DRAGSTAR 1100 classic - nur ist es eben ein verdammtes Risiko ! Wenn's kracht, bist du als Touri immer dran. Wenn ich einen Unfall baue als Inhaber einer guten Haftpflicht, dann habe ich automatisch einen starken Freund: meine Versicherung, die in jedem Fall will, dass ich unschuldig bin - dann muss sie nicht löhnen. Wenn man also das Risiko schon eingeht, dann mit extremer Vorsicht - du kannst auch in TH schnell arm werden, wenn ein Familienclan Unsummen verlangt...

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen


    @chak:
    man sollte wenigstens Das gelesen haben, was man als besserwisserischen Link reinsetzt:

    "Im Straßenverkehr ist Vorsicht angezeigt. In Thailand ist die Zahl tödlicher Verkehrsunfälle wesentlich höher als in Deutschland, 70% der Opfer sind Zweiradfahrer. Auch in Thailand gilt Helmpflicht. Ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, sind impulsive Reaktionen von Beteiligten (selbst Waffengewalt) nicht auszuschließen. Es wird geraten, in solchen Fällen ruhig zu bleiben und Eskalationen vermeiden."

    WO steht da was von fehlender Versicherung bei Mietbikes ??
    Da habe ich wohl dein Geschreibsel nur überflogen, ich meinte den Hinweis auf die Beschädigungen und überhöhte Forderung infolgedessen.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab ans Meer! Auswandern mit Zahnbürste und Sandalen
    Von stranden im Forum Literarisches
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.01.11, 08:09
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.07, 00:05
  3. Darf der Wauwau mit an Board
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.07, 18:27
  4. An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 11:22
  5. Mit 15 fangen die Probleme an !
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.03, 10:48