Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 112

Motorradunfall auf der Beach- Road in Pattaya

Erstellt von Pickupper, 22.09.2013, 07:11 Uhr · 111 Antworten · 6.807 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von mauleo Beitrag anzeigen
    Da muss ich aber mal lachen
    Da habe ich auf meinen monatelangen Reisen seit 1978 durch Thailand ganz andere Erfahrungen gemacht.
    Schon mal von Geldschiebereien von einem auf das andere Konto gehört ?
    Entweder bist Du dämlich oder naiv.

    Außerdem, warum bellst Du wie ein betroffener Hund ?
    in der Regel ist der Kredit zur Einkommensbeschaffung nur für beschränkte Expats erforderlich,

    die bewusst ausblenden, dass es genug Visabeschaffungsagenturen gibt,
    die ein Rentnervisum, ohne Verdienstnachweis, legal verlängern dürfen,
    weil die Behörde berechtigt ist, bei bestimmten Personen vom Gesetz abzuweichen.

    Dieverse ausländische Konsulate erstellen Bescheinigungen, indem sie die finanzielle Selbstauskunft des Antragstellers übersetzen, abstempeln, und diese Bescheinigung dann für die Immigration, zum Verdienstnachweis vorlegen lassen,
    welches die Immigration ganz legal anerkennt.

    Die die thailändischen Gesetze jedoch in ganz Thailand unterschiedlich umgesetzt werden,
    kann es schon sein, dass es im Sammelbecken Samui anders aussieht mit den Ermessensspielräumen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Was fuer ein Quatsch.
    Die Visachergen duerfen keinerlei Amtshandlungen vornehmen.
    Sie verschaffem dem Antragsteller lediglich einen Kredit fuer die geforderten 3 Monate und tragen die Unterlagen zur Immi. Dafuer lassen die sich fuerstlich entlohnen. Es bleibt aber illegal.

    Der Ermessensspielraum der Immi beschraenkt sich auf Sichtung und Anerkennung der Unterlagen. Sie koennen ggf. weitere Dokumente fordern oder sogar Ueberpruefungen vornehmen. Wer die finanziellen Vorraussetzungen nicht erfuellt erhaelt kein one year extension und das gilt landesweit.

    Anders sieht das beim non immigrant o aus. Das wird aber nicht in Thailand ausgestellt.

    Auch was du ueber die Bescheinigung der deutschen Botschaft schreibst ist falsch. Die wollen keine Selbstauskunft sondern nachvollziehbare Belege. Also Rentenbescheinigung, Kontoauszuege etc.

  4. #63
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was fuer ein Quatsch..
    Unfug,
    natürlich gibt es regionale Unterschiede in der Anerkennung.
    Wer sich zB. als Rentner in Pattaya sein Rentnervisum verlängern möchte,
    schreibt in einer Selbstauskunft, dass er aus Deutschland zB. Einnahmen von 1.500 Euro aus Garagenweitervermietung hat,
    oder andere Provisionsansprüche,
    und bringt das Schreiben zum italienischen Honorar-Konsul (in seinem Restaurant).
    Der bescheinigt auf seinem Briefbogen des italienischen Konsulates, dass der betreffende über ein Einkommen von xx verfügt,
    stempelt ab, weiter wird das ganze auf Thai in einem vorgefertigten Text, wo lediglich Name und Betrag eingesetzt wird, bestätigt,
    sodass man damit zur Immigration kann.
    Die Immigration erkennt die Konsulatsbescheinigung (300 Baht) ohne wenn und aber an, - fertig,
    das ist Praxis in Pattaya.

    Weiter gibt es Visabüros, die einem für 12.000 Baht ein 1 Jahr Rentnervisum besorgen, (Unterschrift auf eine Vertretungsvollmacht vor der Immigration / Vertretungen sind gängige Praxis bei erkrankten Rentner) ohne das die weitere Unterlagen dafür brauchen,
    (letzteres mag einen komisch vorkommen, doch es ist der Ermessensspielraum des Immigrationbeamten, welche Unterlagen er braucht) mag sein, dass die einen Deal mit einem Immigrationbeamten haben, keine Ahnung, die Praxis gibt es ebenfalls seit Jahren.
    Handlungen bei der Immigration durch einen Vertretungsbevollmächtigen sind nicht illegal, das Bumrungrad Hospital in Bkk hat eine eigene Abteilung im Krankenhaus, die dies mit ihrem Immigration Kontaktbeamten klärt,
    ob nun der Immigrationbeamte auf die Beibringung der kompletten Unterlagen besteht, ist Sache des Beamten,
    für den Antragsteller, der sich ausserstande fühlt, dies persönlich zu machen, ist es nicht illegal.

    Von der deutschen Botschaft habe ich nix geschrieben.

  5. #64
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich weiss nicht was ein italienischer Konsul in seinem Restaurant praktiziert und in wie weit das erlaubt ist. Sollte sich im Nachherein herausstellen, dass der Rentner nicht ueber die Mittel verfuegt, haben beide ein Problem.

    Selbstverstaendlich darf man in besonderen Faellen einen Vertreter schicken. Jedes Krankenhaus das haeufiger mit Auslaendern zu tun hat, bietet diesen Service. Waere ja irgendwie nicht nett einen Komapatienten in Abschiebehaft zu stecken. Die Immi stempelt dann genau wie bei der Wartezeit fuer Thai wife 30 Tage.

    Selbstverstaendlich kann man eine Agentur mit den Formalitaeten beauftragen. Aber die Agentur verlaengert nicht, wie von dir behauptet das Visa sondern wird in Vertretung bei der Immi vorstellig. Das ist bis hier hin noch legal.
    Fuehrt die Agentur den Nachweis mit temporaer dem Farang ueberlassenen Mitteln ist das illegal.

  6. #65
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Weiter gibt es Visabüros, die einem für 12.000 Baht ein 1 Jahr Rentnervisum besorgen, (Unterschrift auf eine Vertretungsvollmacht vor der Immigration / Vertretungen sind gängige Praxis bei erkrankten Rentner) ohne das die weitere Unterlagen dafür brauchen,
    (letzteres mag einen komisch vorkommen, doch es ist der Ermessensspielraum des Immigrationbeamten, welche Unterlagen er braucht) mag sein, dass die einen Deal mit einem Immigrationbeamten haben, keine Ahnung, die Praxis gibt es ebenfalls seit Jahren.
    Ermessensspielraum ist aber eine sehr schöne Umschreibung von offensichtlich durch Korruption gesprägtem Bewilligungsverhalten. Oder meinst du, die Visavermittler kassieren die 12.000 Baht, weil sie sich so gut mit den Beamten verstehen?

    Insofern ist Volkers Einwand, das sei illegal, berechtigt.

  7. #66
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ermessensspielraum ist aber eine sehr schöne Umschreibung von offensichtlich durch Korruption gesprägtem Bewilligungsverhalten. Oder meinst du, die Visavermittler kassieren die 12.000 Baht, weil sie sich so gut mit den Beamten verstehen?

    Insofern ist Volkers Einwand, das sei illegal, berechtigt.
    Nur verkennt Volker, dass eben nur das Bumrungrad über diesen Service verfügt,
    andere Krankenhäuser nicht, die arbeiten eben mit solchen Visaagenturen zusammen.
    Ein Vertretungsbevollmächtigter verlangt seinen Preis, das ist ok, da der Preis sich in selbiger Höhe, wie beim bumrungrad Service beläuft, wo vermutest Du dann eine Illegalität, und wer soll sie begehen ?

    der italienische Konsul hat überhaupt kein Problem,
    er schreibt auf Konsulatspapier den Text des Antragstellers,
    financial-Statement
    (das die gesamten anglikanischen expats in thailand ihre Bescheinigung ausschliesslich aufgrund ihrer eigenen, persönlichen selbstauskunft bekommen, die dann vom Konsulat in der Erklärung übernommen wird, ist in Thailand gängige praxis,
    die viele Rentner über keinerlei Steuerbescheide und staatliche Bescheinigungen verfügen).
    Das Financial Statement ist ausschliesslich eine Erklärung über diezur zeit und der vergangenheit bestehenden einnahmen.
    natürlich kann sich das in der Zukunft ändern, doch dafür haftet weder der Konsul, noch der Antragsteller.

  8. #67
    Avatar von mauleo

    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    124
    Ich könnte dem Kasper Volker M aus HH Stellen nennen, wo sich jeder für eine rel. geringe Summe ein Jahresvisum ohne irgendwelche
    Konditionen für Thailand kaufen kann.
    Aber ich will Niemanden anschwärzen.

    Aber google-Weisheiten bringen bekanntlich nicht weiter !!!

  9. #68
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von mauleo Beitrag anzeigen
    Ich könnte dem Kasper Volker M aus HH Stellen nennen, wo sich jeder für eine rel. geringe Summe ein Jahresvisum ohne irgendwelche
    Konditionen für Thailand kaufen kann.
    Aber ich will Niemanden anschwärzen.

    Aber google-Weisheiten bringen bekanntlich nicht weiter !!!
    Du bist der Kasper. Offensichtlich begreifst du den Unterschied zwischen legal und illegal nicht.
    Ich muss auch nichts googlen, ich lebe seit 6 Jahren hier mit one year extension Thai wife.
    Und ja, ich kenne auch die Visachergen. Direkt gegenueber der Immi ist hier der ehemalige Herberts Visa service.
    Besonders beliebt, wenn nichts anderes mehr geht, sind B Visa. Da muss man dann nur das Mindesteinkommen versteuern.
    ED Visa sind auch stark im Kommen. Einfach bei einer anerkannten Schule anmelden und fertig.

    In Bangkok kannst du auch direkt amtliche Dokumente kaufen. Das ist aber eben nicht legal.
    Also spinn mal weiter rum.

  10. #69
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Nur verkennt Volker, dass eben nur das Bumrungrad über diesen Service verfügt,
    andere Krankenhäuser nicht, die arbeiten eben mit solchen Visaagenturen zusammen.
    Ein Vertretungsbevollmächtigter verlangt seinen Preis, das ist ok, da der Preis sich in selbiger Höhe, wie beim bumrungrad Service beläuft, wo vermutest Du dann eine Illegalität, und wer soll sie begehen ?

    der italienische Konsul hat überhaupt kein Problem,
    er schreibt auf Konsulatspapier den Text des Antragstellers,
    financial-Statement
    (das die gesamten anglikanischen expats in thailand ihre Bescheinigung ausschliesslich aufgrund ihrer eigenen, persönlichen selbstauskunft bekommen, die dann vom Konsulat in der Erklärung übernommen wird, ist in Thailand gängige praxis,
    die viele Rentner über keinerlei Steuerbescheide und staatliche Bescheinigungen verfügen).
    Nochmal, niemand der nicht Mitarbeiter der Immigration ist, kann dir ein Visum erstellen. Er kann es allenfalls besorgen. Und dieser Service ist nicht einzigartig, sondern wird von vielen KHs in Tourigebieten geleistet.

    Anglikanisch musste ich erstmal googlen. Was in aller Welt hat denn eine englische Kirchengemeinschaft mit der Vergabepraxis von Visa fuer Dachler zu tun?
    Es juckt mich in den Fingern den Honorarkonsul Naumann zu fragen, ob er auch fuer nicht deutsche Einkommensbescheinigungen ausstellt.

    Sag, hattest du schon mal ein one year extension?

  11. #70
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Wer sicher gehen will, dass es nicht irgendwann zu Problemen kommt sollte niemals seinen Pass aus der Hand und an Dritte geben, sondern immer unbedingt zumindest begleitend zur Immigration gehen.

    So ein Aufenthaltsverlaengerungsstempel ist auch leicht zu faelschen (sehr leicht verdientes Gelde mit ausgezeichneter Marge) und wenn man so ein Ding im Pass hat, dann traegt einzig und allein der Passinhaber die Verantwortung. Nur mal so am Rande. Der Immigration ist in diesem Augenblick voellig egal, wie dieser Stempel in den Pass gelangt ist.

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand das Long Beach Hotel in Pattaya?
    Von Micha im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.11, 07:49
  2. Pattaya Diamond Beach Hotel
    Von Harry Haller im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.11, 05:32
  3. Hotel in Pattaya / Jomtien Beach
    Von Korat993 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 20:49
  4. Pattaya Beach.....nicht sauber aber schön
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.06, 16:32
  5. Menengitis Skandal im Botany Beach (Pattaya)
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 21:12