Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Motorradtransport Deutschland-Bangkok

Erstellt von Harley, 25.09.2005, 10:29 Uhr · 19 Antworten · 5.865 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Harley

    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    104

    Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Hallo Zusammen,

    habe mal wieder ein ganz spezielles Thema.
    Hat jemand Erfahrung mit Motorradtransporten nach Bangkok?
    Was ist besser, erst mal als Tourist das Bike einführen, oder direkter Import, an thail. Adresse?

    See- / Luftfracht?

    Vielen Dank im voraus.

    Hans

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Mir reicht mein Radtransport nach Thailand im letzten Jahr, hat mich ganz schoen Nerven gekostet.
    Warum kaufst du dir nicht in Thailand eine gute Maschine,da sparst du Nerven und Einfuhrzoll und die Auswahl ist gross.

    Gruss

    Otto

  4. #3
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Frage ist auch, warum das Motorrad eingefuehrt werden soll? Rein zur Nutzung um es als Tourist als Fahrzeug zu verwenden und dann wieder auszufuehren? In diesem Fall muss aber beim Zollclearing hier eine Sicherheitsleistung hinterlegt werden, die gut und gerne 100.000 Baht und mehr betragen kann.

    Ansonsten auf Basis eines Touristenvisums darf man nicht importieren. Non-Immigrant bzw. Thai Staatbuergerschaft und dann nachweisbar unter der Deklaration "Umzugsgut" koennte eine Moeglichkeit sein.

    Im Fall eines kommerziellen Unterfangens benoetigt man eine Smart Card (fuer Import/Export) des Zolls. Um diese zu erhalten benoetigt man eine Steuernummer.

    Ausserdem ist ansonsten auch die Einfuhr von gebrauchten KFZ verboten, es sei denn, dass eben eine Wiederausfuhr geplant ist oder eben vielleicht noch die Moeglichkeit die Sache als Umzugsgut zu managen, wenn natuerlich hierfuer die Vorraussetzungen bestehen.

    Achtung auch bedenken, dass fuer Luxusfahrzeuge ohne weiteres auch gut 100% Zoll und Steuern oder mehr faellig sein koennen.

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Ich würde, wenn ich Zeit genug hätte, auf jeden Fall den Seeweg vorziehen. Ist ja auch billiger. Beim Luftransport, weisst Du sicherlich schon selber, musst Du das Benzin, Öl ablassen und die Luft aus den Reifen lassen. Da is nix mit abholen und abdüsen.

    Gruss.

  6. #5
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    am besten die kiste zerlegen und mit einem container verfrachten.
    ein freund von mir baut auf den phillipinen und schickt werkzeug usw. per container nach manila.
    in einem der container hat er motor und anbauteile von seiner yamaha 600 tt verschickt.
    in einer zweiten fracht dann den rahmen.
    es wurde weder der container geöffnet noch musste er zoll bezahlen.


  7. #6
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    @ Dawarwas, :-)

    und die Luft aus den Reifen lassen.
    Warum das denn? :???: Luft wiegt doch nix und ist nicht gefährlich

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Musst beim Rad auch die Luft rauslassen!

  9. #8
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="278619
    Musst beim Rad auch die Luft rauslassen!
    ahaa

    Verstehen tu ich das trotzdem nicht, kann mich einer aufklären?

  10. #9
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Zitat Zitat von UAL",p="278618
    @ Dawarwas, :-)

    und die Luft aus den Reifen lassen.
    Luft ... ist nicht gefährlich

    Luft kann aber gefährlich werden! Ich denke da "nur" ans Tauchen.

    Bei einem plötzlichen Druckabfall fliegen Dir die Reifen um die Ohren.

    Ich bin ja selber kein Fachmann, muss ich ja zugeben. Als ich aber x 6 Monate in Lissabon gearbeitet hatte, wollte ich meine LC 4 dahin verfrachten. Da wurden mir diese Auflagen gemacht. Hab sie dann mit dem LKW bringen lassen.

  11. #10
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Motorradtransport Deutschland-Bangkok

    Zitat Zitat von UAL",p="278618
    Warum das denn? :???: Luft wiegt doch nix und ist nicht gefährlich
    Flieger in der Höhe = niedriger Luftdruck,
    Luftdruck in Reifen bleibt gleich,
    Reifen Kriegt Bauch
    immer größer
    big Bumm ;-D

    capito UAL ?

    m.f.G. Khun_MAC

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20kg Paket Bangkok -> Deutschland ?
    Von marcusb im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 17:23
  2. Anhänger für Motorradtransport
    Von Harley im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 12:05
  3. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.03.05, 14:39
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  5. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44