Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Motorrad importieren

Erstellt von strato, 27.03.2012, 10:05 Uhr · 64 Antworten · 11.191 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strato

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    88
    Okay, danke für Eure Antworten. Ich werde die Sache wohl vergessen und das Bike in D verkaufen. Was mich noch interessiert,
    habe auf Bilder vom Bikertreffen in Bang Saen viele coole Bikes gesehen, wo kauft man die Thailand. Habe mal beim Hondahändler
    nachgefragt, der konnte aber nur Mofas und voller Stolz eine ganz neue 250cc anbieten und das war es auch schon. Als Mietbike hatte
    ich mal eine Honda Shadow 600 cc genau so eine hat meine Frau auch, nichts besonderes aber für Thailand super. Auch in Bang Saen
    war die zu sehen, wie sind die ins Land gekommen?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Da gibt es jede Menge hier, ein Händler in Bangkok wirst du sicher finden.
    Hier in Phuket haben wir einen Händler der hat ausschließlich Goldwings.
    Oder du siehst mal in eine Zeitung, das hier ist alles aus Phuket

    Phuket Classifieds: HONDA SHADOW

    Phuket Classifieds: BIG WHEEL CUSTOM SKULLBIKE

    Phuket Classifieds: HONDA PHANTOM

    Phuket Classifieds: 2011 HONDA CBR 250

    Phuket Classifieds: OLD SCHOOL CHOPPER

  4. #13
    Avatar von lungha

    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    15
    Hallo Strato
    Im prinzip kannst du in jeder Stadt ab 100.000 mindestens 1 Big Bike Laden antreffen, denn auch die Thais stehen auf große Öfen. Phuket, Pattaya wird sicher die größte Auswahl haben aber auch den höchsten Preis. Angebot und Nachfrage eben.. Ein Vorgeschmack kannst Du bei www.tpmotorcycle.com bekommen.

  5. #14
    Avatar von strato

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    88
    Hey das macht Hoffnung!! Wobei es mich immer noch juckt zu erfahren wie die Bikes nach Thailand kommen.

  6. #15
    Avatar von lungha

    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    15
    hallo Strato
    auch in Thailand gibts es Händler !!! Die haben natürlich eine Lizenz zum Importieren und zahlen dementsprechend Zölle auf BMW, Harley, Guzzi, Ducati usw. hier bekommst du legal auch alles was Dein Bikerherz begehrt, allerdings mit einigem Zoll und Transportaufschlag. Nur als Privatmensch haste hier den ganzen sch. am Hacken..
    Pfiffig sind die Thais auch. so gibt es Santaburi einen "Importeur" für Jap Machines. Dabei handelt es sich meistens um Jaj Unfallmaschinen, die als Schrott declariert werden und hier werden sie dann wieder von den blutjungen Tüftlern wieder zusammengeschraubt und geschweißt. Die Zulassung solcher Bikes kostet dann ab 40.000 aufwärts und ist abermals mit Behördenstress versehen. Also nur was für Menschen mit Geduld oder einer thailändischen Perle, die das für dich alles regelt. Verlassen kannste dich aber auf nix glaubs mir...

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich habe meine yamaha v-max auseinandergenommen und sehr sorgfältig und geordnet in transportkisten verstaut. den motor und die einspritzanlage habe ich dabei komplett belassen. die zylinder habe ich mit öl befüllt und wieder mit den kerzen verschlossen. das motoröl habe ich wegen der vorschriften abgelassen. die einspritzbrücke ist eingeölt worden und in ölpapier eingewickelt.
    wichtige dinge am kabelbaum sind mit notizen versehen, das ich sie später wieder richtig beisammenbringe. wie schon einmal erwähnt wurde ist es einfacher, wenn die maschine auf die ehefrau zugelassen war.
    inzwischen hat sich zu meinen teilen in thailand ein schrottrahmen mit papieren aus thailand aufgetan. somit steht einer späteren zulassung nichts mehr im wege. nächstes jahr bin ich wieder in thailand und beginne mit dem zusammenbau.
    einer r1 mit 180 ps kann das alte mädchen wohl wenig entgegensetzen, aber darum geht es mir nicht. die v-max dürfte langlebiger sein, heizen liegt mir eh nicht mehr. die serienmässigen 145ps genügen allemal.

  8. #17
    Avatar von strato

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    88
    Hallo Wingmann, hast du die Einfuhr deklariert? Wieviel waren die Einfuhrsteuer. Ich meine eine V-Max sollte nicht mit einer R1
    verglichen werden sind verschiedene Konzepte. Ich brauche in Thailand keine Maschine zum heizen, entspannt cruisen ist für mich
    genug. Hatte vier Bikes von denen sind schon drei unter Schmerzen verkauft. Nun muß die letzte weg, 17 Jahre in Familienbesitz
    mit nicht mal 5000 km auf der Uhr macht schon ein wenig traurig.

  9. #18
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von strato Beitrag anzeigen
    entspannt cruisen ist für mich genug.
    Wie wärs mit sowas:


    Yamaha Dragstar, gekauft im letzten September bei SUBANAN in Khon Kaen ( N16 25.428 E102 50.214 ). SUBANAN ist ein ein-Mann-Betrieb, soll einer der besten Bikemechaniker in TH sein und gibt ein Jahr Garantie auf seine v.a. aus Japan importierten Bikes, ein integrer Laden (nicht unbedingt selbstverständlich in TH)
    Hat zwar "nur" 400 cm, reicht aber zum entspannten Cruisen bis zum flotten Ritt völlig aus und hat einen Superfahrcomfort (auch nach langen Strecken noch einen entspannten Hintern) - bin inzwischen über 8000km damit gefahren und nach wie vor begeistert.

    Kostenpunkt: 160000 Baht so wie auf dem Foto - 15000km gefahren. Grünes Buch nochmals 60000 Baht (der Preis ist für Importzulassungen normal) - Maschine wurde zur Zulassung in Bangkok bei mir zuhause abgeholt und wieder dorthin zurückgebracht. Grünes Buch kam nach 5 Monaten einschließlich Nummernschild per Post (auch normal), ich hatte aber provisorische Papiere aus Bangkok - wurden bei Kontrollen akzeptiert ohne Teegeld!
    Fazit: eine runde Sache für 220000Baht ohne jeden Papierkrieg oder sonstigen Ärger.
    Übrigens: einmal ging das Relais für die Spritpumpe kaputt (natürlich am Samstag Mittag) - Anruf bei Subanan und das Ersatzteil kam am Montagmorgen per Post zu mir!!

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    In Bangkok muss es eine Bezugsquelle fuer Bikes aus aller Welt geben. Ich stand hier schon des oefteren sogar neben ausserst exotischen und nagelneuen Modellen wie Laverda und MV Agusta an der Ampel.

    Ducatis, Aprilias, Harleys und sogar Vespas gehoeren zum normalen Strassenbild.

    Es gibt sogar einen Harley Davidson Club, der sich jeden Samstag/Sonntag nachmittag vor dem Hardrock Cafe am Siam Square trifft.

  11. #20
    Avatar von strato

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    88
    Hallo gerhardveer, gratuliere genau das richtige sehr schön und der Tip mit dem Schrauber in Khon Kean ist notiert.
    Meine Frau hat für dort früher im Charoenthani Hotel gearbeitet und die Schwester wohnt dort. Also beim nächsten Familienbesuch
    schau ich mal bei Subanan vor.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaiprodukte importieren
    Von ralf.konradi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 20:06
  2. Importieren von Haustieren (Hunde, Katzen)
    Von surigao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 03:01
  3. Handtaschen aus TH importieren
    Von Chris61 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 13:27
  4. thailändische Krankenschwester "importieren"
    Von McSchleck im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.09.07, 06:33
  5. Favoriten importieren
    Von 1udo1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:05