Seite 9 von 26 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 256

Motivation

Erstellt von DieterK, 11.01.2019, 22:25 Uhr · 255 Antworten · 5.758 Aufrufe

  1. #81
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    4.533
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Nur der @Clemens würde immer noch keine abkriegen.
    ... ich überlasse ihm die Hella von Sinnen, von mir aus auch die Claudia Roth

    ... ich hoffe, er hat nichts gegen einen "flotten 3er"

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    1.130
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ich versuche nur klarzustellen, was Du meinst!

    z.B.:

    ich vermute mal, Du meinst "wofür"!

    aber Du beantwortest meine Fragen nie, sondern befiehlst, Dir nicht zu schreiben. Dabei gibt es unzählige User hier, die, so wie ich, nicht verstehen, was Du meinst, weil Du Dich einer eher rudimentären Ausdrucksweise bedienst.

    Ich entspreche ab sofort Deinem Wunsch, und adressiere die Anfragen nicht mehr an Dich:

    Also: An alle außer @allsome: Er meint vermutlich "wofür". (besser?)
    Du scheinst mir unterfordert.

    wie wärs mit dem " Priester - Landsmann " ?

    Hau rein CCC. Natürlich in die Tasten.
    Es geht ums Mindset.

    Mein Mindset, dass mich jeden Tag glücklicher macht.


  4. #83
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    5.039
    -
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wenn Du schreiben würdest es wäre natürlich schön ein dauerhaftes Bleiberecht nach 30 Jahren zu haben statt sich immer wieder darum zu kümmern ein weiteres Jahr im Lande bleiben zu dürfen, wäre das nur normal und nachvollziehbar.

    Ist es nicht eine reine KOPFSACHE ueber welche Du streitest ?

    Es hindert mich nicht daran, waehrend der einjaehrigen Aufenthaltsverlaengerung

    mit meiner Familie gluecklich zu sein.

    Wenn Du ernsthaft erkranken wuerdest und nur noch 1 Jahr zu leben haettest,

    waere es doch sinnvoll diese Zeit gluecklich zu verbringen, oder ?

    Darueber nachzudenken, wie schoen es waere gesund zu sein und noch viele Jahrzehnte

    gluecklich auf dieser Erde verbringen zu duerfen, ist nicht unbedingt hilfreich.

    Es koennte sehr behindernt wirken, die verbleibende Zeit, in der man gluecklich sein koennte,

    zu nutzen.

    Wir sollten uns darueber klar werden, dass irgendwann SCHLUSS ist.

    Auch Du lebst nicht ewig.

    Also - geniesse die verbleibende Zeit.

  5. #84
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    23.087
    @amsel

    benni hat behauptet er habe alle Rechte in Thailand. Daraufhin habe ich ihn korrigiert.

    Wie sich jemand in Thailand fühlt ob frei oder unfrei, glücklich oder unglücklich ist seine persönliche Sache und Schicksal. Visaregeln gelten für alle. Man könnte auch sagen ihr seid für den Thaistaat Bürger zweiter Klasse und lediglich geduldet, so sieht's nunmal faktisch aus.

    Ich habe also keine persönlichen Glücksgefühle kritisiert oder korrigiert, sondern Bennis Aussage bezüglich seiner Bürgerrechte.

  6. #85
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    2.367
    Die never ending story von eingeschraenkten Buergerrechten und Unfreiheit wegen eines jaehrlichen Behoerdenganges .

    Ich faende es als Voraussetzung fuer einen jaehrlich zu verlaengernden Aufenthalt wesentlich unangenehmer im fortschreitenden Alter einen Nachweis ueber das Erlernen der Thai Sprache erbringen zu muessen , doch zum Glueck zwingt mich kein Gesetz dazu .

    Insoweit finde ich die Voraussetzungen in Thailand sehr entgegenkommend .

  7. #86
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    6.992
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Nein Benni, ein dauerhaftes Bleiberecht hast Du nicht, Dein Bleiberecht musst Du Jahr für Jahr verlängern.
    Ganz sicher in der Tasche hat man allerdings ein verbrieftes und dauerhaftes "Hau ab-Recht" -
    jederzeit darf man das Land, befreit von jeglichem schnöden, materiellen Besitztum - grußlos verlassen.

    Nun sag bloß, das wäre nix !

    (in Nordkorea z.B., darf man noch nicht einmal abhauen !)

  8. #87
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    7.992
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Ich faende es als Voraussetzung fuer einen jaehrlich zu verlaengernden Aufenthalt wesentlich unangenehmer im fortschreitenden Alter einen Nachweis ueber das Erlernen der Thai Sprache erbringen zu muessen , doch zum Glueck zwingt mich kein Gesetz dazu .

    Insoweit finde ich die Voraussetzungen in Thailand sehr entgegenkommend .
    Völlig richtig, sehe ich genauso.

    Allerdings hat das schon etwas von der Geschichte mit den Äpfeln und Birnen.

    Ein Ausländer in Thailand ist in erster Linie da um Geld auszugeben, denn das Gegenteil gibt es nicht. Hat er keines mehr, muss er gehen und in 99,9% der Fälle tut er das auch einfach.

    Ich brauche jetzt wohl nicht davon anzufangen, wie das in Deutschland ist - somit ist ein Sprachkurs für Leute, die hier her kommen und Sozialhilfe kassieren, weil sie aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse keinen Job bekommen, durchaus nachvollziehbar.

  9. #88
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    23.087
    Ich finde es wichtig die Dinge so zu sehen wie sie sind, das bedeutet eben auch Fakten anzuerkennen.

    ich hab kein Problem damit wenn jemand sich in Thailand wohlfühlt und die Visaregeln und seine eingeschränkten Bürgerrechte als für ihn selbst unwichtig einstuft, weil es ihn nicht negativ betrifft. Das sieht aber dann anders aus wenn man z.b irgendwelche neuen Auflagen zum Aufenthalt nicht mehr erfüllen kann, wie z.b eine zukünftige Krankenversicherung, eine Erhöhung der finanziellen Anforderungen oder was auch immer sich der thailändische Staat in der Zukunft einfallen lassen könnte.

    Dafür muss man auch in der Lage sein über den eigenen persönlichen Horizont hinwegsehen zu können und eine Gestzeslage als allgemeingültig zu begreifen. Wenn also 2000€ oder 3000€ plötzlich monatlich als finanzielle Grundbedingung gefordert werden, dann mag das nicht jeden erschüttern, aber andere sehr wahrscheinlich.

  10. #89
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    5.039
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Man könnte auch sagen ihr seid für den Thaistaat Bürger zweiter Klasse und lediglich geduldet, so sieht's nunmal faktisch aus.
    Damit habe ich keine Probleme.

    Als schlimmer wuerde ich es empfinden, im eigenen Staat fuer andere ackern (Steuern und Abgaben) zu muessen

    und hilflos zuzusehen, wie andere Zeitgenossen (Invasoren...),ohne Gegenleistung, sich ein schoenes Leben machen.

    Das Sahnehaeubchen kommt dann obendrauf, wenn die Menschen, welche Kritik daran ueben,

    als N A Z I S verunglimpft werden.



    Da lebe ich in Thailand, als "Buerger zweiter Klasse" zufriedener.

  11. #90
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    23.087
    Ja, stimmt. Das stört mich z.b hier in meinem Land.

    Es stört mich nicht soweit das ich dadurch todunglücklich bin, aber ja schön ist was anderes. Soviel Klarheit über tatsächliche Bedingungen und sich daraus ergebender Veränderungen in der Zukunft erwarte ich z.b. Von meinen Mitmenschen und ich korrigiere dann auch Meinungen die sich so anhören wie die eines Inselmannes.

    Alles klasse hier, die Ausländer sind alle voll nett.

Seite 9 von 26 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Buddha - Motive für Handy u.s.w.
    Von ChangLek im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 15:06