Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Moskitoschutz aus der Steckdose - Erfahrungen?

Erstellt von maphrao, 10.07.2012, 08:48 Uhr 45 Antworten 5.859 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beitrge
    6.604
    Zitat Zitat von AndyLao Beitrag anzeigen
    So wird einfach vorher alles verschlossen und mglichst eine Zwangsbe- bzw. entlftung durch ein Gitter "installiert", dass das Spray in kurzer Zeit wieder abzieht. Wichtig ist nur, dass Du und die Familienmitglieder/Nachbarn/Haustiere nichts abbekommen.
    Haben wir frher auch so gehandhabt, aber da wir bald Nachwuchs erwarten, mchte ich auch diese Mglichkeit vorerst ausschliessen.
    Es scheint aber wohl tatschlich so, dass gegen die Biester kaum ein Kraut gewachsen ist.

    Habe gerade entdeckt, dass schon vor ber 10 Jahren festgestellt wurde, dass Katzenminze deutlich effektiver ist, als DEET:

    Katzenminze wirkt besser gegen Moskitos als synthetische Mittel

    Aber vermutlich wurde nie ein Patent erteilt und alles ist in den Schubladen eines Chemiekonzerns verschwunden. Wre ja noch schner, wenn die Natur was wirksameres und weniger schdliches auf Lager htte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beitrge
    949
    Leider ist Nepetalacton nur wenig erforscht bzw. getestet und auf den Wikipedia-Satz "Fr Menschen ist Nepetalacton relativ ungiftig." wrde ich mich nicht unbedingt verlassen wollen. Teste doch mal und berichte, besonders ber Deine dann gestiegene Beliebtheit bei Katzen. Es gibt sogar Sprays: Catnip Spray fr Katzen 4241

    Da die Chemie keine Option mehr ist, bleibt Dir nur, das Haus so gut wie mglich gegen die Plage abzudichten und das Kinderbett mit einem Moskito-Baldachin zu versehen. Dann solltest Du aber fr gute Belftung sorgen, weil sowas schnell ble Hitzestaus verusacht.

    Die hochfrequente Steckdosen-Variante ist fr den Nachwuchs aber noch weniger eine Option.

  4. #23
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beitrge
    6.606
    Die Rucherdinger haben - jedenfalls bei mir - absolut keinerlei Wirkung. Genauso wie alles, was in Thailand an Sprays, etc. erhltlich ist.

    Abends Socken an und eine lange Hose ist fr mich das beste Mittel - und man sieht auch nicht aus wie der letzte Farang-Depp.

    Zuverlssig fr 1-2 Stunden hilft Autan - und auch nur das. Ich habs mal in Thailand bei der buckligen Verwandtschaft rumgereicht - die waren begeistert.

    Wenn man mal ein paar Abende in der Wildnis verbracht hat und keinen einzigen Moskito entdecken kann, der sollte sich erst Recht Gedanken um seine Gesundheit machen.
    Morgens kam ich dann dem Geheimnis auf die Spur, als ich eine ganze Armee Vermummter mit Sprhflaschen auf dem Buckel um das Resort schleichen sah.

    Da sind mir ein paar Moskitos aber lieber.......

  5. #24
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beitrge
    949
    Na dann: Happy Malaria!

    Multiresistente Malariastmme besttigt

    Wissenschaftler befrchten eine unkontrollierte Malariaepidemie in Thailand

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beitrge
    32.018
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So wie Dengue-Fieber und Malaria?
    Die Moskitos wirste aus Bangkok schwer wegbekommen, deshalb gehoeren sie einfach mit dazu. Damit sollte man sich arrangieren koennen.

    Ansonsten ist Bangkok seit ueber 30 Jahren Malariafrei und Denguefaelle gibt es zwar hin und wieder, aber auch nicht in erwaehenswerter Zahl.

  7. #26
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beitrge
    556
    Die Karte mit den Risikozonen ist wirklich interessant. Erinnert mich an Tschernobyl, als 1986/87 die radioaktive Wolke ber die DDR vorbei, direkt in Westeuropa ankam. Wusste garnicht, dass sich die TIP als Propagandablatt einspannen lsst.

  8. #27
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beitrge
    949
    Propaganda wofr?

    Diese Karte wird seit mindestens 10 Jahren von A nach B kopiert und hat mit der aktuellen Realitt nur insofern zu tun, dass man davon ausgehen kann, dass in den Grostdten stndig und viel gespritzt wird und in den Dschungelgebieten an den Grenzen nicht.

    Hier gibt es mal Karten von den nicht-namenlosen Wissenschaftlern des Malaria Atlas Projects: Endemic Countries / Malaria Atlas Project

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beitrge
    10.249
    Nur mal eine Randnotiz zum Nachdenken:
    stndig erfindet man neue Mittel, um Mcken fernzuhalten. Wre es nicht sinnvoller, den Juckreiz nicht so juckend zu machen? Welchen Sinn hat er denn? Evtl. eine Warnmeldung, dass da ein Stoff in den Krper gelangt ist (die Quaddel der Mcken, um das Blut am Gerinnen zu hindern). Im Grunde unntig. Also sollten die Herren Chemiker sich doch mal etwas einfallen lassen, um den Juckreiz auszuschalten. Dann knnen die Mcken kommen, wie sie wollen (sofern sie keine Krankheiten einschleusen) und man gnnt ihnen sogar noch gerne etwas Blut. Wine echte Win-Win-Situation also.

    Doch ich kann leider keine derartige Forschung ersphen? Warum nicht???? Alles Pappnasen!

  10. #29
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beitrge
    6.604
    Also mich juckt es maximal ein paar Minuten. Notfalls Tiger Balm oder irgendein anderes Balsam auftragen, dann hrt das jucken sofort auf.
    Krankheiten hlt man sich dadurch aber nicht fern und fr Babys ist so ein Stich weitaus unangenehmer, als fr Erwachsene.

  11. #30
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beitrge
    2.792
    Wir haben seinerzeit in Brasi-Land zur entsprechenden Jahreszeit im Mckenabwehrspray geradezu gebadet - mit sehr migem Erfolg.

    Auch die Steckdosenverdampfer verringerten hchstens die Mckenlast pro Raumkubikmeter.

    Der einzig wirklich tragende Erfolg war die Installation von Moskito-Netzen ber den Betten.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Krankenversicherung
    Von JohnBoy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.13, 07:48
  2. Moskitoschutz im Isaan?
    Von smile im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.12, 08:42
  3. Die Sonne in der Steckdose
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 09:11
  4. Erfahrungen als Tourist
    Von zipfel im Forum Literarisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.04, 10:13
  5. Moskitoschutz
    Von tom16 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 14:52