Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Mord an Thailänderin !

Erstellt von Bökelberger, 14.06.2003, 14:33 Uhr · 49 Antworten · 9.007 Aufrufe

  1. #21
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Mord an Thailänderin !

    Wir sind mal wieder mitten drin, in der Dusselei.

    Ist doch interessant der Konflikt, oder?

    Einerseits ein Türke, der ja per deutscher "Gutmensch Definition" ein guter Mensch ist, sondern nur von den rechts-radikalen verkannt wird. Andererseits eine bemitleidenswerte Thai aus dem Milieu, wahrscheinlich in den Augen einiger dazu gezwungen.

    Ok, wo sind die echten Sympathien?

    Beim Döner oder beim Kau pat?

    Wenn ihr mich fragt, hier ist einfach eine menschliche Tragödie passiert. Beide waren wahrscheinlich "normale" Menschen.

    Die Frage ist doch, wie kommt es, dass die menschliche Fähigkeit von Verhaltensweisen solch eine extreme Bandbreite zulässt?

    Jeder horche in sich selber hinein.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Hitori
    Avatar von Hitori

    Re: Mord an Thailänderin !

    Zitat Zitat von Hitori
    Cats Ehemann, ein 45-jähriger Deutscher, reiste aus Berlin an. Er wusste angeblich nicht, dass seine Frau wochenweise in Köln als Prostituierte arbeitete. Das Geld, das Cat verdiente, überwies sie per „Western Union“ an ihre Familie in Thailand.
    Zitat Zitat von MenM
    @ Hitori

    Ich glaube mit den Fettgedrucktes kannst du besser gleich einen neuen thread aufmachen. Da gibt es jede menge aus zu tauschen.

    MFG
    Deshalb hab ich´s ja auch fett gesetzt. Sie fährt regelmäßig nach Köln um wochenweise in Kölns bekanntestem ....... zu arbeiten und der Ehemann in Berlin weiß von nix. Wer´s glaubt... Mich würde mal interessieren, ob er auch zum Einkommen beigetragen hat. :???:

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Mord an Thailänderin !

    Zitat Zitat von Iffi
    Die Frage ist doch, wie kommt es, dass die menschliche Fähigkeit von Verhaltensweisen solch eine extreme Bandbreite zulässt?
    Wenn ich ab und zu sehe wie hier honorige, intelligente und rhetorisch hochbegabte Leute plötzlich wie aus dem Nichts heraus übereinander herfallen (wenn auch nur verbal) stelle ich mir diese Frage auch manchmal.

    Aber Spaß beiseite, ich zweifele selbst an meinem eigenen Beitrag, ist nur so, dass das ganze Thema bei mir ein leichtes Würgen im Hals hervorruft.

    Nun hab ich zwecks sprachlicher Vermittlung schon mehr als eine Thailänderin zum Ausländeramt begleitet. Die Wertschätzung die der ein oder anderen Dame dort widerfahren ist, deckt sich mit dem Bericht des großen Drachen über die Botschaft in Bangkok.

    Ein anderes Mal wurde mir in einer Volkshochschule erklärt, dass bevor eine einzige Thailänderin eine deutschen Sprachkurs belegen kann, erst 15 Plätze mit Kandidaten aus den sogenannten Anwerberstaaten besetzt sein müssen. Begründung: Die Volkhochschulkurse sind staatlich subventioniert.

    Weis nicht wie es anderen geht, aber ich versuch‘s mal dezent zu formulieren, meine persönlichen Sympathien sind nicht konform mit den offiziellen Präferenzen.

    มิชาครับ

  5. #24
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Mord an Thailänderin !

    @Micha,

    ich gehe davon aus, dass deine Präferenzen, genauso wie meine, auf der Thai-Seite sind. Tambun, wenn's nötig ist, ist mir 100mal lieber, als das absolut hirnlos erzwungene 5mal Beten täglich.

    Nur bitte keine Illusionen. Muslims, ob 5mal beten oder andächtiges tambun bei den Thais, dadurch werden die Leute im echten Leben nicht besser. Das wird einfach durchgezogen, und danach sind sie so gut oder so schlecht wie vorher.

    Ein Muslim, der sein Hinterteil gen Himmel reckt wird genauso dadurch nicht besser im daily life wie ein Thai, der darauf achtet, seinen Hintern auf den Fersen zu lassen, wenn er sich verbäugt.

    Und der Teil meines Senfes, den du zitierst hast, steht trotzdem. Unsere menschliche Vielfaltigkeit ist unermessmesslich. Dazu gehört auch Mord und Todschlag, auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

  6. #25
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Mord an Thailänderin !

    wadee iffi,
    so ist das leben,hast es auf den punkt gebracht.
    weiss ich heute ob ich morgen noch lebe!
    gegen die gemeinheiten des lebens ist keiner gewappnet.
    onnut

  7. #26
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Mord an Thailänderin !

    Zitat Zitat von Hitori
    Sie fährt regelmäßig nach Köln um wochenweise in Kölns bekanntestem ....... zu arbeiten und der Ehemann in Berlin weiß von nix. Wer´s glaubt... Mich würde mal interessieren, ob er auch zum Einkommen beigetragen hat. :???:
    Ist doch wie im Isaaan ,da weis angeblich die Familie auch nicht ,wo das Geld der Tochter herkommt ,aber die monatlichen Ueberweisungen werden dankend entgegengenommen.

    Gruss

    Otto

  8. #27
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Mord an Thailänderin !

    Fürchterlich was da passiert ist,
    da wird eine junge Thailänderin nach Deutschland geholt und ins ....... geschickt, sorry, aber mir kann keiner erzählen, dass ihr Mann das nicht wußte !!!
    Nun ist sie tot und womöglich wird sich der Mann aus Berlin bald eine Neue ( hoffentlich nicht aus unserem Verwandten- oder Bekanntenkreis )holen , wird ihr erst mal Honig ums Maul schmieren bis sie da ist. Sicher kein Einzelfall.
    Für solche Fälle kann die Visumshürde gar nicht hoch genug sein, nur schade , dass alle darunter zu leiden haben.

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Mord an Thailänderin !

    michael achtung, achtung,

    du stellst hier auch eine reihe von behauptungen auf, die so sschlüssig nicht gegeben sind. ist es wirklich die arme thai, die hier zum anschaffen gezwungen wurde, oder der dumme farang der es nicht wusste oder nicht wissen wollte. oder, oder, ....

    da voreilig wertungen oder einordnungen vorzunehmen wird der sachlage nicht gerecht. fakt ist wie schon gepostet die negative massage gen thailand aber nicht zu unterschätzen ist ebenso die negative massage hier in german -ebenso behauptet und in verallgemeinenderer form wiedergegeben- scheinehe zum zwecke der prostitution!!!

    gruss


    [highlight=yellow:b253d0c706]in drei tagen gehe wir über L o S[/highlight:b253d0c706]

  10. #29
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Mord an Thailänderin !

    IN 10 Tagen GEHEN WIR NACH LOS

  11. #30
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Mord an Thailänderin !

    Hi all,
    das ist es auch was ich meine, (bezogen auf die Postings gerade ueber mir) indem pauschalisiert und einseitig eine Sachlage diskutiert wird, die dann zu Missverstaendniseen, ja zu Fehldeutungen in der Oeffentlichkeit kommen,...
    Wer sagt uns denn z.B. ob nicht gerade diese Thai aus eigenem Antrieb und unter Ausnutzung der "grauen Moeglichkeiten" zum "Geldverdienen" nach D gekommen ist, wer will das denn schluessig wissen??
    Und selbst wenn, aendert es doch an der Tragik fuer das Opfer nichts...
    Also sollte man weder in die eine, noch in die andere selbst
    und deren Angehoerigen auch nicht...!
    Weniger Emotion, und mehr Sachlichkeit, helfen da sicher ...
    solcherart Themen zu behandeln.
    Gruss
    Klaus

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mord aus Eifersucht
    Von Teddy im Forum Thailand News
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.12.12, 20:31
  2. Mord in Berlin
    Von Willi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 06:09
  3. Der Durian Mord
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 09:35
  4. TV Krimi: Mord an Thailänderin
    Von moselbert im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 23:03
  5. Mord in Krabi
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.01, 19:46