Ergebnis 1 bis 6 von 6

Moneybookers

Erstellt von bigbidu, 26.07.2007, 17:14 Uhr · 5 Antworten · 995 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bigbidu

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    7

    Moneybookers

    Frage an Moneybookers-Kunden:

    Ich möchte Geld mit Moneybookers nach TH überweisen. Bei der Registrierung des Kontos in bei Bangkok Bank muß ich die Kontonummer in 3 Kästen eingeben, die durch Bindestriche verbunden sind
    (box-box-box)
    Das System verlangt jetzt, daß die erste Box 7 Ziffern enthalten muß. Das stimmt aber nicht mit der Kontonummer überein (205-0-23258-2). Wie habt ihr das gemacht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Moneybookers

    Stimmt, da war was... Habe damals auch gestutzt, Zahlen einfach fortlaufend über die Bindestriche hinweg geschrieben. Passte! Geld kam bislang immer an.

  4. #3
    Avatar von bigbidu

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    7

    Re: Moneybookers

    danke, dann kan ich es ja getrost versuchen.

    das Empfängerkonto muß doch auch noch verifiziert werden. Dann berechnet Bangkok Bank bestimmt zweimal ihre Auszahlungs- bzw. Umrechnungsgebühr, oder?

  5. #4
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Moneybookers

    Der Verifizieren ist gar nicht so einfach, wenn es sich beim thailändischen Konto um ein Sparbuchkonto mit Karte handelt, d.h. die Buchungen werden nur im Sparbuch gelistet und es gibt keine Kontoauszüge,

    Dann muß man nämlich zur netten Dame auf der Bank gehen und die erstellt dann von der Buchung einen Vollausdruck, auf welchem der Verifizierungscode gelistet ist.

  6. #5
    Avatar von bigbidu

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    7

    Re: Moneybookers

    Zitat Zitat von gregor200",p="509060
    Der Verifizieren ist gar nicht so einfach, wenn es sich beim thailändischen Konto um ein Sparbuchkonto mit Karte handelt, d.h. die Buchungen werden nur im Sparbuch gelistet und es gibt keine Kontoauszüge,

    Dann muß man nämlich zur netten Dame auf der Bank gehen und die erstellt dann von der Buchung einen Vollausdruck, auf welchem der Verifizierungscode gelistet ist.
    das ist ja ziemlich umständlich. Gibt es da keine andere Möglichkeit? Muß es unbedingt verifiziert werden?

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Moneybookers

    Also, ich (bzw. meine Frau) nutze auch die Bangkok Bank für Moneybookers-Transfers seit ca. einem halben Jahr.

    Man kann bei Moneybookers ja entscheiden (jedenfalls war es damsl so), ob man eine Testüberweisung auf sein Konto bestätigen lassen will, auf seiner Kreditkarte oder alternativ seine Postadresse verifiziert. Wir haben den Postweg genommen. 3 Tage später kam aus UK oder Irland ein Brief in Thailand an, indem eine Nummer stand. Diese Nummer gibt man dann online ein. Und das war's.
    Wenn ich mich recht erinnere haben wir die Bangkverifizierung nicht genommen, weil wir die Verifizierungsnummer nicht so einfach über Auszüge etc. gefunden hätten.

    Dann hatten wir eine kleine Summe als Test überwiesen. Klappte alles. Wieviel die Bangkok Bank dann abzieht, kann ich wegen fehlender Detail-Auszüge nicht sagen. Wenn ich aber den Gesamtpreis mit der aktuellen Rate vergleiche, dann können es höchstens ein paar Cent sein.
    Wichtig beim Transfer ist eben wegen der Inland/Ausland-Währungsdifferenz des Bahts nur, als Währung EUR und nicht THB auszuwählen.

Ähnliche Themen

  1. Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.08, 04:17
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 22:04
  3. moneybookers, brauche Anfängerhilfe
    Von freeswan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 05:45