Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 147

monatliche Kosten

Erstellt von petpet, 20.04.2008, 18:44 Uhr · 146 Antworten · 13.360 Aufrufe

  1. #51
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von wingman",p="726282
    mein nachbar arbeitet im sicherheitsdienst für 6,78 die stunde. .............
    Wer hat gestern den Bericht über den Leiharbeiter gesehen, der im realen Leben Reporter war und in einer Pflückerkolonne auf dem Feld landete? Trotz ursprünglichen vesprochenen 9 Euro Stundenlohn kamen für diesen Knochenjob knapp 3 Euro Brutto/Stunde in die Lohntüte. Natürlich wurden die Arbeiter teilweise nach 3 Stunden nach Hause geschickt, da sie nicht benötigt wurden.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von wingman",p="726282
    ich bin nur froh das meine uhr für deutschland langsam abläuft.............
    du bist in meinen augen der letze, der die taschentücher auspacken sollte..was hat dir der deutsche staat den groß angetan @wingman.. er ist doch für dich eingesprungen als es mal nicht so lief, deine frau lebt mittlerweile doch auch bei dir, für die natürlich der böse deutsche staat gerne aufkommt (aufgekommen ist). also verstehe ich nicht ganz warum du dauernt am schimpfen bist. wenn du in deiner vorigen situation irgendwo im isaan gesessen hättest, dann wären täglich ratten und anderes getier auf dem grill gelandet, damit du überhaupt was im magen gehabt hättest..wie es ausschaut wenn ein farang in thailand mal ohne eigens erwirtschafte kohle darsteht, kann man oft genug lesen oder sich gleich zu ihm unter die brücke in bangkok setzen..von schönem wetter und toller see wird man nämlich nicht satt, schon gar nicht in thailand.

    gruß marc

  4. #53
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: monatliche Kosten

    Lieber Dieter1

    wo habe ich einen Member so bezeichnet? Bitte lerne lesen.

  5. #54
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: monatliche Kosten

    Hey Marc, was soll das dein Statement gegen wingman nur weil er sich hier in Deutschland aufregt gegen ein paar Sachen.
    Ichj persönlich kann jeden verstehen der hier die Schnauze voll hat und abhauen möchte,oder noch nicht kann.
    Auch das Thema "Soziale Hängematte" passt so nicht.
    Sei jeder froh wenn er nicht (auch bedingt durch die jetzige Krise)nicht arbeitslos wird.wenn toppe Leute auch jenseits der 50 auf einmal nicht gebraucht werden.Die sich nie Gedanken machen brauchten,wie das deutsche Arbeitsrecht Stück für Stück ausgehöhlt wurde.Löhne akzeptieren müssen? die Sklavenlöhne sind.Nach einem Jahr auf einmal in Hartz4 drin mit allen seinen Leiden.

    Es kann vieleicht nicht jeder sofort seine Brücken abbrechen.
    Ich auch nicht.
    Bin 50 und Frührentner.
    Meine Frau ist 52 und muss noch paar JAhre hier machen für ihre Rente.
    Mein Sohn ist 18 ,hat jetzt gerade Fachabi Prüfungen und muss danach noch 2 Jahre Schule für Normal Abi machen,da er wie viele andre auch keine Lehrstelle bekam.
    Was glaubst du wie toll das ist zusehen wenn der Nachwuchs keine Chancen bekommt.weil hier in Deutschland sich kaputt gespart wird.Aber tolle teure studierte Wirtschaftsmanager die Karre an die Wand fahren.Wo ist da die Gerechtigkeit.
    Ich möchte auch gerne ,das mein Sohn den richtigen weg beschreitet für seine Zukunft.
    So und wenn wir dann auch weg können,mache ich drei Kreuze.
    Damit ich das hier nicht mehr sehen muss.
    Könnte noch länger was schreiben, bin aber keine Tipse.
    Also erst Gehirn einschalten ,dann reden.

  6. #55
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von marc",p="726300
    Zitat Zitat von wingman",p="726282
    ich bin nur froh das meine uhr für deutschland langsam abläuft.............
    du bist in meinen augen der letze, der die taschentücher auspacken sollte..was hat dir der deutsche staat den groß angetan @wingman.. er ist doch für dich eingesprungen als es mal nicht so lief, deine frau lebt mittlerweile doch auch bei dir, für die natürlich der böse deutsche staat gerne aufkommt (aufgekommen ist). also verstehe ich nicht ganz warum du dauernt am schimpfen bist. wenn du in deiner vorigen situation irgendwo im isaan gesessen hättest, dann wären täglich ratten und anderes getier auf dem grill gelandet, damit du überhaupt was im magen gehabt hättest..wie es ausschaut wenn ein farang in thailand mal ohne eigens erwirtschafte kohle darsteht, kann man oft genug lesen oder sich gleich zu ihm unter die brücke in bangkok setzen..von schönem wetter und toller see wird man nämlich nicht satt, schon gar nicht in thailand.

    gruß marc


    @ Marc

    ... da muss ich Dir voll zustimmen.

    Ich verstehe nicht, wie soviele hier in Forum in Thailand alles sooo positiv sehen und Deutschland regelrecht in den "Dreck" ziehen. Klar gibt es Dinge die auch hier nicht so prickelnd sind. Aber im Grossen und Ganzen geht es uns doch gut hier.....

    Grumpy

  7. #56
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: monatliche Kosten

    @EO

    Du bist 50 und Frührentner. Wie lange denn schon? Gehe ich recht in der Annahme, dass du in diesem furchtbaren Deutschland mehr Rente beziehen wirst als du in die Rentenkasse einbezahlt hast? Was denkst du, was mit dir im so tollen Thailand oder anderem Ausland geschehen würde, wenn dich dein Körper oder Geist deinen Beruf nicht mehr ausüben lässt? Zu Hause rumsitzen und Geld bekommen? Eher nicht. Da müsstest du weiter für deinen Lebensunterhalt sorgen und keine soziale Hängematte würde dich auffangen.

    Gleiches gilt für Wingman. Geld vom Staat beziehen aber über diesen schimpfen. Ich habe ihn vor einiger Zeit mal gefragt, ob er seit seiner Heirat mehr Geld vom Staat bekommt oder die Frau irgendwelche geldwerten Vorteile erhält. Eine Antwort bekam ich nie.

    Mich nervt dieses ständige Rumgemeckere auf den Staat, ganz besonders von denen, die von eben diesem Staat mehr profitieren als sie geben.

    So, das musste mal raus!!!

    Chris

  8. #57
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von EO",p="726316
    Mein Sohn ist 18 ,hat jetzt gerade Fachabi Prüfungen und muss danach noch 2 Jahre Schule für Normal Abi machen,da er wie viele andre auch keine Lehrstelle bekam.
    Wenn er in einigen Jahren zurück blickt wird er sicher froh darüber sein keine Lehrstelle gefunden zu haben!

    PengoX

  9. #58
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von Grumpy",p="726319
    Ich verstehe nicht, wie soviele hier in Forum in Thailand alles sooo positiv sehen und Deutschland regelrecht in den "Dreck" ziehen. Klar gibt es Dinge die auch hier nicht so prickelnd sind. Aber im Grossen und Ganzen geht es uns doch gut hier.....
    Grumpy
    Absolut richtig. Ein Amerikaner sagte mir einmal: "Deutschland ist das beste Land der Welt, besonders wenn es dir schlecht geht". Ich konnte und wollte ihm nicht widersprechen.

  10. #59
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von EO",p="726316
    Also erst Gehirn einschalten ,dann reden.
    kannst du so nicht sagen, ich bin nämlich ganz froh das mein gehirn bei deinem getexte ebend nicht eingeschaltet war ;-D

    denoch nehme ich deine kritik gerne zur kenntnis

    ps. "Karoshi", sei froh das es dieses wort nicht in deutschland gibt schlag mal als frührentner nach, und beschwer dich danach nochmal bei mir

  11. #60
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: monatliche Kosten

    Zitat Zitat von EO",p="726316
    Hey Marc, was soll das dein Statement gegen wingman nur weil er sich hier in Deutschland aufregt gegen ein paar Sachen.
    Ichj persönlich kann jeden verstehen der hier die Schnauze voll hat und abhauen möchte,oder noch nicht kann.
    Auch das Thema "Soziale Hängematte" passt so nicht.
    Sei jeder froh wenn er nicht (auch bedingt durch die jetzige Krise)nicht arbeitslos wird.wenn toppe Leute auch jenseits der 50 auf einmal nicht gebraucht werden.Die sich nie Gedanken machen brauchten,wie das deutsche Arbeitsrecht Stück für Stück ausgehöhlt wurde.Löhne akzeptieren müssen? die Sklavenlöhne sind.Nach einem Jahr auf einmal in Hartz4 drin mit allen seinen Leiden.

    Es kann vieleicht nicht jeder sofort seine Brücken abbrechen.
    Ich auch nicht.
    Bin 50 und Frührentner.
    Meine Frau ist 52 und muss noch paar JAhre hier machen für ihre Rente.
    Mein Sohn ist 18 ,hat jetzt gerade Fachabi Prüfungen und muss danach noch 2 Jahre Schule für Normal Abi machen,da er wie viele andre auch keine Lehrstelle bekam.
    Was glaubst du wie toll das ist zusehen wenn der Nachwuchs keine Chancen bekommt.weil hier in Deutschland sich kaputt gespart wird.Aber tolle teure studierte Wirtschaftsmanager die Karre an die Wand fahren.Wo ist da die Gerechtigkeit.
    Ich möchte auch gerne ,das mein Sohn den richtigen weg beschreitet für seine Zukunft.
    So und wenn wir dann auch weg können,mache ich drei Kreuze.
    Damit ich das hier nicht mehr sehen muss.
    Könnte noch länger was schreiben, bin aber keine Tipse.
    Also erst Gehirn einschalten ,dann reden.
    50 Frührenter und auf den Staat schimpfen. hmhh.

    Sohn hat viele Optionen. 1. mal analysieren wieso es nicht mit der Lehrstelle in D geklappt hat. Neben normaler Ausbildung gibt es Berufsfachschulen, duale Studiengänge, Fachhochschulen wo du kein Abi brauchst.


    Überleg lieber mal wieviele eine ordentliche Aubildung kostenlos machen. In anderen Ländern zahlen die Eltern.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosten
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 03:43
  2. Brautgeld und monatliche Zahlungen
    Von falenone im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 15:32
  3. Appartements in BKK für monatliche Miete
    Von khun sing im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.08, 22:40
  4. Monatliche Lebenshaltungskosten für einen Farang...?
    Von Thaitom2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 11:11
  5. Monatliche Unterstützung
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 23:59